Zum Inhalt wechseln
Zahnzusatzversicherung

Zahnzusatzversicherung

Mehr Qualität, mehr sparen
Beitrag berechnen
Zahnzusatzversicherung – Sehr gut bei Stiftung Warentest

Beim Zahnarzt sparen - Schützen Sie Ihr Lächeln mit unserer Zahnzusatzversicherung!

Stiftung Warentest Zahnzusatzversicherung

Die Zahngesundheit spielt eine große Rolle für die Lebensqualität. Ganz auf Ihre individuellen Bedürfnisse ausgerichtet, bietet Ihnen die HanseMerkur eine private Zahnzusatzversicherung an. Profitieren Sie von leistungsstarken Tarifen und reduzierten Wartezeiten.

Die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen lediglich Standardleistungen im Bereich des Zahnersatzes und der Zahnvorsorge. Wer Wert auf Mehrleistungen und eine ausgezeichnete Qualität beim Zahnarzt legt, sollte sich daher für eine zusätzliche Absicherung durch eine Zusatzversicherung entscheiden. Insbesondere bei Zahnersatzmaßnahmen, wie z. B. Kronen oder Implantaten, müssen Sie mit hohen Kosten rechnen, die Sie selbst tragen. Mit einer privaten Zahnzusatzversicherung reduzieren Sie Ihren Eigenanteil auf ein Minimum und erhalten zudem eine erstklassige Versorgung als Privatpatient.

Beim aktuellen Test der Stiftung Warentest (05/2018) konnte die Zahnzusatzversicherung der HanseMerkur ausgezeichnete Ergebnisse vorweisen und erhielt die Note „SEHR GUT“ (Note 0,5).

Ihre Vorteile einer Zahnzusatzversicherung der HanseMerkur

Egal ob Sie auf der Suche nach einem günstigen Basis-Tarif für hochwertigen Zahnersatz, wie Keramikkronen, Implantaten oder Inlays sind oder sich für einen sogenannten Luxus-Tarif mit privatärztlicher Rundum-Versorgung, inklusive Zahnersatz, Zahnbehandlung und Zahnprophylaxe entscheiden wollen: die Zahnversicherung der HanseMerkur bietet für jede Bedarfs- und Altersgruppe die passenden Tarife.

Tarifrechner - Zahnzusatzversicherung

Beitrag berechnen

„Die Zahnzusatzversicherung
der HanseMerkur wurde bei
Stiftung Warentest mit einem
"sehr gut" ausgezeichnet.“

Stiftung Warentest
Tarif EZ + EZE
Basis
Highlights
Kostenübernahme
Zahnersatzleistungen, Zahnersatz, Inlays und Implantate

50 %

ab --,-- EUR
Tarif EZK
Komfort
Highlights
Kostenübernahme
Zahnersatzleistungen

100 %

Zahnersatz, Inlays und Implantate

90 %

Professionelle Zahnreinigung

130 EUR/Jahr

--,-- EUR
Tarif EZL
Luxus
Highlights
Kostenübernahme
Zahnersatzleistungen

100 %

Zahnersatz, Inlays und Implantate

100 %

Professionelle Zahnreinigung

130 EUR/Jahr

--,-- EUR

Leistungen der Zahnzusatzversicherung im Überblick

Zahnvorsorge Premium Tarif EZP Zahnzusatz Basis Tarif EZ + EZE (zzgl. Leistungen der GKV)
Unser Bestseller
Zahnzusatz Komfort Tarif EZK (inkl. Leistungen der GKV)
Zahnzusatz Luxus Tarif EZL (inkl. Leistungen der GKV)
Zahnersatzleistungen bei kassenärztlicher Regelversorgung
Zahnersatzleistungen bei kassenärztlicher Regelversorgung

Bei einer kassenärztlichen Regelversorgung erhöht sich die Kostenerstattung auf bis zu 100 %.

Zahnersatzleistungen bei kassenärztlicher Regelversorgung

Zahnersatzleistungen bei kassenärztlicher Regelversorgung

Bei einer kassenärztlichen Regelversorgung erhöht sich die Kostenerstattung auf bis zu 100 %.

50 %

100 %

100 %

Zahnersatz auf Privatarztniveau
Zahnersatz auf Privatarztniveau

Höhe Ihrer erstattungs­fähigen Aufwendungen für Zahnersatz im Rahmen einer privat­zahn­ärztlichen Versorgung (z. B. für Inlays, Implan­tate oder Kronen auf Privat­arzt­niveau).

Zahnersatz auf Privatarztniveau

Zahnersatz auf Privatarztniveau

Höhe Ihrer erstattungs­fähigen Aufwendungen für Zahnersatz im Rahmen einer privat­zahn­ärztlichen Versorgung (z. B. für Inlays, Implan­tate oder Kronen auf Privat­arzt­niveau).

