Zum Inhalt wechseln
e-scooter-versicherung

E-Scooter-Versicherung

Günstige Versicherung für Elektro-Kleinstfahrzeuge
Versicherung abschließen

E-Scooter erfreuen sich immer größerer Beliebtheit

E-Scooter, auch Elektroroller genannt, werden in Zukunft immer öfter im deutschen Straßenverkehr unterwegs sein. Die wendigen Elektro-Flitzer sind gerade für kurze Strecken ein praktisches und gleichzeitig ökologisches Fortbewegungsmittel. Sie sind leicht, leise und lassen sich gut transportieren. Bei Bedarf kann der handliche Scooter einfach mit in die Bahn oder den Bus genommen werden und findet selbst im Büro schnell einen Platz.

Versicherungspflicht

Selbst bei umsichtigem Fahrverhalten kann es schnell zu einer gefährlichen Unfallsituation kommen, bei der auch dritte Personen oder fremde Gegenstände Schaden nehmen können. Daher schreibt der Gesetzgeber für E-Scooter eine eigene Kfz-Haftpflichtversicherung ab dem 15.06.2019 in der Elektrokleinstfahrzeuge-Verordnung (eKFV) vor. Die HanseMerkur E-Scooter-Versicherung leistet Schadenersatz bei Personen-, Sach- und Vermögensschäden, die Dritten entstanden sind.

Kosten für Ihre E-Scooter-Versicherung

Die Kosten für die E-Scooter-Versicherung werden in zwei Altersgruppen unterschieden: 
Fahrer zwischen 14 und 22 Jahren und Fahrer ab 23 Jahren, die einen vergünstigen Beitrag zahlen. Das Versicherungsjahr startet immer am 01. März. Schließen Sie die Versicherung später ab, reduzieren sich die Kosten entsprechend. Eine genaue Kostenübersicht finden Sie hier

Genießen Sie Rund-um-Schutz mit der Kaskoversicherung der HanseMerkur. Sie deckt zusätzlich mögliche Schäden durch Sturm, Hagel, Glasbruch oder den Diebstahl Ihres E-Scooters ab.

E-Scooter-Versicherung einfach abschließen

Die Versicherung für den E-Scooter abzuschließen ist nicht sehr aufwendig. Der Ablauf ist ähnlich wie beim Moped. Statt eines Verkehrszeichens, bekommen Sie eine Plakette, die Sie an der entsprechenden Stelle auf den Roller kleben. Die Plakette erhalten Sie ganz unkompliziert bei Ihrem HanseMerkur Agenturpartner vor Ort, sodass der Fahrspaß schnell beginnen kann. Der Versicherungsschutz gilt eine Saison. Sie beginnt am 01. März eines jeden Jahres und endet automatisch am 28./29. Februar des Folgejahres – eine Kündigung ist nicht erforderlich. Schließen Sie die Versicherung während der Saison ab, zahlen Sie einen reduzierten Beitrag.

Für den Vertragsabschluss muss eine gültige allgemeine Betriebserlaubnis (ABE) / Einzelbetriebserlaubnis (EBE) des E-Scooters vorgelegt werden, die alle relevanten Informationen für den Versicherer enthält. Ohne Betriebserlaubnis kann der E-Scooter nicht versichert werden. Die ABE-/EBE-Nummer wird im Versicherungsschein eingetragen.

Leistungsübersicht
E-Scooter Versicherung
Deckungssumme

Deckungssumme

100 Millionen Euro

Deckungssumme bei Personenschäden

Deckungssumme bei Personenschäden

12 Millionen Euro je Schadensfall

Deckungssumme bei Umweltschäden

Deckungssumme bei Umweltschäden

12 Millionen Euro je Schadensfall

Teilkasko ab 36 Euro/Jahr 2019 (optional)
Diebstahl

Diebstahl

Brand und Explosion

Brand und Explosion

Kurzschluss an der Verkabelung

Kurzschluss an der Verkabelung

Schäden durch Sturm, Hagel oder Blitzschlag

Schäden durch Sturm, Hagel oder Blitzschlag

E-Scooter Versicherung

Deckungssumme

100 Millionen Euro

Deckungssumme bei Personenschäden

12 Millionen Euro je Schadensfall

Deckungssumme bei Umweltschäden

12 Millionen Euro je Schadensfall

Teilkasko ab 36 Euro/Jahr 2019 (optional)

Diebstahl

Brand und Explosion

Kurzschluss an der Verkabelung

Schäden durch Sturm, Hagel oder Blitzschlag

Das sollten Sie beim E-Scooter beachten

Download: Alle Preise auf einen Blick