Zum Inhalt wechseln
Private Krankenversicherung für Angestellte

Private Krankenversicherung für AngestelltePrivate Krankenversicherung für Angestellte

Unterstützung für Ihre Gesundheit mit Zuschuss vom Arbeitgeber
  • Niedrige Beiträge für Singles und Familien
  • Garantiertes Leistungsniveau mit Zusatzoptionen
  • Beitragsrückerstattung und Gesundheitsrabatt
Angebot anfordern

Private Krankenversicherung: Die Gesundheit preisbewusst abgesichertPrivate Krankenversicherung: Preisbewusst abgesichert

Die Gesundheit wird oft für selbstverständlich gehalten. Diese Sichtweise gerät allerdings ins Wanken, wenn eine Krankheit oder ein Unfall deutlich machen, wie wertvoll sie ist. In diesem Fall wünscht sich jeder die bestmögliche Versorgung, um schnell wieder gesund zu werden. Eine private Krankenvollversicherung für Angestellte garantiert Ihnen Leistungen, die Ihre Genesung in den Vordergrund rücken.

Infrage kommt eine private Krankenversicherung sowohl für Singles als auch für Familien, denn die Beiträge sind oft niedriger als in einer gesetzlichen Krankenversicherung. Die Vorteile sind offensichtlich, denn Sie können sich Leistungen sichern, die über die der gesetzlichen Kassen hinausgehen. Ob ambulante, stationäre oder zahnärztliche Behandlungen: Mit einer privaten Krankenversicherung für Angestellte sind Sie 100%ig abgesichert. Gehen Sie zum Arzt, ohne sich Gedanken um Ihren Versicherungsschutz zu machen.

Umfangreiche Leistungen und Belohnung von guter GesundheitLeistungen und Belohnung von guter Gesundheit

Das Leistungsspektrum, das Sie bei der privaten Krankenversicherung für Angestellte nutzen können, erstreckt sich auf die unterschiedlichsten Bereiche. Wenn Sie Ihr krankes Kind betreuen müssen, dann übernimmt die HanseMerkur bis zu 500 Euro Betreuungsgeld pro Jahr. Dieses erhalten Sie bis zur Vollendung des 12. Lebensjahres Ihres Nachwuchses.

Für Sie selbst werden die Kosten für Vorsorgeuntersuchungen übernommen, ohne dass sich dies auf Ihre Beitragsrückerstattung auswirkt oder der Selbstbehalt in Anspruch genommen wird. Für Ihre Gesundheit werden Sie mit einem Rabatt von 10 % auf Ihren Monatsbeitrag belohnt, wenn Ihre Werte bei regelmäßigen Gesundheits-Checks im Normbereich liegen. Wenn Sie ohnehin selten krank sind, können Sie von den Beitragsrückerstattungen profitieren.

Zusatzleistungen sind zum Beispiel Kuren, die Behandlung durch den Chefarzt oder die Unterbringung in einem Ein- oder Zweibettzimmer. Zudem haben Sie die Möglichkeit, im vierten, sechsten und achten Versicherungsjahr in einen Tarif mit höheren Leistungen zu wechseln, wenn Sie Ihre Gesundheit noch umfassender absichern möchten.

Leistungen der privaten Krankenversicherung für Angestellte im ÜberblickLeistungen im Überblick

Leistungen und Kostenerstattungen Business Fit Pro Fit
Selbstbeteiligung

Selbstbeteiligung

500 EUR

Krankenhausunterbringung
Krankenhausunterbringung

Versichert ist die Regelleistung, eine Unterbringung im Mehrbettzimmer und Behandlungen durch den Belegarzt.

Krankenhausunterbringung

Krankenhausunterbringung

Versichert ist die Regelleistung, eine Unterbringung im Mehrbettzimmer und Behandlungen durch den Belegarzt.

100 %

100 %

Zusätzliche Vorsorgeuntersuchungen
Zusätzliche Vorsorgeuntersuchungen

Kosten Vorsorgeleistungen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, die weit über den gesetzlichen Rahmen hinaus gehen werden übernommen.

Zusätzliche Vorsorgeuntersuchungen

Zusätzliche Vorsorgeuntersuchungen

Kosten Vorsorgeleistungen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, die weit über den gesetzlichen Rahmen hinaus gehen werden übernommen.

100 %

100 %

Arztbehandlungen
Für den Tarif Business Fit gilt:

Bei Erstbehandlung durch den Primärarzt werden 100 % der Kosten erstattet, bei Erstbehandlung durch einen Facharzt werden 80 % der Kosten erstattet.

Arztbehandlungen

Für den Tarif Business Fit gilt:

Bei Erstbehandlung durch den Primärarzt werden 100 % der Kosten erstattet, bei Erstbehandlung durch einen Facharzt werden 80 % der Kosten erstattet.

