Zum Inhalt wechseln
Mietwagen-Versicherung

Mietwagen-Versicherung

Keine Selbstbeteiligung – Keine teuren Überraschungen
Jetzt abschließen

Mietwagen-Versicherung – Selbstbehalt versichern und Haftpflicht ergänzen

Wer mit einem Mietwagen einen Unfall verursacht, bleibt oft auf dem Selbstbehalt sitzen. Der Eigenanteil kann -  je nach Anbieter und Fahrzeug-Typ – schnell über 1.000 Euro liegen. Die Reduzierung der Selbstbeteiligung direkt beim Autovermieter ist oft mit hohen Kosten verbunden. 15 Euro, 20 Euro oder sogar mehr Aufschlag pro Tag sind keine Seltenheit, wenn Sie den Selbstbehalt-Anteil reduzieren oder ganz ausschließen möchten. 

Mit einer Mietwagen-Versicherung decken Sie diese Kosten ab und versichern Ihren Selbstbehalt (CDW Versicherung). Zudem wird die Deckungssumme der KFZ-Haftpflicht, die Sie bei der Anmietung eines Autos abschließen, ergänzt (Mallorca Police). 

Vorteile der Mietwagen-Versicherung

Mit dem Abschluss einer Mietwagen-Versicherung bei der HanseMerkur sichern Sie sich viele Vorteile, dazu gehören:

Leistungen der Mietwagen-Versicherung im Überblick

Leistungen Mietwagen-Schutz
Selbstbehaltsausschluss-Versicherung (CDW)
Selbstbehaltsausschluss-Versicherung (CDW)

Die HanseMerkur leistet, wenn das Mietfahrzeug gestohlen oder bei einem Unfall im öffentlichen Straßenverkehr beschädigt oder zerstört wird und Ihnen ein Selbstbehalt von einem Kraftfahrzeugvermieter oder direkt von der (Haupt)-Kfz-Versicherung des Kraftfahrzeuges belastet wird. Die Versicherungssumme beträgt maximal 2.500 Euro. Der Versicherungsschutz gilt nicht für Camper, Wohnmobile, Wohnwagen, Motorhomes, Trikes oder sonstige Fahrzeuge, die nicht ausschließlich der privaten Personenbeförderung dienen.

Selbstbehaltsausschluss-Versicherung (CDW)

Selbstbehaltsausschluss-Versicherung (CDW)

Die HanseMerkur leistet, wenn das Mietfahrzeug gestohlen oder bei einem Unfall im öffentlichen Straßenverkehr beschädigt oder zerstört wird und Ihnen ein Selbstbehalt von einem Kraftfahrzeugvermieter oder direkt von der (Haupt)-Kfz-Versicherung des Kraftfahrzeuges belastet wird. Die Versicherungssumme beträgt maximal 2.500 Euro. Der Versicherungsschutz gilt nicht für Camper, Wohnmobile, Wohnwagen, Motorhomes, Trikes oder sonstige Fahrzeuge, die nicht ausschließlich der privaten Personenbeförderung dienen.

KFZ- Haftpflichtversicherung (Mallorca-Police)
KFZ- Haftpflichtversicherung (Mallorca-Police)

Versicherte Leistungen: • Versicherungssumme insgesamt bis 1 Mio. EUR • Prüfung der Haftpflichtfrage • Sicherheitsleistung bei geschuldeten Renten • Kosten des Rechtsstreits

KFZ- Haftpflichtversicherung (Mallorca-Police)

KFZ- Haftpflichtversicherung (Mallorca-Police)

Versicherte Leistungen: • Versicherungssumme insgesamt bis 1 Mio. EUR • Prüfung der Haftpflichtfrage • Sicherheitsleistung bei geschuldeten Renten • Kosten des Rechtsstreits