50 %

90 %

100 %

Inlays auf Privatarztniveau

Inlays auf Privatarztniveau

50 %

90 %

100 %

Implantate auf Privatarztniveau
Implantate auf Privatarztniveau

Anzahl der Implantate: 6 im Oberkiefer und 4 im Unterkiefer

Implantate auf Privatarztniveau

Implantate auf Privatarztniveau

Anzahl der Implantate: 6 im Oberkiefer und 4 im Unterkiefer

50 %

90 %

100 %

Parondotose-Behandlungen
Parondotose-Behandlungen

Paro­don­titis ist eine bakteriell bedingte Ent­zündung des Zahn­halte­apparates. Über­nommen werden sowohl bestimmte ge­schlos­sene (nicht chirur­gische) als auch bestimmte offene (chirur­gische) Paro­don­tose­be­hand­lungen.

Parondotose-Behandlungen

Parondotose-Behandlungen

Paro­don­titis ist eine bakteriell bedingte Ent­zündung des Zahn­halte­apparates. Über­nommen werden sowohl bestimmte ge­schlos­sene (nicht chirur­gische) als auch bestimmte offene (chirur­gische) Paro­don­tose­be­hand­lungen.

Komposit- bzw. Kunststofffüllungen

Komposit- bzw. Kunststofffüllungen

Wurzelkanalbehandlung
Wurzelkanalbehandlung

Die Übernahme der Wurzelbehandlung wird in der Regel von der gesetzlichen Krankenkasse bezahlt. Trotzdem gibt es auch hier extra Kosten, beispielsweise besondere Feilen oder Materialen, die Ihr Zahnarzt empfiehlt, um einen nachhaltigen Erfolg sicherzustellen. Diese Kosten werden dann von uns übernommen.

Wurzelkanalbehandlung

Wurzelkanalbehandlung

Die Übernahme der Wurzelbehandlung wird in der Regel von der gesetzlichen Krankenkasse bezahlt. Trotzdem gibt es auch hier extra Kosten, beispielsweise besondere Feilen oder Materialen, die Ihr Zahnarzt empfiehlt, um einen nachhaltigen Erfolg sicherzustellen. Diese Kosten werden dann von uns übernommen.

Fissurenversiegelung
Fissurenversiegelung

Fissuren sind Rillen und Vertiefungen auf den Zahnoberflächen. Da man hier mitunter schlecht mit der Zahnbürste reinigen kann, bilden sich häufig Bakterien, die mit einer Fissurenversiegelung verhindert werden. So werden die Zähne wieder glatt und sorgen für eine gute Zahnhygiene.

Fissurenversiegelung

Fissurenversiegelung

Fissuren sind Rillen und Vertiefungen auf den Zahnoberflächen. Da man hier mitunter schlecht mit der Zahnbürste reinigen kann, bilden sich häufig Bakterien, die mit einer Fissurenversiegelung verhindert werden. So werden die Zähne wieder glatt und sorgen für eine gute Zahnhygiene.

Professionelle Zahnreinigung
Professionelle Zahnreinigung

Über­nahme von Kosten für profes­sionelle Zahn­reinigung, Zahn­stein­entfernung, Speichel­test zur Keim­bestimmung, profes­sionelle Erstellung eines Mund­hygiene­status, Kontrolle des Übungs­erfolgs. Sie erhalten bis zu 65 Euro pro Kalenderjahr im Tarif Zahnvorsorge Premium und bis zu 130 Euro pro Kalenderjahr, max. 65 Euro pro eingereichter Rechnung, in den Tarifen Zahnzusatz Komfort und Zahnzusatz Luxus.

Professionelle Zahnreinigung

Professionelle Zahnreinigung

Über­nahme von Kosten für profes­sionelle Zahn­reinigung, Zahn­stein­entfernung, Speichel­test zur Keim­bestimmung, profes­sionelle Erstellung eines Mund­hygiene­status, Kontrolle des Übungs­erfolgs. Sie erhalten bis zu 65 Euro pro Kalenderjahr im Tarif Zahnvorsorge Premium und bis zu 130 Euro pro Kalenderjahr, max. 65 Euro pro eingereichter Rechnung, in den Tarifen Zahnzusatz Komfort und Zahnzusatz Luxus.

bis 65 EUR

pro Kalenderjahr

bis 130 EUR

pro Kalenderjahr

bis 130 EUR

pro Kalenderjahr

Monatsbeitrag am Beispiel Frau/Mann, 30 Jahre

Monatsbeitrag am Beispiel Frau/Mann, 30 Jahre

6,90 EUR

14,70 EUR

21,81 EUR

30,85 EUR

Wartezeiten
Für professionelle Zahnreinigung

Für professionelle Zahnreinigung

6 Monate

Keine Wartezeit

Keine Wartezeit

Für Zahnbehandlungen
Für Zahnbehandlungen

Unter Zahnbehandlungen werden Zahn­fül­lungen, Fissuren­ver­siegelung sowie Wurzel­kanal- und Paro­don­tose­-Be­hand­lungen verstanden.

Für Zahnbehandlungen

Für Zahnbehandlungen

Unter Zahnbehandlungen werden Zahn­fül­lungen, Fissuren­ver­siegelung sowie Wurzel­kanal- und Paro­don­tose­-Be­hand­lungen verstanden.