100 %

beim Primärarzt, sonst 80 %

100 %

Heilpraktiker / Naturheilkunde
Heilpraktiker / Naturheilkunde

Kostenerstattung für alternative Behandlungsmethoden. Im Tarif Business Fit werden 80 % bis maximal 1.000 Euro Rechnungsbetrag pro Versicherungsjahr übernommen.

Heilpraktiker / Naturheilkunde

Heilpraktiker / Naturheilkunde

Kostenerstattung für alternative Behandlungsmethoden. Im Tarif Business Fit werden 80 % bis maximal 1.000 Euro Rechnungsbetrag pro Versicherungsjahr übernommen.

80 %

max. 1.000 EUR

100 %

Heilmittel (z. B. Ergotherapie)
Heilmittel (z. B. Ergotherapie)

Als Heilmittelanwendungen gelten z. B. Massagen, Krankengymnastik oder Ergotherapie.

Heilmittel (z. B. Ergotherapie)

Heilmittel (z. B. Ergotherapie)

Als Heilmittelanwendungen gelten z. B. Massagen, Krankengymnastik oder Ergotherapie.

90 %

100 %

Zahnvorsorge und Behandlungen
Zahnvorsorge und Behandlungen

Zur Zahnvorsorge zählt z. B. die professionelle Zahnreinigung mit Zahnsteinentfernung und der Erstellung eines Mundhygienestatus. Kosten für Zahnfüllungen oder einer Wurzelbehandlung auf Privatarztniveau werden ebenfalls übernommen.

Zahnvorsorge und Behandlungen

Zahnvorsorge und Behandlungen

Zur Zahnvorsorge zählt z. B. die professionelle Zahnreinigung mit Zahnsteinentfernung und der Erstellung eines Mundhygienestatus. Kosten für Zahnfüllungen oder einer Wurzelbehandlung auf Privatarztniveau werden ebenfalls übernommen.

100 %

100 %

Zahnersatz
Zahnersatz

Es werden 80 % des Rechnungsbetrages für Inlays, Kronen, Brücken oder Prothesen übernommen. In den ersten Versicherungsjahren ist eine Leistungsstaffel zu beachten.

Zahnersatz

Zahnersatz

Es werden 80 % des Rechnungsbetrages für Inlays, Kronen, Brücken oder Prothesen übernommen. In den ersten Versicherungsjahren ist eine Leistungsstaffel zu beachten.

80 %

80 %

Psychotherapie
Psychotherapie

Es sind maximal 50 Sitzungen pro Kalenderjahr erstattungsfähig.

Psychotherapie

Psychotherapie

Es sind maximal 50 Sitzungen pro Kalenderjahr erstattungsfähig.

70 %

max. 50 Sitzungen/Jahr

90 %

max. 50 Sitzungen/Jahr

Brillen und Kontaktlinsen

Brillen und Kontaktlinsen

100 EUR

alle 36 Monate

260 EUR

alle 24 Monate

Betreuungsgeld bei Krankheit eines Kindes bis
Betreuungsgeld bei Krankheit eines Kindes

Bis zur Vollendung des 12. Lebensjahres Ihres Kindes erhalten Sie ein Beutreuungsgeld von bis zu 500 Euro pro Jahr, wenn Sie sich um Ihr krankes Kind kümmern müssen. Voraussetzung dafür ist, dass eine Verdienstausfallversicherung Tarif T besteht und dass das Kind ebenfalls vollversichert ist.

Betreuungsgeld bei Krankheit eines Kindes bis

Betreuungsgeld bei Krankheit eines Kindes

Bis zur Vollendung des 12. Lebensjahres Ihres Kindes erhalten Sie ein Beutreuungsgeld von bis zu 500 Euro pro Jahr, wenn Sie sich um Ihr krankes Kind kümmern müssen. Voraussetzung dafür ist, dass eine Verdienstausfallversicherung Tarif T besteht und dass das Kind ebenfalls vollversichert ist.

500 EUR pro Jahr

Angebot anfordern

Angebot anfordern

Leistungserweiterungen
Ein- oder Zweibettzimmer inkl. Spezialisenbehandlung (Tarif PSV)
Ein- oder Zweibettzimmer inkl. Spezialisenbehandlung (Tarif PSV)

Sichern Sie sich eine Spezialistenbehandlung als Privatpatient mit dem Tarif PSV.

Ein- oder Zweibettzimmer inkl. Spezialisenbehandlung (Tarif PSV)

Ein- oder Zweibettzimmer inkl. Spezialisenbehandlung (Tarif PSV)

Sichern Sie sich eine Spezialistenbehandlung als Privatpatient mit dem Tarif PSV.

Optional

Optional

Pflegezusatzversicherung (Tarif PG)
Pflegezusatzversicherung (Tarif PG)

Im Pflegefall erhalten Sie ein vereinbartes Pflegemonatsgeld.

Pflegezusatzversicherung (Tarif PG)

Pflegezusatzversicherung (Tarif PG)

Im Pflegefall erhalten Sie ein vereinbartes Pflegemonatsgeld.

