Zum Inhalt wechseln
Zahnzusatzversicherung

Zahnzusatz­versicherung

Unsere Produkt-Highlights
  • 100% Zahnersatzleistung bei kassenärztl. Regelversorgung
  • 90% Leistungen für Zahnfüllungen, Inlays und Implantate
  • 50% Rabatt auf Philips-Zahnpflegeprodukte
Beitrag berechnen
Zahnzusatzversicherung – Sehr gut bei Stiftung Warentest

Zahnersatz ist teuer – Sichern Sie Ihr Lächeln mit unserer Zahnzusatzversicherung ab!Ausgezeichnete Zahnzusatzversicherung

Zahnzusatzversicherung Stiftung Warentest

Die Zahngesundheit spielt eine große Rolle für die Lebensqualität. Ganz auf Ihre individuellen Bedürfnisse ausgerichtet, bieten wir Ihnen eine private Zahnzusatzversicherung mit gestaffelten Leistungsvarianten zu einem günstigen Beitrag. So können Sie sicher sein, dass Sie sich weiter eine sehr gute Zahnversorgung leisten können, obwohl Ihre gesetzliche Krankenkasse nur noch einen Festzuschuss erstattet.

Sichern Sie sich mit der leistungsstarken Zahnzusatzversicherung der HanseMerkur ab. Sparen und trotzdem top abgesichert sein, wenn das nicht ein weiterer Grund ist, Ihr schönstes Lächeln zu zeigen.

Produktinformationen zur ZahnzusatzversicherungProduktinformationen

  • Warum eine private Zahnzusatzversicherung abschließen? Guter Zahnersatz ist teuer und die gesetzliche Krankenkasse zahlt immer weniger

    Die Leistungen der gesetzlichen Krankenversicherung im Bereich der Zahngesundheit sorgen nur noch für eine Grundabsicherung bei der eine medizinische Notwendigkeit gegeben ist. Für Zahnersatzmaßnahmen werden sogenannte Festzuschüsse auf eine Zahnarztkosten gezahlt.

    Die Höhe des Festzuschusses entspricht in etwa 50 Prozent der Kosten der Grundversorgung. Unter diese Lösung fallen z.B. keine Kunststofffüllungen, Kronen, Inlays oder Implantate, da diese Zahnersatzmaßnahmen leicht tausende Euro kosten können. Wer als gesetzlich Versicherter regelmäßig zur Zahnkontrolle geht und das Bonusheft sorgfältig führt, erhöht seinen Festzuschuss.

    Die Krankenkassen übernehmen bei Füllungen lediglich die Kosten für Amalgamfüllungen (ab ca. 20 Euro). Gerade Amalgam ist jedoch umstritten, da Quecksilber enthalten ist. Obwohl diese Füllungen grundsätzlich als unbedenklich eingestuft werden, entscheiden sich viele Patienten gegen die Silberfüllung und für eine Füllung aus einem höherwertigen, dem Zahn farblich angepassten Material, wie z.B. Keramik (ca. 500 Euro). Für die Mehrkosten müssen Sie jedoch selbst aufkommen.

    Entscheiden Sie sich für eine private Zahnzusatzversicherung und erhalten Sie weitere Kostenerstattungen in diesem Bereich, zusätzlich der Leistungen der gesetzlichen Krankenversicherung. Wenn Sie Wert auf eine ausgezeichnete Zahngesundheit legen und Leistungen, die über den gesetzlichen Rahmen hinausgehen bevorzugen, treffen Sie mit einer Zahnzusatzversicherung die richtige Wahl.

  • Wann ist eine Zahnzusatzversicherung sinnvoll? Je früher desto besser

    Gerade bei Patienten mit zahlreichen Füllungen ist in der Zukunft mit weiteren Behandlungen oder Inlays zu rechnen. Das trifft auch auf Patienten zu, bei denen z.B. bereits Wurzelfüllungen vorgenommen wurden. Hier sind in der Regel im Laufe der Zeit Brücken, Kronen oder Implantate fällig.

    Da die gesetzlichen Krankenkassen in diesem Bereich nur Standardleistungen erbringen, ist eine private Vorsorge mit einer Zahnzusatzversicherung sinnvoll, wenn Sie höherwertige Zahnleistungen erhalten möchten.

    Starten Sie möglichst frühzeitig mit einer Zahnzusatzversicherung, um die Beiträge ein Leben lang moderat zu halten. Idealerweise sichern Sie die gesamte Familie, vor allem Kinder ab. Gerade in jungen Jahren ist eine Zahnzusatzversicherung am günstigsten, so dass Sie bereits früh mit der Gesundheitsvorsorge für die Zähne Ihrer Kinder beginnen sollten.