6 Monate

3 Monate

3 Monate

Für Zahnersatz

Für Zahnersatz

6 Monate

3 Monate

3 Monate

Online abschließen Online abschließen


Angebot anfordern

Online abschließen


Angebot anfordern

Online abschließen


Angebot anfordern

Zahnvorsorge Premium

Tarif EZP

Zahnersatzleistungen bei kassenärztlicher Regelversorgung

Bei einer kassenärztlichen Regelversorgung erhöht sich die Kostenerstattung auf bis zu 100 %.

Zahnersatzleistungen bei kassenärztlicher Regelversorgung

Zahnersatz auf Privatarztniveau

Höhe Ihrer erstattungs­fähigen Aufwendungen für Zahnersatz im Rahmen einer privat­zahn­ärztlichen Versorgung (z. B. für Inlays, Implan­tate oder Kronen auf Privat­arzt­niveau).

Zahnersatz auf Privatarztniveau

Inlays auf Privatarztniveau

Implantate auf Privatarztniveau

Anzahl der Implantate: 6 im Oberkiefer und 4 im Unterkiefer

Implantate auf Privatarztniveau

Parondotose-Behandlungen

Paro­don­titis ist eine bakteriell bedingte Ent­zündung des Zahn­halte­apparates. Über­nommen werden sowohl bestimmte ge­schlos­sene (nicht chirur­gische) als auch bestimmte offene (chirur­gische) Paro­don­tose­be­hand­lungen.

Parondotose-Behandlungen

Komposit- bzw. Kunststofffüllungen

Wurzelkanalbehandlung

Die Übernahme der Wurzelbehandlung wird in der Regel von der gesetzlichen Krankenkasse bezahlt. Trotzdem gibt es auch hier extra Kosten, beispielsweise besondere Feilen oder Materialen, die Ihr Zahnarzt empfiehlt, um einen nachhaltigen Erfolg sicherzustellen. Diese Kosten werden dann von uns übernommen.

Wurzelkanalbehandlung

Fissurenversiegelung

Fissuren sind Rillen und Vertiefungen auf den Zahnoberflächen. Da man hier mitunter schlecht mit der Zahnbürste reinigen kann, bilden sich häufig Bakterien, die mit einer Fissurenversiegelung verhindert werden. So werden die Zähne wieder glatt und sorgen für eine gute Zahnhygiene.

Fissurenversiegelung

Professionelle Zahnreinigung

Über­nahme von Kosten für profes­sionelle Zahn­reinigung, Zahn­stein­entfernung, Speichel­test zur Keim­bestimmung, profes­sionelle Erstellung eines Mund­hygiene­status, Kontrolle des Übungs­erfolgs. Sie erhalten bis zu 65 Euro pro Kalenderjahr im Tarif Zahnvorsorge Premium und bis zu 130 Euro pro Kalenderjahr, max. 65 Euro pro eingereichter Rechnung, in den Tarifen Zahnzusatz Komfort und Zahnzusatz Luxus.

Professionelle Zahnreinigung

bis 65 EUR

pro Kalenderjahr

Monatsbeitrag am Beispiel Frau/Mann, 30 Jahre

6,90 EUR

Wartezeiten

Für professionelle Zahnreinigung

6 Monate

Für Zahnbehandlungen

Unter Zahnbehandlungen werden Zahn­fül­lungen, Fissuren­ver­siegelung sowie Wurzel­kanal- und Paro­don­tose­-Be­hand­lungen verstanden.

Für Zahnbehandlungen

6 Monate

Für Zahnersatz

Zahnzusatz Basis

Tarif EZ + EZE (zzgl. Leistungen der GKV)

Zahnersatzleistungen bei kassenärztlicher Regelversorgung

Bei einer kassenärztlichen Regelversorgung erhöht sich die Kostenerstattung auf bis zu 100 %.

Zahnersatzleistungen bei kassenärztlicher Regelversorgung

50 %

Zahnersatz auf Privatarztniveau

Höhe Ihrer erstattungs­fähigen Aufwendungen für Zahnersatz im Rahmen einer privat­zahn­ärztlichen Versorgung (z. B. für Inlays, Implan­tate oder Kronen auf Privat­arzt­niveau).

Zahnersatz auf Privatarztniveau

50 %

Inlays auf Privatarztniveau

50 %

Implantate auf Privatarztniveau

Anzahl der Implantate: 6 im Oberkiefer und 4 im Unterkiefer

Implantate auf Privatarztniveau

50 %

Parondotose-Behandlungen

Paro­don­titis ist eine bakteriell bedingte Ent­zündung des Zahn­halte­apparates. Über­nommen werden sowohl bestimmte ge­schlos­sene (nicht chirur­gische) als auch bestimmte offene (chirur­gische) Paro­don­tose­be­hand­lungen.