Optional

Optional

Verdienstausfallversicherung (Tarif T)
Verdienstausfallversicherung (Tarif T)

Sie können bis zu 80 % des Einkommens im Fall eines Verdienstausfalls absichern.

Verdienstausfallversicherung (Tarif T)

Verdienstausfallversicherung (Tarif T)

Sie können bis zu 80 % des Einkommens im Fall eines Verdienstausfalls absichern.

Optional

Optional

Kurtagegeld (Tarif KUT)
Kurtagegeld (Tarif KUT)

Für ambulante und stationäre Kuren können Sie Leistungen bis zu 150 Euro täglich in Anspruch nehmen.

Kurtagegeld (Tarif KUT)

Kurtagegeld (Tarif KUT)

Für ambulante und stationäre Kuren können Sie Leistungen bis zu 150 Euro täglich in Anspruch nehmen.

Optional

Optional

Beitragsreduzierung ab 65 Jahren (Tarif SBE)
Beitragsreduzierung ab 65 Jahren (Tarif SBE)

Ab dem 65. Lebensjahr reduzieren wir die Beiträge.

Beitragsreduzierung ab 65 Jahren (Tarif SBE)

Beitragsreduzierung ab 65 Jahren (Tarif SBE)

Ab dem 65. Lebensjahr reduzieren wir die Beiträge.

Optional

Optional

Beitragsreduzierung bei Arbeitsunfähigkeit (Tarif BEP)
Beitragsreduzierung bei Arbeitsunfähigkeit (Tarif BEP)

Ab dem 43. Tag der Arbeitsunfähigkeit können Sie Ihren Monatsbeitrag reduzieren.

Beitragsreduzierung bei Arbeitsunfähigkeit (Tarif BEP)

Beitragsreduzierung bei Arbeitsunfähigkeit (Tarif BEP)

Ab dem 43. Tag der Arbeitsunfähigkeit können Sie Ihren Monatsbeitrag reduzieren.

Optional

Optional

Business Fit

Selbstbeteiligung

500 EUR

Krankenhausunterbringung

Versichert ist die Regelleistung, eine Unterbringung im Mehrbettzimmer und Behandlungen durch den Belegarzt.

Krankenhausunterbringung

100 %

Zusätzliche Vorsorgeuntersuchungen

Kosten Vorsorgeleistungen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, die weit über den gesetzlichen Rahmen hinaus gehen werden übernommen.

Zusätzliche Vorsorgeuntersuchungen

100 %

Für den Tarif Business Fit gilt:

Bei Erstbehandlung durch den Primärarzt werden 100 % der Kosten erstattet, bei Erstbehandlung durch einen Facharzt werden 80 % der Kosten erstattet.

Arztbehandlungen

100 %

beim Primärarzt, sonst 80 %

Heilpraktiker / Naturheilkunde

Kostenerstattung für alternative Behandlungsmethoden. Im Tarif Business Fit werden 80 % bis maximal 1.000 Euro Rechnungsbetrag pro Versicherungsjahr übernommen.

Heilpraktiker / Naturheilkunde

80 %

max. 1.000 EUR

Heilmittel (z. B. Ergotherapie)

Als Heilmittelanwendungen gelten z. B. Massagen, Krankengymnastik oder Ergotherapie.

Heilmittel (z. B. Ergotherapie)

90 %

Zahnvorsorge und Behandlungen

Zur Zahnvorsorge zählt z. B. die professionelle Zahnreinigung mit Zahnsteinentfernung und der Erstellung eines Mundhygienestatus. Kosten für Zahnfüllungen oder einer Wurzelbehandlung auf Privatarztniveau werden ebenfalls übernommen.

Zahnvorsorge und Behandlungen

100 %

Zahnersatz

Es werden 80 % des Rechnungsbetrages für Inlays, Kronen, Brücken oder Prothesen übernommen. In den ersten Versicherungsjahren ist eine Leistungsstaffel zu beachten.

Zahnersatz

80 %

Psychotherapie

Es sind maximal 50 Sitzungen pro Kalenderjahr erstattungsfähig.

Psychotherapie

70 %

max. 50 Sitzungen/Jahr

Brillen und Kontaktlinsen

100 EUR

alle 36 Monate

Betreuungsgeld bei Krankheit eines Kindes

Bis zur Vollendung des 12. Lebensjahres Ihres Kindes erhalten Sie ein Beutreuungsgeld von bis zu 500 Euro pro Jahr, wenn Sie sich um Ihr krankes Kind kümmern müssen. Voraussetzung dafür ist, dass eine Verdienstausfallversicherung Tarif T besteht und dass das Kind ebenfalls vollversichert ist.

Betreuungsgeld bei Krankheit eines Kindes bis

500 EUR pro Jahr

Angebot anfordern

Leistungserweiterungen
Ein- oder Zweibettzimmer inkl. Spezialisenbehandlung (Tarif PSV)

Sichern Sie sich eine Spezialistenbehandlung als Privatpatient mit dem Tarif PSV.