Alle Leistungen im Überblick

Alle Leistungen im Überblick

Anzahl der versicherten Reisen

Anzahl der versicherten Reisen

Einmalig

Maximale Reisedauer
Maximale Reisedauer

Je Reise

Maximale Reisedauer

Maximale Reisedauer

Je Reise

93 Tage

Geltungsbereich

Geltungsbereich

weltweit

Preis pro Tag

Preis pro Tag

6,50 EUR

Preisübersicht

Preisübersicht

Jetzt abschließen
Mietwagen-Schutz

Selbstbehaltsausschluss-Versicherung (CDW)

Die HanseMerkur leistet, wenn das Mietfahrzeug gestohlen oder bei einem Unfall im öffentlichen Straßenverkehr beschädigt oder zerstört wird und Ihnen ein Selbstbehalt von einem Kraftfahrzeugvermieter oder direkt von der (Haupt)-Kfz-Versicherung des Kraftfahrzeuges belastet wird. Die Versicherungssumme beträgt maximal 2.500 Euro. Der Versicherungsschutz gilt nicht für Camper, Wohnmobile, Wohnwagen, Motorhomes, Trikes oder sonstige Fahrzeuge, die nicht ausschließlich der privaten Personenbeförderung dienen.

Selbstbehaltsausschluss-Versicherung (CDW)

KFZ- Haftpflichtversicherung (Mallorca-Police)

Versicherte Leistungen: • Versicherungssumme insgesamt bis 1 Mio. EUR • Prüfung der Haftpflichtfrage • Sicherheitsleistung bei geschuldeten Renten • Kosten des Rechtsstreits

KFZ- Haftpflichtversicherung (Mallorca-Police)

Alle Leistungen im Überblick

Anzahl der versicherten Reisen

Einmalig

Maximale Reisedauer

Je Reise

Maximale Reisedauer

93 Tage

Geltungsbereich

weltweit

Preis pro Tag

6,50 EUR

Preisübersicht

Fragen und Antworten zur Leihwagen-Versicherung

  • Gilt der HanseMerkur Mietwagen-Schutz auch für Wohnmobile? Gemietete PKW und Motorräder sind versichert

    Der Mietwagen-Schutz der HanseMerkur gilt für Reisen mit einem Mietwagen (PKW) oder einem gemieteten Motorrad. Die Versicherungen für Camper, Wohnmobile, Motorhomes, Wohnwagen und Trikes können nicht ergänzt werden.

  • Wann und wie sollte ich die Mietwagen-Versicherung abschließen? Am besten gleich bei der Buchung des Leihwagens abschließen

    Sie sollten die Mietwagen-Versicherung gleich nach der Mietwagen-Buchung über das Mietwagenunternehmen oder dem Reiseveranstalter abschließen, dann gerät der zusätzliche Schutz nicht in Vergessenheit. Der Abschluss der Versicherung sollte spätestens einen Tag vor Mietbeginn oder Entgegenahme des gemieteten Fahrzeuges erfolgen. Dabei muss die gesamte Dauer des Mietverhältnisses abgedeckt werden, maximal jedoch 93 Tage.

    Sie können unsere Versicherung für alle Mietwagen-Reisen abschließen. Dabei ist es egal, ob Sie geschäftlich oder privat unterwegs sind. Die Versicherung gilt weltweit.

    Klicken Sie für den Abschluss auf den „Jetzt abschließen“-Button auf dieser Seite. Füllen Sie alle Daten in der Buchungsstrecke aus. Sie können direkt per Kreditkarte, SEPA-Basislastschrift oder PayPal überweisen.

    Beachten Sie, dass Sie bei Ihrer Autovermietung eine Versicherung mit Selbstbehalt abgeschlossen haben müssen, ansonsten greift die Versicherung nicht.