Parondotose-Behandlungen

Komposit- bzw. Kunststofffüllungen

Wurzelkanalbehandlung

Die Übernahme der Wurzelbehandlung wird in der Regel von der gesetzlichen Krankenkasse bezahlt. Trotzdem gibt es auch hier extra Kosten, beispielsweise besondere Feilen oder Materialen, die Ihr Zahnarzt empfiehlt, um einen nachhaltigen Erfolg sicherzustellen. Diese Kosten werden dann von uns übernommen.

Wurzelkanalbehandlung

Fissurenversiegelung

Fissuren sind Rillen und Vertiefungen auf den Zahnoberflächen. Da man hier mitunter schlecht mit der Zahnbürste reinigen kann, bilden sich häufig Bakterien, die mit einer Fissurenversiegelung verhindert werden. So werden die Zähne wieder glatt und sorgen für eine gute Zahnhygiene.

Fissurenversiegelung

Professionelle Zahnreinigung

Über­nahme von Kosten für profes­sionelle Zahn­reinigung, Zahn­stein­entfernung, Speichel­test zur Keim­bestimmung, profes­sionelle Erstellung eines Mund­hygiene­status, Kontrolle des Übungs­erfolgs. Sie erhalten bis zu 65 Euro pro Kalenderjahr im Tarif Zahnvorsorge Premium und bis zu 130 Euro pro Kalenderjahr, max. 65 Euro pro eingereichter Rechnung, in den Tarifen Zahnzusatz Komfort und Zahnzusatz Luxus.

Professionelle Zahnreinigung

Monatsbeitrag am Beispiel Frau/Mann, 30 Jahre

14,70 EUR

Wartezeiten

Für professionelle Zahnreinigung

Für Zahnbehandlungen

Unter Zahnbehandlungen werden Zahn­fül­lungen, Fissuren­ver­siegelung sowie Wurzel­kanal- und Paro­don­tose­-Be­hand­lungen verstanden.

Für Zahnbehandlungen

Für Zahnersatz

6 Monate

Unser Bestseller
Zahnzusatz Komfort

Tarif EZK (inkl. Leistungen der GKV)

Zahnersatzleistungen bei kassenärztlicher Regelversorgung

Bei einer kassenärztlichen Regelversorgung erhöht sich die Kostenerstattung auf bis zu 100 %.

Zahnersatzleistungen bei kassenärztlicher Regelversorgung

100 %

Zahnersatz auf Privatarztniveau

Höhe Ihrer erstattungs­fähigen Aufwendungen für Zahnersatz im Rahmen einer privat­zahn­ärztlichen Versorgung (z. B. für Inlays, Implan­tate oder Kronen auf Privat­arzt­niveau).

Zahnersatz auf Privatarztniveau

90 %

Inlays auf Privatarztniveau

90 %

Implantate auf Privatarztniveau

Anzahl der Implantate: 6 im Oberkiefer und 4 im Unterkiefer

Implantate auf Privatarztniveau

90 %

Parondotose-Behandlungen

Paro­don­titis ist eine bakteriell bedingte Ent­zündung des Zahn­halte­apparates. Über­nommen werden sowohl bestimmte ge­schlos­sene (nicht chirur­gische) als auch bestimmte offene (chirur­gische) Paro­don­tose­be­hand­lungen.

Parondotose-Behandlungen

Komposit- bzw. Kunststofffüllungen

Wurzelkanalbehandlung

Die Übernahme der Wurzelbehandlung wird in der Regel von der gesetzlichen Krankenkasse bezahlt. Trotzdem gibt es auch hier extra Kosten, beispielsweise besondere Feilen oder Materialen, die Ihr Zahnarzt empfiehlt, um einen nachhaltigen Erfolg sicherzustellen. Diese Kosten werden dann von uns übernommen.

Wurzelkanalbehandlung

Fissurenversiegelung

Fissuren sind Rillen und Vertiefungen auf den Zahnoberflächen. Da man hier mitunter schlecht mit der Zahnbürste reinigen kann, bilden sich häufig Bakterien, die mit einer Fissurenversiegelung verhindert werden. So werden die Zähne wieder glatt und sorgen für eine gute Zahnhygiene.

Fissurenversiegelung

Professionelle Zahnreinigung

Über­nahme von Kosten für profes­sionelle Zahn­reinigung, Zahn­stein­entfernung, Speichel­test zur Keim­bestimmung, profes­sionelle Erstellung eines Mund­hygiene­status, Kontrolle des Übungs­erfolgs. Sie erhalten bis zu 65 Euro pro Kalenderjahr im Tarif Zahnvorsorge Premium und bis zu 130 Euro pro Kalenderjahr, max. 65 Euro pro eingereichter Rechnung, in den Tarifen Zahnzusatz Komfort und Zahnzusatz Luxus.

Professionelle Zahnreinigung

bis 130 EUR

pro Kalenderjahr

Monatsbeitrag am Beispiel Frau/Mann, 30 Jahre

21,81 EUR

Wartezeiten

Für professionelle Zahnreinigung

Keine Wartezeit

Für Zahnbehandlungen

Unter Zahnbehandlungen werden Zahn­fül­lungen, Fissuren­ver­siegelung sowie Wurzel­kanal- und Paro­don­tose­-Be­hand­lungen verstanden.

