Zum Inhalt wechseln
Renten-Tipps

Renten-TippsRenten-Tipps

Das sollten Sie bereits heute über die Rente wissen
  • Warum Sie sich regelmäßig informieren sollten
  • Wie Sie die Qualität eines Produkte prüfen
  • Warum geförderte Produkte von Vorteil sind

Das sollten Sie zur Rente wissenDas sollten Sie zur Rente wissen

Wer sich regelmäßig informiert, erkennt Versorgungslücken

Sehen Sie sich die regelmäßigen Hochrechnungen Ihres Rentenversicherungsträgers genau an. Diese Renteninformation  gibt Auskunft über die voraussichtliche Rentenhöhe und deckt so frühzeitig Versorgungslücken auf.

Wer auf Qualität achtet, ist auf der sicheren Seite

Beispielsweise müssen Verträge zur Riester-Rente mit einer Zertifizierungsnummer versehen sein. Nur dann sind diese staatlich geprüft und für die Riester-Förderung zugelassen. Prüfen Sie also in jedem Fall die Zertifizierung.

Wer den Vertrag flexibel gestaltet, kann Beiträge aussetzen

Achten Sie bei der Auswahl Ihrer Altersvorsorge darauf, dass Sie die Beitragszahlung verändern oder auch mal auslassen können, z. B. im Falle eines Erziehungsurlaubs.

Wer auf Sicherheit setzt, wählt eine Mindestgarantie

Am Markt gibt es unterschiedlich hohe Garantien. Ihr gewählter Tarif sollte die Ihrem Sicherheitsbedürfnis entsprechende Mindestgarantie enthalten. Ein Tarif auf reiner Fondsbasis innerhalb einer privaten Rente ist z. B. für einen Sparer mit hohem Sicherheitsanspruch nicht ratsam.

Wer seinen Rentenbeginn nicht kennt, baut auf eine Abrufphase

Oftmals kann man den genauen Beginn seiner Rentenzeit nicht festlegen. Ist das auch bei Ihnen der Fall, sollte Ihre Altersvorsorge eine Abrufphase  enthalten. So können Sie innerhalb von fünf oder mehr Jahren (je nach Anbieter) Ihren Rentenbeginn selbst bestimmen.

Wer geförderte Produkte bevorzugt, erhält Geld vom Staat

Mit z. B. einem Riester-Vertrag erhalten Sie die volle staatliche Förderung, wenn Sie mindestens 4 % Ihres Vorjahreseinkommens einzahlen. Dann schenkt Ihnen der Staat Geld in Form von Zulagen und Steuervorteilen. Zur Ergänzung Ihrer Altersversorgung empfiehlt sich eine betriebliche Altersvorsorge, die durch deutliche Vorteile bei Steuern und Sozialabgaben besticht. Auch eine Rürup-Rente kann Ihnen große Steuervorteile bringen.

Wer sorgfältig prüft, vermeidet Überraschungen

Nicht nur die genaue Wahl des Produkts, sondern auch die des Anbieters ist wichtig. Vergleichen Sie daher die Versicherer und deren Kostenausweis, bevor Sie einen Vertrag abschließen. Prüfen Sie seine Kennzahlen, den möglichen Mutterkonzern und wie lange er bereits am Markt aktiv ist.