  • Welche Leistungen sind versichert? Überblick zur Selbstbehaltsausschluss-Versicherung und Kfz-Reise-Haftpflichtversicherung

    Selbstbehalt-Ausschluss-Versicherung für KFZ 

    Der Selbstbehalt-Ausschluss ist eine Zusatzversicherung für PKW und Motorräder, die nur als Ergänzung zu einer bestehenden (Haupt-)Kfz-Versicherung des Kraftfahrzeuges zu verstehen ist. Im Versicherungsfall erstatten wir Ihnen die Selbstbeteiligung bis zur Höhe der Versicherungssumme. Sofern auf dem Versicherungsschein keine Versicherungssumme aufgeführt ist, gilt als Versicherungssumme der Höchstbetrag von 2.500 EUR.

    Ein Versicherungsfall liegt vor, wenn

    aufgrund von Beschädigungen am Mietfahrzeug durch einen Unfall oder
    durch den Diebstahl des Mietfahrzeugs durch strafbare Handlungen Dritter
     

    ein Selbstbehalt in Rechnung gestellt wird. Voraussetzung ist, dass die Beschädigung bzw. die Totalentwendung sich während der versicherten Mietdauer ereignet.

    KFZ-Reise-Haftpflichtversicherung

    Wir leisten,

    wenn für den Fahrer eine Kfz-Haftpflichtversicherung abgeschlossen ist, die mindestens den gesetzlichen Erfordernissen des Landes genügt, in dem sich der Unfall ereignet hat und 
    die abgeschlossene Versicherung zur Deckung des Personen-/Sachschadens nicht ausreicht. 
     

    Unsere Leistungspflicht beginnt, wenn die Deckungssumme der Kfz-Haftpflichtversicherung ausgeschöpft ist.

    Unsere Leistung umfasst:

    Prüfung der Haftpflichtfrage
    Sicherheitsleistung oder Hinterlegung für Renten, die aus einem Unfall resultieren
    Kosten des Rechtsstreits.
     

    Unsere Leistungspflicht beginnt, wenn die Deckungssumme der Kfz-Haftpflichtversicherung ausgeschöpft ist.

    Ein Versicherungsfall liegt vor, wenn durch den Gebrauch des Kraftfahrzeugs

    Personen verletzt oder getötet,
    Sachen beschädigt oder zerstört werden, oder abhandenkommen,
    Vermögensschäden verursacht werden, die weder mit einem Personen- noch mit einem Sachschaden mittelbar oder unmittelbar zusammenhängen (reine Vermögensschäden).
  • Was tun, wenn ich einen Unfall mit einem Mietwagen habe? Ruhe bewahren und die richtigen Schritte unternehmen

    Egal, ob Sie einen Unfall im Ausland oder in Deutschland haben: Zunächst müssen Sie die Unfallstelle absichern und bei Personenschäden den Rettungsdienst verständigen. In allen EU Staaten erreichen Sie Polizei, Rettungsdienst und Feuerwehr kostenlos unter 112. In den USA ist die Notrufnummer 911. Informieren Sie sich vorab über die entsprechenden Telefonnummern in Ihrem Urlaubsland, damit Sie im Notfall die Daten parat haben.

    Lassen Sie von der Polizei einen Unfallbericht erstellen. In Ihrem Mietwagen finden Sie in der Regel ein Unfallprotokoll, dass Sie gemeinsam mit Ihrem Unfallgegner und der Polizei ausfüllen.

    Ist der Unfall ohne Beteiligung Dritter passiert, rufen Sie trotzdem die Polizei und lassen Sie den Unfallbericht anfertigen. Falls die Polizei wegen eines zu geringen Schadens nicht zur Unfallstelle kommt, fahren Sie zur nächsten Polizeistation und lassen Sie den Unfall dort aufnehmen. Der ausgefüllte Unfallbericht ist in jedem Fall wichtig.