Ein- oder Zweibettzimmer inkl. Spezialisenbehandlung (Tarif PSV)

Optional

Pflegezusatzversicherung (Tarif PG)

Im Pflegefall erhalten Sie ein vereinbartes Pflegemonatsgeld.

Pflegezusatzversicherung (Tarif PG)

Optional

Verdienstausfallversicherung (Tarif T)

Sie können bis zu 80 % des Einkommens im Fall eines Verdienstausfalls absichern.

Verdienstausfallversicherung (Tarif T)

Optional

Kurtagegeld (Tarif KUT)

Für ambulante und stationäre Kuren können Sie Leistungen bis zu 150 Euro täglich in Anspruch nehmen.

Kurtagegeld (Tarif KUT)

Optional

Beitragsreduzierung ab 65 Jahren (Tarif SBE)

Ab dem 65. Lebensjahr reduzieren wir die Beiträge.

Beitragsreduzierung ab 65 Jahren (Tarif SBE)

Optional

Beitragsreduzierung bei Arbeitsunfähigkeit (Tarif BEP)

Ab dem 43. Tag der Arbeitsunfähigkeit können Sie Ihren Monatsbeitrag reduzieren.

Beitragsreduzierung bei Arbeitsunfähigkeit (Tarif BEP)

Optional

Pro Fit

Selbstbeteiligung

Krankenhausunterbringung

Versichert ist die Regelleistung, eine Unterbringung im Mehrbettzimmer und Behandlungen durch den Belegarzt.

Krankenhausunterbringung

100 %

Zusätzliche Vorsorgeuntersuchungen

Kosten Vorsorgeleistungen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, die weit über den gesetzlichen Rahmen hinaus gehen werden übernommen.

Zusätzliche Vorsorgeuntersuchungen

100 %

Für den Tarif Business Fit gilt:

Bei Erstbehandlung durch den Primärarzt werden 100 % der Kosten erstattet, bei Erstbehandlung durch einen Facharzt werden 80 % der Kosten erstattet.

Arztbehandlungen

100 %

Heilpraktiker / Naturheilkunde

Kostenerstattung für alternative Behandlungsmethoden. Im Tarif Business Fit werden 80 % bis maximal 1.000 Euro Rechnungsbetrag pro Versicherungsjahr übernommen.

Heilpraktiker / Naturheilkunde

100 %

Heilmittel (z. B. Ergotherapie)

Als Heilmittelanwendungen gelten z. B. Massagen, Krankengymnastik oder Ergotherapie.

Heilmittel (z. B. Ergotherapie)

100 %

Zahnvorsorge und Behandlungen

Zur Zahnvorsorge zählt z. B. die professionelle Zahnreinigung mit Zahnsteinentfernung und der Erstellung eines Mundhygienestatus. Kosten für Zahnfüllungen oder einer Wurzelbehandlung auf Privatarztniveau werden ebenfalls übernommen.

Zahnvorsorge und Behandlungen

100 %

Zahnersatz

Es werden 80 % des Rechnungsbetrages für Inlays, Kronen, Brücken oder Prothesen übernommen. In den ersten Versicherungsjahren ist eine Leistungsstaffel zu beachten.

Zahnersatz

80 %

Psychotherapie

Es sind maximal 50 Sitzungen pro Kalenderjahr erstattungsfähig.

Psychotherapie

90 %

max. 50 Sitzungen/Jahr

Brillen und Kontaktlinsen

260 EUR

alle 24 Monate

Betreuungsgeld bei Krankheit eines Kindes

Bis zur Vollendung des 12. Lebensjahres Ihres Kindes erhalten Sie ein Beutreuungsgeld von bis zu 500 Euro pro Jahr, wenn Sie sich um Ihr krankes Kind kümmern müssen. Voraussetzung dafür ist, dass eine Verdienstausfallversicherung Tarif T besteht und dass das Kind ebenfalls vollversichert ist.

Betreuungsgeld bei Krankheit eines Kindes bis

Angebot anfordern

Leistungserweiterungen
Ein- oder Zweibettzimmer inkl. Spezialisenbehandlung (Tarif PSV)

Sichern Sie sich eine Spezialistenbehandlung als Privatpatient mit dem Tarif PSV.

Ein- oder Zweibettzimmer inkl. Spezialisenbehandlung (Tarif PSV)

Optional

Pflegezusatzversicherung (Tarif PG)

Im Pflegefall erhalten Sie ein vereinbartes Pflegemonatsgeld.

Pflegezusatzversicherung (Tarif PG)

Optional

Verdienstausfallversicherung (Tarif T)

Sie können bis zu 80 % des Einkommens im Fall eines Verdienstausfalls absichern.

Verdienstausfallversicherung (Tarif T)

Optional

Kurtagegeld (Tarif KUT)

Für ambulante und stationäre Kuren können Sie Leistungen bis zu 150 Euro täglich in Anspruch nehmen.

