Zum Inhalt wechseln
Hundeversicherungen

Hundeversicherung

Absicherung für Ihren Hund
Zum Überblick

Mit den Hundeversicherungen der HanseMerkur rundum abgesichert

Als Hundehalter haben Sie täglich viel Freude mit Ihrem Vierbeiner. Hunde sind anhänglich, treu und ergeben. Sie werden nicht ohne Grund als „bester Freund des Menschen“ bezeichnet. Doch auch Hunde sind täglichen Gefahren ausgesetzt – sei es im Straßenverkehr der Großstadt oder beim Toben auf der Hundewiese. Sie können sich gegen die finanziellen Risiken, die mit der Haltung eines Hundes verbunden sind, durch Hundeversicherungen absichern.

Warum sind Hundeversicherungen wichtig?

In vielen Bundesländern ist eine Hundeversicherung bereits Pflicht: die Haftpflichtversicherung für Hundebesitzer. Sie ist die wichtigste Versicherung für Hundebesitzer. Die Hundehaftpflicht reguliert nicht nur Sachschäden, sondern auch Personen- und Vermögensschäden. Bei der HanseMerkur können Sie sich bis zu 15 Millionen Euro Deckungssumme absichern und das unabhängig von der Hunderasse.

Mit der Hunde-OP Versicherung können Sie sich gegen hohe Tierarztkosten versichern, die durch eine Operation an Ihrem Hund entstehen können. Dabei ist es unerheblich, ob die Operation aufgrund eines Unfalls oder einer Krankheit notwendig ist. Bei der HanseMerkur haben Sie die freie Tierarzt- und Klinikwahl sowie europa- bzw. weltweiten Reiseschutz.

Einen Hund anschaffen oder nicht?

Sie überlegen, ob Sie sich einen Hund anschaffen sollen oder nicht? Sie möchten wissen, welche Kosten dann auf Sie zukommen – sowohl für die Anschaffung als auch für den Unterhalt? Informationen dazu finden Sie hier.