Für Zahnbehandlungen

3 Monate

Für Zahnersatz

3 Monate

Zahnzusatz Luxus

Tarif EZL (inkl. Leistungen der GKV)

Zahnersatzleistungen bei kassenärztlicher Regelversorgung

Bei einer kassenärztlichen Regelversorgung erhöht sich die Kostenerstattung auf bis zu 100 %.

Zahnersatzleistungen bei kassenärztlicher Regelversorgung

100 %

Zahnersatz auf Privatarztniveau

Höhe Ihrer erstattungs­fähigen Aufwendungen für Zahnersatz im Rahmen einer privat­zahn­ärztlichen Versorgung (z. B. für Inlays, Implan­tate oder Kronen auf Privat­arzt­niveau).

Zahnersatz auf Privatarztniveau

100 %

Inlays auf Privatarztniveau

100 %

Implantate auf Privatarztniveau

Anzahl der Implantate: 6 im Oberkiefer und 4 im Unterkiefer

Implantate auf Privatarztniveau

100 %

Parondotose-Behandlungen

Paro­don­titis ist eine bakteriell bedingte Ent­zündung des Zahn­halte­apparates. Über­nommen werden sowohl bestimmte ge­schlos­sene (nicht chirur­gische) als auch bestimmte offene (chirur­gische) Paro­don­tose­be­hand­lungen.

Parondotose-Behandlungen

Komposit- bzw. Kunststofffüllungen

Wurzelkanalbehandlung

Die Übernahme der Wurzelbehandlung wird in der Regel von der gesetzlichen Krankenkasse bezahlt. Trotzdem gibt es auch hier extra Kosten, beispielsweise besondere Feilen oder Materialen, die Ihr Zahnarzt empfiehlt, um einen nachhaltigen Erfolg sicherzustellen. Diese Kosten werden dann von uns übernommen.

Wurzelkanalbehandlung

Fissurenversiegelung

Fissuren sind Rillen und Vertiefungen auf den Zahnoberflächen. Da man hier mitunter schlecht mit der Zahnbürste reinigen kann, bilden sich häufig Bakterien, die mit einer Fissurenversiegelung verhindert werden. So werden die Zähne wieder glatt und sorgen für eine gute Zahnhygiene.

Fissurenversiegelung

Professionelle Zahnreinigung

Über­nahme von Kosten für profes­sionelle Zahn­reinigung, Zahn­stein­entfernung, Speichel­test zur Keim­bestimmung, profes­sionelle Erstellung eines Mund­hygiene­status, Kontrolle des Übungs­erfolgs. Sie erhalten bis zu 65 Euro pro Kalenderjahr im Tarif Zahnvorsorge Premium und bis zu 130 Euro pro Kalenderjahr, max. 65 Euro pro eingereichter Rechnung, in den Tarifen Zahnzusatz Komfort und Zahnzusatz Luxus.

Professionelle Zahnreinigung

bis 130 EUR

pro Kalenderjahr

Monatsbeitrag am Beispiel Frau/Mann, 30 Jahre

30,85 EUR

Wartezeiten

Für professionelle Zahnreinigung

Keine Wartezeit

Für Zahnbehandlungen

Unter Zahnbehandlungen werden Zahn­fül­lungen, Fissuren­ver­siegelung sowie Wurzel­kanal- und Paro­don­tose­-Be­hand­lungen verstanden.

Für Zahnbehandlungen

3 Monate

Für Zahnersatz

3 Monate

eKomi eKomi Gold-Siegel-Siegel

4554 Bewertungen

4.8/5

Letzte Bewertung:

Alles OK

Echte Bewertungen von Kunden für Kunden:
Alle HanseMerkur-Kunden können eine Bewertung über das unabhängige Bewertungsportal eKomi abgeben.

Zahnbehandlungen schnell erklärt

Erklärung von Zahnbehandlungen

Fragen und Antworten der Zahnzusatzversicherung

  • Warum ist der Abschluss einer privaten Zahnzusatzversicherung sinnvoll?

    Zahnersatz ist teuer und die Leistungen der gesetzlichen Krankenkassen sinken

    Für Zahnersatzmaßnahmen werden sogenannte Festzuschüsse von den gesetzlichen Krankenversicherungen auf die Zahnarztkosten gezahlt. Die gesetzliche Krankenkasse beteiligt sich ausschließlich bei Standardleistungen – den Rest zahlt der Patient. Das bedeutet, eine Versorgung über den gesetzlichen Rahmen hinaus, also mit farblich angepassten Kronen, Inlays oder Implantaten, zahlt der Patient, bis auf den gesetzlich vorgegebenen Festzuschuss, selbst. Diese Kosten über dem gesetzlichen Rahmen werden nicht übernommen, da diese Reparaturmaßnahmen schnell tausende Euro kosten können.