Kurtagegeld (Tarif KUT)

Optional

Beitragsreduzierung ab 65 Jahren (Tarif SBE)

Ab dem 65. Lebensjahr reduzieren wir die Beiträge.

Beitragsreduzierung ab 65 Jahren (Tarif SBE)

Optional

Beitragsreduzierung bei Arbeitsunfähigkeit (Tarif BEP)

Ab dem 43. Tag der Arbeitsunfähigkeit können Sie Ihren Monatsbeitrag reduzieren.

Beitragsreduzierung bei Arbeitsunfähigkeit (Tarif BEP)

Optional

Bezahlbare Krankenversicherungsbeiträge im AlterKrankenversicherungsbeiträge im Alter

Im Zusammenhang mit der privaten Krankenversicherung stellen sich viele Menschen die Frage, wie sie für ihre Beiträge im Alter aufkommen sollen. Natürlich sind auch die privaten Krankenversicherungen für Angestellte von Kostensteigerungen im Gesundheitssystem betroffen. Um trotzdem stabile Beiträge im Zeitverlauf zu erreichen, ist die HanseMerkur gut aufgestellt und bietet Ihnen zusätzliche Handlungsmöglichkeiten.

Ein Teil Ihrer gezahlten Prämien fließt in die sogenannte Alterungsrückstellung. Das heißt, die Beiträge sind heute etwas höher, als es den tatsächlichen Versorgungskosten entspricht. Der überschüssige Teil wird verzinslich von der HanseMerkur angelegt und kommt Ihnen im Alter zugute, da die Beiträge dadurch niedrig gehalten werden.

Sie selbst können jedoch ebenfalls schon heute vorsorgen, indem Sie von den angebotenen Tarifen profitieren. Im Tarif SBE zum Beispiel sichern Sie sich die Erstattung des Selbstbehalts ab dem 65. Lebensjahr. Der Tarif BEP ermöglicht es Ihnen, den monatlichen Beitrag zu reduzieren. Der Tarif springt übrigens auch ab dem 43. Tag der Arbeitsunfähigkeit ein.

Fragen & Antworten zur privaten Krankenversicherung für AngestellteFAQ Private Krankenversicherung für Angestellte

  • Wann kann ich in die private Krankenversicherung wechseln? Überschreiten der Versicherungspflichtgrenze für ein Jahr

    Als Angestellter können Sie von der gesetzlichen in die private Krankenversicherung wechseln, wenn Ihr Gehalt inklusive Sonderzahlungen für mindestens ein Jahr über der Versicherungspflichtgrenze liegt. Wenn Sie diese Bedingung erfüllen, steht Ihnen der Weg in die private Krankenversicherung offen.

  • Wie hoch ist die Gehaltsgrenze? Jährliche Anpassung der Versicherungspflichtgrenze

    Die Versicherungspflichtgrenze ist eine Größe, die in der Sozialversicherung eine wesentliche Rolle spielt. Durch sie wird bestimmt, ab wann ein Angestellter nicht mehr zur Mitgliedschaft in der gesetzlichen Krankenversicherung verpflichtet ist. Die Versicherungspflichtgrenze wird jedes Jahr neu festgelegt. Im Jahr 2017 liegt die Gehaltsgrenze bei 57.600 Euro brutto.

    Zur Ermittlung wird das Brutto-Jahresgehalt zugrunde gelegt. Urlaubs- und Weihnachtsgeld sowie weitere Zuschläge werden hinzuaddiert. Falls ein monatliches Entgelt vereinbart ist, wird das Zwölffache des letzten, vereinbarten Entgelts verwendet.

  • Was ist bei einem Wechsel zu beachten? Aufnahmebescheinigung, Kündigungsfrist, Wartezeiten

    Wenn Sie von der gesetzlichen in die private Krankenversicherung wechseln möchten, sollten Sie zunächst das formale Antragsverfahren der privaten Versicherung durchlaufen.

    Nachdem das Antragsverfahren abgeschlossen ist und Sie von der HanseMerkur eine Aufnahmebestätigung zur privaten Krankenversicherung für Angestellte erhalten haben, können Sie die Mitgliedschaft bei Ihrer bisherigen Krankenkasse kündigen. Dafür sind die Kündigungsfristen zu beachten. Die Frist beträgt dann 2 Monate zum Monatsende. Sollte Ihre Krankenkasse einen Zusatzbeitrag erheben oder den bestehenden erhöhen, haben Sie ein Sonderkündigungsrecht.

    Bei Eintritt in die private Krankenversicherung gibt es sogenannte Wartezeiten, in denen Sie zunächst keine Leistungen in Anspruch nehmen können. Generell liegen diese bei 3 Monaten, bei Zahngesundheit bei bis zu 8 Monaten. Die Wartezeit gilt jedoch nicht bei Unfällen oder ansteckenden Infektionskrankheiten. Eine vorherige Mitgliedschaft in einer privaten oder gesetzlichen Versicherung, die ununterbrochen war, wird auf die Wartezeit angerechnet.