    Ferner sollten Sie Ihren Vermieter unverzüglich informieren, wenn an Ihrem Mietwagen ein Unfallschaden entstanden ist oder das Fahrzeug gestohlen wurde. Bei der Rückgabe des beschädigten Autos sollten Sie einen Schadensbericht vom Fahrzeugvermieter ausstellen und unterschreiben lassen. Heben Sie alle Unterlagen zur Anmietung des Fahrzeuges (Mietvertrag, Kautionszahlung, Selbstbeteiligung, Kopie des Unfallprotokolls usw.) sorgfältig auf. Beachten Sie die Hinweise und Bedingungen Ihres Vermieters.

    Haben die entstandenen Schäden ihre Ursache in strafbare Handlungen Dritter und Brandschäden, müssen Sie diese unverzüglich der zuständigen Polizeidienststelle unter Einreichung eines vollständigen Verzeichnisses aller vom Schadenfall betroffenen Sachen anzeigen und sich dies schriftlich bestätigen lassen. Das vollständige Polizeiprotokoll müssen Sie bei uns einreichen.

    Uns können Sie über unseren 24-Stunden-Notruf-Service rund um die Uhr weltweit erreichen. www.hansemerkur.de/kontakt/reise-notruf-service

    Schadenmeldungen können Sie formlos senden an: HanseMerkur Reiseversicherung AG, Abt. RLK/Leistung Siegfried-Wedells-Platz 1, 20354 Hamburg, E-Mail: reiseleistung@hansemerkur.de

    Wird ein Ermittlungsverfahren gegen Sie eingeleitet, ein Strafbefehl oder ein Mahnbescheid erlassen, werden Ansprüche gegen Sie gerichtlich geltend gemacht oder kommt es zu einem Arrest, einer einstweiligen Verfügung oder einem Beweissicherungsverfahren, so müssen Sie uns dies unverzüglich mitteilen, auch wenn Sie den versicherten Schadenfall selbst bereits angezeigt haben.

  • Was bedeutet CDW? Vollkaskoversicherung mit Selbstbehalt

    CDW ist die Abkürzung für „Collision Damage Waiver“. Dieser Vollkaskoschutz betrifft Schäden am Leihwagen und beinhaltet zumeist einen Selbstbehalt. Mit einer Mietwagenversicherung können Sie diesen Selbstbehalt abdecken.

  • Was ist die Mallorca-Police? Ergänzung zur KFZ-Haftpflicht im Ausland

    Mit der Mallorca-Police wird der KFZ-Haftpflichtschutz im Ausland auf heimischen Standard aufgestockt. Denn oft reichen die im Ausland vorgeschriebenen Versicherungssummen nicht aus, um im Ernstfall Schadensersatzforderungen zu erfüllen. Diese Lücke schließt eine „Mallorca-Police“ bei der Anmietung von Leihwagen. Die Police ist übrigens nicht auf Mallorca oder Spanien beschränkt.

  • Welche weiteren Versicherungen benötige ich bei einer Reise ins Ausland? Wir empfehlen Ihnen folgende zusätzliche Versicherungen

    Wenn Sie eine Reise ins Ausland unternehmen, sollten Sie Ihren Auslandskrankenschutz nicht aus den Augen verlieren und über eine Auslandskrankenversicherung nachdenken.

    Falls Sie Ihre Reise aufgrund einer schweren Krankheit, Unfall, Schwangerschaft oder aus ähnlichen Gründen nicht antreten können, sichert Sie eine Reiserücktrittsversicherung gegen hohe Kosten für die Stornierung ab. Diese Versicherung ist selbstverständlich auch bei Reisen innerhalb Deutschlands empfehlenswert.

Download: Alle Informationen zur Mietwagen-Versicherung
Download: Alle Leistungen auf einen Blick

Erfahren Sie hier alle Details zur Mietwagen-Zusatzversicherung zum Speichern oder Ausdrucken.

So können Sie bezahlen

Beim Online-Abschluss von Reiseversicherungen können Sie per SEPA-Basislastschriftverfahren, PayPal oder Kreditkarte bezahlen.


Kreditkarte
SEPA Lastschrift
Paypal