    Die Leistungen der gesetzlichen Krankenversicherungen im Bereich der Zahngesundheit sorgen daher nur noch für eine Grundabsicherung bei der eine medizinische Notwendigkeit gegeben ist, die sogenannte Regelversorgung. Wenn Sie Wert auf eine ausgezeichnete Zahngesundheit legen und auf Leistungen, die über den gesetzlichen Rahmen hinausgehen, dann treffen Sie mit einer Zahnzusatzversicherung die richtige Wahl. Beispielsweise fallen für Parodontose- und Wurzelkanalbehandlungen häufig zusätzliche Kosten für Sie an, die dann von Ihrer Zahnzusatzversicherung getragen werden.

    Bei Füllungen übernehmen die Krankenkassen lediglich die Kosten der Amalgamfüllungen zu 100 %. Gerade Amalgam ist jedoch umstritten, da Quecksilber enthalten ist. Obwohl diese Füllungen grundsätzlich als unbedenklich eingestuft werden, entscheiden sich viele Patienten gegen die Silberfüllung und für eine Füllung aus einem höherwertigen, dem Zahn farblich angepassten Material, wie z. B. Kunststofffüllungen für 100 - 150 Euro oder sehr haltbare Keramikfüllungen für 400 - 800 Euro. Für die Mehrkosten müssen Sie selbst aufkommen. Mit einer privaten Zahnzusatzversicherung der HanseMerkur minimieren Sie Ihre Kosten auch bei ästhetischem Zahnersatz deutlich und erhalten hochwertigste Behandlungsmaterialien.

  • Wann sollte der Abschluss einer Versicherung erfolgen?

    Eine Zahnversicherung kann jederzeit erfolgen, doch je früher desto besser

    Starten Sie möglichst frühzeitig mit einer Zahnzusatzversicherung, um die Beiträge ein Leben lang moderat zu halten. Idealerweise sichern Sie gleich die gesamte Familie, vor allem Kinder ab. Gerade in jungen Jahren ist eine Zahnzusatzversicherung am günstigsten, so dass Sie bereits früh mit der Gesundheitsvorsorge für die Zähne Ihrer Kinder beginnen können. Doch auch bei älteren Patienten ist eine Absicherung angeraten, denn bei bereits bestehenden Füllungen ist in der Zukunft mit weiteren Behandlungen zu rechnen.

    Das trifft auch auf Patienten zu, bei denen z. B. bereits Wurzelbehandlungen vorgenommen wurden. Hier sind in der Regel im Laufe der Zeit Brücken, Kronen oder Implantate fällig. Grundsätzlich besteht keine Altersobergrenze, denn ein gepflegtes Gebiss sollte jederzeit optimal abgesichert sein. Gerade weil die gesetzlichen Krankenkassen im Bereich Zahnersatz ausschließlich Standardleistungen erbringen, ist eine private Vorsorge mit einer Zahnzusatzversicherung zu jeder Zeit sinnvoll. Auch im höheren Alter, besonders wenn Sie dauerhaft erstklassige Zahnleistungen erhalten möchten und vermuten, dass weitere Behandlungen später einmal anstehen könnten.

  • Welche Zahnversicherung empfiehlt die HanseMerkur?

    Für jeden Anspruch gibt es das passende Produkt

    Bei der Wahl der Produktvariante kommt es auf die individuellen Ansprüche der zu versicherten Person und deren Angehörigen an. Die HanseMerkur bietet maßgeschneiderte Lösungen, die eine bedarfsgerechte Absicherung ermöglichen. Idealerweise verschaffen Sie sich durch den Vergleich der Zahnzusatzversicherungen einen Überblick über die verschiedenen Absicherungen der HanseMerkur Zahnzusatzversicherungen und entscheiden, welche Leistungen Ihnen besonders wichtig sind und welchen Eigenanteil Sie im Leistungsfall selbst erbringen wollen.

    • Zahngesundheit beginnt mit der Zahnvorsorge. Die regelmäßige Vorsorge, die sogenannte Zahnprophylaxe, ist eine wichtige Maßnahme um Zahnkrankheiten wie Karies und Parodontose zu vermeiden. Außerdem hilft es, Zahnersatz vorzubeugen. Hier bietet Ihnen die HanseMerkur die Zahnvorsorge Premium rund um die Professionelle Zahnreinigung inklusive Zahnsteinentfernung und Zahnbehandlungen, unter anderem Kontrolle der Mundflora, Wurzelbehandlungen, Fissuren-Versiegelungen, Komposit- bzw. Kunststoff-Zahnfüllungen an.

    • Wollen Sie eine solide Grundabsicherung zu günstigen Konditionen, hält die HanseMerkur den Basis-Tarif für Sie bereit. Für privatärztliche Leistungen werden hier 50 % der Kosten für Zahnersatz, wie Inlays oder Implantate übernommen, zuzüglich der Leistungen aus der gesetzlichen Krankenkasse.