  • Welchen Anteil übernimmt der Arbeitgeber? Mindestens die Hälfte, höchstens die Hälfte des maximalen Beitrag in der gesetzlichen Versicherung

    Der Arbeitgeber beteiligt sich auch an Ihrem Krankenversicherungsbeitrag, wenn Sie von der gesetzlichen in die private Versicherung gewechselt sind. Er gibt den Zuschuss in Form einer steuerfreien Zuzahlung. Diese ist auf maximal die Hälfte Ihres Versicherungsbeitrages begrenzt. Allerdings ist der Zuschuss auch durch den maximalen Anteil zur gesetzlichen Krankenversicherung, ermittelt anhand der Beitragsbemessungsgrenze, gedeckelt. 2 Beispiele verdeutlichen die Überlegung:

    • Sie verdienen monatlich 5.000 Euro brutto und Ihr Tarif der privaten Krankenversicherung beträgt monatlich 480 Euro. Ihr Arbeitgeber bezuschusst Ihren Beitrag dann zur Hälfte, nämlich mit 240 Euro im Monat.
    • Wenn Sie bei gleichem Gehalt einen Krankenversicherungsbeitrag von 700 Euro haben, dann bezuschusst der Arbeitgeber diesen nicht mit 350 Euro, sondern mit 317,55 Euro.
     

    Im zweiten Fall kommt die Beitragsbemessungsgrenze ins Spiel: Der Arbeitgeber zahlt den Zuschuss bis zu dem Höchstbetrag, den er für Ihre gesetzliche Krankenversicherung leisten würde. Im Jahr 2017 liegt die Beitragsbemessungsgrenze bei 4.350 Euro brutto monatlich. Der Arbeitgeberanteil zur Krankenversicherung beträgt 7,3 %, es ergibt sich somit ein Zuschuss von 317,55 Euro.

  • Wie sichere ich mich im Alter ab, wenn ich Rente erhalte? Alterungsrückstellung, Erstattung der Selbstbeteiligung und Reduzierung des Beitrags

    In der privaten Krankenversicherung für Angestellte gibt es verschiedene Mechanismen, die sicherstellen, dass die Beiträge auch im Alter noch bezahlbar sind. Die Alterungsrückstellung wird aus einem Teil der Beitragseinnahmen gebildet. Dafür werden Rücklagen angespart, die ausschließlich dazu dienen, die Beiträge im Alter niedrig zu halten. Bei der HanseMerkur zeichneten sich die Tarife in den letzten Jahren durch überdurchschnittliche Beitragsstabilität aus.

  • Was ist mit der Erstbehandlung durch einen Primärarzt gemeint? Ein Ansprechpartner für alle Gesundheitsfragen

    Das Primärarztprinzip bedeutet, dass Sie einen Ansprechpartner haben, an den Sie sich in allen Gesundheitsfragen zuerst wenden. In der Regel ist das Ihr Hausarzt. Meist kennt er Sie schon seit Jahren und kann Sie in vielen Fällen ausreichend behandeln oder beraten. Wenn ein Facharzt hinzugezogen werden soll, stellt er Ihnen eine Überweisung aus.

    Behandlungskosten werden zu 100 % von der HanseMerkur getragen, wenn die Erstbehandlung durch Ihren Primärarzt erfolgt. Sollten Sie sich zunächst an einen Facharzt wenden, dann werden die Kosten zu 80 % getragen. Wenn Sie allerdings im Anschluss wegen der gleichen Erkrankung den Primärarzt aufsuchen, dann gilt das Primärarztprinzip als erfüllt und Sie erhalten insgesamt 100 % Erstattung. In der privaten Krankenversicherung für Angestellte gilt das Primärarztprinzip übrigens nur bei ambulanten Behandlungen.

  • Was sind die Beitragsrückerstattungen? Ihr Vorteil, wenn Sie selten zum Arzt gehen

    Wenn Sie selten krank sind, können Sie von der Beitragsrückerstattung profitieren. Zum Beispiel erhalten einen Gesundheitsrabatt von 10 % auf den Beitrag Ihres Tarifes, sofern Ihre Werte beim Gesundheits-Checks im Normbereich liegen. Zudem legt die HanseMerkur jedes Jahr einen Betrag fest, der Ihnen zurückgezahlt wird, wenn Sie im vergangenen Kalenderjahr keine Leistungen für ambulante oder zahnärztliche Behandlungen in Anspruch genommen haben. Die jährliche Ermittlung des Erstattungsbetrags ist überschussabhängig und basiert auf dem Geschäftsergebnis. Daher ist der Betrag unabhängig von dem gewählten Tarif und für alle Selbstbehaltsstufen gleich. Folgende Regelung zur Beitragsrückerstattung gilt aktuell, wenn Sie keine Leistungen zur Abrechnung einreichen:

    • 200 Euro nach einem leistungsfreien Jahr
    • 300 Euro nach 2 leistungsfreien Jahren
    • 400 Euro nach 3 leistungsfreien Jahren
    • 500 Euro nach 4 leistungsfreien Jahren
     

    Auch in den Tarifen für Kinder und Jugendliche gibt es eine Beitragsrückerstattung. Hier gelten jeweils 50 % der angegebenen Beträge.