    • Legen Sie Wert auf eine umfänglichere Versorgung mit allen Top-Materialien bei Zahnersatzmaßnahmen, sind die leistungsstarken Produkte Zahn Komfort oder Zahn Luxus die richtige Wahl. In beiden Tarifen erstattet wir Ihnen Kosten für professionelle Zahnreinigung, Kunststoff- bzw. Kompositfüllungen sowie Parodontose- und Wurzelkanalbehandlungen. Im Tarif Zahn Komfort werden für privatärztliche Leistungen 90 % der Rechnung für Zahnersatz übernommen und bei kassenärztlicher Regelversorgung 100 %. Im Tarif Zahn Luxus brauchen Sie keinerlei Zuzahlungen für Zahnersatz mehr zu fürchten. Wir erstatten Ihnen für hochwertigen Zahnersatz bei gesetzlicher und privatärztlicher Versorgung 100 % Ihrer Zahnarztrechnung. Leistungen für Zahnersatz gelten inklusive der gesetzlichen Kassenleistung.

    • Die Tarife der HanseMerkur Zahnzusatzversicherung wurden im Test der Stiftung Warentest mit "sehr gut" bewertet.
  • Wie errechnet sich mein persönlicher Beitrag?

    Grundlage bilden Eintrittsalter und Gesundheitszustand des Gebisses

    Der Basis-Tarif zeichnet sich durch hohe Beitragsstabilität aus, die auch im Alter gewährleistet wird. Die Tarife Zahn Komfort und Zahn Luxus richtigen sich nach festgelegten Altersgruppen.

    Der Beitrag der privaten Zahnversicherung variiert je nach Tarifwahl und berechnet sich anhand des Eintrittsalters und Gesundheitszustandes aller Zähne. Im Rahmen einer individuellen Gesundheitsprüfung beantworten Sie bei Abschluss einfach unsere Gesundheitsfragen und geben Auskunft über den Zustand Ihres Gebisses. Fehlen bereits Zähne, die nicht zu den Weisheitszähnen oder Milchzähnen zählen oder deren Lückenschluss noch nicht vollständig abgeschlossen ist, wird ein zusätzlicher Beitragszuschlag berechnet. Gehen Sie bei Antragsstellung mit der Beantwortung der Gesundheitsfragen besonders sorgfältig vor, idealerweise nach Rücksprache mit Ihrem Zahnarzt.

    Wichtig ist, die Gesundheitsfragen wahrheitsgemäß und vollständig zu beantworten, um eine Ablehnung oder gar spätere Leistungsverweigerung zu vermeiden.

  • Welche Leistungen werden in der Zahnzusatzversicherung übernommen?

    Kostenabsicherung für Zahnvorsorge, Zahnbehandlungen und Zahnersatz

    Unsere Zahnzusatzversicherungen Zahn Basis, Zahn Komfort und Zahn Luxus bieten verschiedene Leistungsvarianten für Zahnersatzleitungen an. Bei einer privatärztlichen Kostenerstattung für Zahnersatz übernimmt die HanseMerkur entweder 50 % (Basis-Tarif), 90 % (Zahn Komfort) oder 100 % (Zahn Luxus) der Zahnarztrechnung. Bei einer kassenärztlichen Regelversorgung erhöht sich die Kostenerstattung für Zahnersatz im Tarif Zahn Komfort ebenfalls auf 100 %.  Beachten Sie, dass die Kostenerstattungen im Tarif Zahn Basis zuzüglich der gesetzlichen Leistungen und in den Tarifen Zahn Komfort und Zahn Luxus inklusive der gesetzlichen Leistungen erfolgt.

    In Ihrer Zahnversicherung sind folgende privatärztliche Kostenerstattungen ebenfalls enthalten:

    • für Inlays und Implantate,
    • für Brücken, Kronen und Prothesen.
    • inklusive sind Reparaturmaßnahmen von Zahnersatz,
    • ebenso wie Schienen bei Erkrankungen des Kausystems inklusive vorbereitende Funktionsdiagnostik.

     

    Die Tarife Zahn Komfort und Zahn Luxus der HanseMerkur bietet zusätzliche Leistungen der Zahnvorsorge und Zahnbehandlung. Dazu zählen unter anderem:

    • Parodontose-Behandlungen
    • Professionelle Zahnreinigung (130 Euro pro Jahr, max. 65 Euro pro eingereichter Rechnung)
    • die professionelle Zahnsteinentfernung,
    • der Speicheltest zur Keimbestimmung,
    • eine Erstellung des Mundhygienestatus,
    • Wurzelbehandlungen mit elektrophysikalisch-chemischen Methoden und Einsatz von Lasern,
    • umfangreiche Fissurenversiegelung zur Kariesprophylaxe,
    • sowie Komposit- bzw. Kunststofffüllungen.
     

    Tipp: Als Ergänzung zur täglichen Mundhygiene sind regelmäßige Leistungen, wie z. B. die Entfernung des Zahnsteins, unerlässlich. Denn die Zahngesundheit hat unter anderem einen Einfluss auf das gesamte Immunsystem Ihres Körpers. Wer als gesetzlich Versicherter regelmäßig zur Zahnkontrolle geht und das Bonusheft sorgfältig führt, erhöht zusätzlich seinen Festzuschuss.

  • Wann kann ich meine Zahnzusatzversicherung in Anspruch nehmen?

    Wartezeiten und Leistungsstaffeln müssen berücksichtigt werden

    Für Zahnersatz und Zahnbehandlungen (Zahnfüllungen, Fissurenversiegelung sowie Wurzelkanal- und Parodontose-Behandlungen) gilt im Tarif Zahn Komfort und Zahn Luxus eine Wartezeit von 3 Monaten. Für die Zahnvorsorge leistet die HanseMerkur bereits ab dem ersten Jahr eine Kostenübernahme in Höhe von 130 Euro jährlich (max. 65 Euro pro eingereichter Rechnung). Im Basis-Tarif können Sie nach 6 Monaten Ihre Leistungen für Zahnersatz in Anspruch nehmen. Für eine Leistungsinanspruchnahme gelten darüber hinaus sogenannte Leistungsstaffeln. Diese zeigen die Leistungsbegrenzung in den ersten Jahren der Versicherung auf. Das bedeutet, dass die maximale Kostenerstattung per Versicherungsjahr in den jeweiligen Tarifen begrenzt ist und jährlich ansteigt.

    Leistungsstaffel Zahnzusatzversicherung Tarif Zahn BasisLeistungsstaffel Zahnzusatzversicherung Tarif Zahn KomfortLeistungsstaffel Zahnzusatzversicherung Tarif Zahn Luxus

    Entscheiden Sie sich für einen Tarifwechsel und wünschen Sie z. B. eine höherwertige Leistungsabsicherung, ist dieser jederzeit mit einer Frist von einem Monat und einer erneuten Gesundheitsprüfung möglich. Im Falle eines Wechsels werden Leistungen während der Wartezeit von sechs Monaten auf Basis des alten Tarifs berechnet. Für weitere Informationen und einer individuellen Beratung nehmen Sie gern Kontakt mit uns auf.

  • Was ist zu beachten, wenn ich während einer laufenden Behandlung einsteige?

    Ausschlusskriterien und wann sich der Einstieg trotzdem lohnt

    Ist bereits eine Zahnbehandlung geplant oder hat diese begonnen, ist der sogenannte Leistungsfall für den Versicherer eingetreten. Wer zu diesem Zeitpunkt eine Zahnzusatzversicherung abschließt, erhält für die geplante bzw. laufende Behandlungsmaßnahme keine Leistungen aus der Zahnzusatzversicherung. Dazu zählen unter anderem:

    • bereits beschädigte oder erkrankte Zähne,
    • fehlende und noch nicht ersetzte Zähne,
    • bereits bekannte oder medizinisch angeratene oder
    • bereits begonnene Behandlungen.
     

    In der Vergangenheit bereits versorgte und ersetzte Zähne, die bei Antragsstellung fertig behandelt und beschwerdefrei sind, sind selbstverständlich mitversichert. Da in Zukunft weitere Behandlungen zu erwarten sind und auch nebenstehende Zähne optimal geschützt sein sollten, lohnt der Abschluss einer Zusatzversicherung für Ihre Zähne in jedem Fall.

Zahnzusatzversicherung: 50 % Rabatt auf Philips-Zahnpflegeprodukte

50 % Rabatt auf Philips-Zahnpflegeprodukte

Jetzt Top-Leistungen der Zahnzusatz­versicherung sichern und 50 % Rabatt auf Philips-Zahnpflegeprodukte erhalten!*

Sichern Sie sich gleich die doppelten Vorteile für perfekte Zähne!
Nach Abschluss der Zahnzusatzversicherung erhalten Sie alle weiteren Informationen per E-Mail. Suchen Sie sich ein Philips-Zahnpflegeprodukt aus und lösen Sie Ihren Shopping-Code online ein.

*Weitere Infos unter www.philips.de/hansemerkur

Glücklich mit der Zahnvorsorge

Zahnvorsorge schützt

Zahnärzte empfehlen eine professionelle Zahnreinigung. Nur bei regelmäßiger Vorsorge können Zahnprobleme frühzeitig erkannt und behandelt werden. Kommt es später zu Zahnbehandlungen oder sogar Zahnersatz, entstehen hohe Kosten, die der Patient selbst tragen muss. Setzen Sie frühzeitig auf Prävention und sichern Sie sich mit der Zahnvorsorgeversicherung ab!

Die HanseMerkur RechnungsApp
Rechnungen mobil einreichen

Rechnungen können schnell mit der HanseMerkur RechnungsApp eingereicht werden. Diese gibt es jetzt mit der neuen Fotofunktion. Arztrechnungen, Rezepte oder Überweisungen können mit einem Klick übermittelt werden. Und das Gute, Sie sind in dem persönlichen Bereich Rechnungsdetails jederzeit über den Bearbeitungsstand Ihrer Rechnung informiert.

Download: Alle Leistungen auf einen Blick

In unserer Verbraucherinformation erfahren Sie alle Details zu unserer Zahnzusatzversicherung zum Speichern oder Ausdrucken.


*Monatsbeitrag für das Beispiel Mann/Frau, Alter 30 Jahre, im Tarif Zahnvorsorge Premium