    Tipp: Wenn Sie doch wegen einer Kleinigkeit zum Arzt müssen, aber auf die Erstattung nicht verzichten möchten, reichen Sie die Rechnung nicht ein. Dies führt langfristig zu stabileren Beiträgen. Damit genießen Sie die umfangreichen Leistungen der privaten Krankenversicherung für Angestellte und haben gleichzeitig mehr Planungssicherheit.

  • Wie hoch ist die maximale Kostenerstattung bei Zahnersatz und Kieferorthopädie? Die Höhe ist abhängig von der Versicherungsdauer

    Bei Zahnersatz und Kieferorthopädie werden 80 % der Kosten übernommen. Auch gilt eine Leistungsstaffel, die die maximale Kostenerstattung begrenzt. Der maximale Betrag, den die private Krankenversicherung für Angestellte übernimmt, ist abhängig von der Versicherungsdauer und staffelt sich wie folgt:

    Kostenerstattung - Tarife Pro Fit und Business Fit

    • Höchstsatz, der bis zum Ende des 2. Versicherungsjahres insgesamt übernommen wird: 1.600 EUR
    • Höchstsatz, der bis zum Ende des 4. Versicherungsjahres insgesamt übernommen wird: 3.200 EUR
    • Höchstsatz, der bis zum Ende des 6. Versicherungsjahres insgesamt übernommen wird: 6.400 EUR
    • Höchstsatz ab dem 7. Versicherungsjahr - pro Jahr: unbegrenzt
     

    Sind Zahnersatz und Kieferorthopädie aufgrund eines Unfalls erforderlich, der nach der Policierung eingetreten ist, entfallen die Höchstsätze für den jeweiligen Versicherungsfall.

Beitragsberechnung Tarif Pro Fit

Tarifbausteine 25 Jahre 35 Jahre 45 Jahre
Ambulante, zahnärztliche und stationäre Leistungen, ohne Selbstbeteiligung (Tarif AZP)

Ambulante, zahnärztliche und stationäre Leistungen, ohne Selbstbeteiligung (Tarif AZP)

347,66 EUR

398,24 EUR

457,44 EUR

Allgemeine Pflegeklasse im Krankenhaus (Tarif PS3)

Allgemeine Pflegeklasse im Krankenhaus (Tarif PS3)

75,79 EUR

102,83 EUR

140,07 EUR

Ein- oder Zweibettzimmer im Krankenhaus inkl. Chefarzt-/Spezialistenbehandlung (Tarif PSV)

Ein- oder Zweibettzimmer im Krankenhaus inkl. Chefarzt-/Spezialistenbehandlung (Tarif PSV)

29,42 EUR

38,99 EUR

52,67 EUR

Pflegepflichtversicherung (Tarif PVN)

Pflegepflichtversicherung (Tarif PVN)

21,46 EUR

28,26 EUR

39,13 EUR

Verdienstausfall ab 43. Tag mit 90 EUR/Tag (Tarif T43/90)

Verdienstausfall ab 43. Tag mit 90 EUR/Tag (Tarif T43/90)

24,39 EUR

35,19 EUR

51,03 EUR

Gesetzlicher Zuschlag

Gesetzlicher Zuschlag

45,29 EUR

54,00 EUR

65,02 EUR

Gesamt (ohne Arbeitgeberanteil)

Gesamt (ohne Arbeitgeberanteil)

272,00 EUR

328,75 EUR

468,24 EUR

Beitragsanteil Ihres Arbeitgebers (maximal 50 % des Monatsbeitrages)

Beitragsanteil Ihres Arbeitgebers (maximal 50 % des Monatsbeitrages)

-272,01 EUR

-328,76 EUR

- 337,12 EUR

Pauschalerstattung des Tarifs AZP

Pauschalerstattung des Tarifs AZP

-173,83 EUR

-199,12 EUR

-228,72 EUR

Ihr monatlicher Beitragsanteil

Ihr monatlicher Beitragsanteil

98,17 EUR

129,63 EUR

239,52 EUR

Angebot anfordern
25 Jahre

Ambulante, zahnärztliche und stationäre Leistungen, ohne Selbstbeteiligung (Tarif AZP)

347,66 EUR

Allgemeine Pflegeklasse im Krankenhaus (Tarif PS3)

75,79 EUR

Ein- oder Zweibettzimmer im Krankenhaus inkl. Chefarzt-/Spezialistenbehandlung (Tarif PSV)

29,42 EUR

Pflegepflichtversicherung (Tarif PVN)

21,46 EUR

Verdienstausfall ab 43. Tag mit 90 EUR/Tag (Tarif T43/90)

24,39 EUR

Gesetzlicher Zuschlag

45,29 EUR

Gesamt (ohne Arbeitgeberanteil)

272,00 EUR

Beitragsanteil Ihres Arbeitgebers (maximal 50 % des Monatsbeitrages)

-272,01 EUR

Pauschalerstattung des Tarifs AZP

-173,83 EUR

Ihr monatlicher Beitragsanteil

98,17 EUR

35 Jahre

Ambulante, zahnärztliche und stationäre Leistungen, ohne Selbstbeteiligung (Tarif AZP)

398,24 EUR

Allgemeine Pflegeklasse im Krankenhaus (Tarif PS3)

102,83 EUR

Ein- oder Zweibettzimmer im Krankenhaus inkl. Chefarzt-/Spezialistenbehandlung (Tarif PSV)

38,99 EUR

Pflegepflichtversicherung (Tarif PVN)

28,26 EUR

Verdienstausfall ab 43. Tag mit 90 EUR/Tag (Tarif T43/90)

35,19 EUR

Gesetzlicher Zuschlag

54,00 EUR

Gesamt (ohne Arbeitgeberanteil)

328,75 EUR

Beitragsanteil Ihres Arbeitgebers (maximal 50 % des Monatsbeitrages)

-328,76 EUR

Pauschalerstattung des Tarifs AZP

-199,12 EUR

Ihr monatlicher Beitragsanteil

129,63 EUR

45 Jahre

Ambulante, zahnärztliche und stationäre Leistungen, ohne Selbstbeteiligung (Tarif AZP)

457,44 EUR

Allgemeine Pflegeklasse im Krankenhaus (Tarif PS3)

140,07 EUR

Ein- oder Zweibettzimmer im Krankenhaus inkl. Chefarzt-/Spezialistenbehandlung (Tarif PSV)

52,67 EUR

Pflegepflichtversicherung (Tarif PVN)

39,13 EUR

Verdienstausfall ab 43. Tag mit 90 EUR/Tag (Tarif T43/90)

51,03 EUR

Gesetzlicher Zuschlag

65,02 EUR

Gesamt (ohne Arbeitgeberanteil)

468,24 EUR

Beitragsanteil Ihres Arbeitgebers (maximal 50 % des Monatsbeitrages)

- 337,12 EUR

Pauschalerstattung des Tarifs AZP

-228,72 EUR

Ihr monatlicher Beitragsanteil

239,52 EUR

Private Krankenversicherung für Kinder
Krankenversicherung für Ihr Kind

Bestmögliche Versorgung sicherstellen: Sind beide Elternteile des Kindes privat versichert, ist eine private Krankenversicherung für das Kind die einzige Versicherungsoption. Sind beide Eltern gesetzlich versichert, kann für den Nachwuchs dennoch eine private Absicherung gewählt werden – mit umfangreichen Leistungen, die über den gesetzlichen Standard hinausgehen. Weitere Informationen finden Sie hier:

Pro Fit für Angestellte

Die Krankenvollversicherung speziell für Angestellte ist das individuelle Kombipaket mit Beitragssicherung im Alter. Erfahren Sie mehr über den Tarif Pro Fit!

Beitragsrückerstattung bei der privaten Krankenversicherung für Angestellte
Gesund sein wird belohnt!

Die HanseMerkur Krankenversicherung hat eine sehr attraktive und einfache Regelung zur Beitragsrückerstattung (BRE). Entscheiden Sie sich für das Produkt Smart Fit, erstatten wir Ihnen für das Jahr 2017 bis zu 500 Euro als Festbetrag zurück, wenn Sie leistungsfrei bleiben. Damit können Sie Ihren tatsächlichen Aufwand für Ihre Krankenversicherung deutlich senken.
Zusätzlich zur Beitragsrückerstattung gibt es ein umfangreiches Vorsorgeprogramm ab Versicherungsbeginn ohne Einfluss auf den Selbstbehalt oder die Beitragsrückerstattung.

Die HanseMerkur RechnungsApp
Rechnungen mobil einreichenRechnungsApp

Rechnungen können schnell mit der HanseMerkur RechnungsApp eingereicht werden. Diese gibt es jetzt mit der neuen Fotofunktion. Arztrechnungen, Rezepte oder Überweisungen können mit einem Klick übermittelt werden. Und das Gute, Sie sind in dem persönlichen Bereich Rechnungsdetails jederzeit über den Bearbeitungsstand Ihrer Rechnung informiert.

Private Krankenversicherung für Angestellte – Download
Download: Alle Leistungen auf einen BlickDownload

In unserem Informationsprospekten und den Verbraucherinformationen erfahren Sie alle Details zur Krankenversicherung für Angestellte zum Speichern oder Ausdrucken.