  • Wann ist ein Abschluss einer Zahnzusatzversicherung zu spät? Auch wenn der Leistungsfall bei einigen Zähnen eingetroffen ist kann der Abschluss lohnen

    Ist bereits eine Behandlung geplant, ist der sogenannte Leistungsfall für den Versicherer bereits eingetreten. Wer zu diesem Zeitpunkt eine Zahnzusatzversicherung abschließt, erhält für diese Maßnahme keine Leistungen der Zahnzusatzversicherung.

    Auch Patienten mit einem schlechten Allgemeinzustand der Zähne bzw. fehlenden Zähnen müssen ggf. mit einer Ablehnung des Versicherers aufgrund des hohen Versicherungsrisikos rechnen. Hier ist eine individuelle Gesundheitsprüfung seitens des Versicherers möglich.

    Auch wenn der Leistungsfall bei einigen Zähnen bereits eingetreten ist, kann sich der Abschluss einer Zahnzusatzversicherung lohnen. Wer keine Ablehnung seines Antrags riskieren möchte, sollte beim Ausfüllen des Antrags besonders sorgfältig vorgehen und den Antrag idealerweise gemeinsam mit seinem Zahnarzt ausfüllen.

    Wichtig ist, die Gesundheitsfragen wahrheitsgemäß und vollständig zu beantworten. Falsche oder verschwiegene Angaben führen zu einer Ablehnung des Antrages.

    Erhält die Versicherung erst nach Vertragsabschluss Kenntnis von falschen Angaben, kann das eine Leistungsverweigerung nach sich ziehen. Kunden, die bereits bei einer anderen Versicherungsgesellschaft abgelehnt wurden, müssen dies bei der Antragstellung angeben. Unter Umständen ist eine Absicherung mit Ausschlüssen oder gegen Zahlung eines Risikozuschlags möglich.

  • Welche Zahnzusatzversicherung der HanseMerkur ist zu empfehlen? Für jeden Anspruch ist etwas dabei

    Bei der Wahl der Produktvariante kommt es auf die individuellen Ansprüche der zu versicherten Person/en an. Die HanseMerkur bietet maßgeschneiderte Lösungen, die eine bedarfsgerechte Absicherung ermöglichen. Wenn Sie hochwertige Leistungen bevorzugen, entscheiden Sie sich für Zahn Premium.

    Wollen Sie eine solide Grundabsicherung zu günstigen Konditionen, hält die HanseMerkur ebenfalls ein entsprechendes Tarifpaket mit Zahn Komfort für Sie bereit.

    Idealerweise verschaffen Sie sich durch den Vergleich der Zahnzusatzversicherungen einen Überblick über die verschiedenen Absicherungen der HanseMerkur und entscheiden, welche Leistungen Ihnen besonders wichtig sind.

Vorteile einer Zahnzusatzversicherung

Die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen lediglich Standardleistungen im Bereich des Zahnersatzes und der Zahnvorsorge. Wer Wert auf Mehrleistungen und eine ausgezeichnete Qualität beim Zahnarzt legt, sollte sich daher für einen zusätzliche Absicherung durch eine Zahnzusatzversicherung entscheiden. Insbesondere bei Ersatzmaßnahmen, wie Kronen, Inlays und Implantaten, müssen Sie mit einem hohen Eigenanteil bei Zahnarztkosten rechnen. Diese Kosten minimieren Sie mit unserer privaten Zahnversicherung deutlich!

Abhängig von unseren Produkten können Sie mit Zuzahlungen von bis zu 100 Prozent rechnen – wenn Sie bedenken, dass die Kosten für Zahnersatz einige tausend Euro betragen können, handelt es sich bei unserer Zahnzusatzversicherung um einen optimalen Schutz vor hohen Rechnungen und garantiert Ihnen gleichzeitig eine hochwertigere Zahnarztbehandlung.

Die HanseMerkur bietet drei Paketlösungen für eine individuelle Zahnzusatzversicherung an. Soll es günstig sein, entscheiden Sie sich für einen Basistarif Zahn Komfort mit bis zu 50 Prozent Kostenübernahme für privatärztliche Leistungen.

Legen Sie Wert auf eine ausgezeichnete Vorsorge und Top-Materialien sowie Premiumleistungen, sind die leistungsstarken Produkte, wie Zahn Exklusiv oder Zahn Premium, die richtige Wahl für Sie. Mit einem dieser Produkte sichern Sie sich eine Kostenübernahme von bis zu 90 Prozent für privatärztliche Leistungen und stocken die kassenärztlichen Regelleistungen auf bis zu 100 Prozent auf. Der Tarif Zahn Premium bietet zusätzliche Leistungen in der Zahnvorsorge. Grundsätzlich kommt es darauf an, welchen Eigenanteil Sie im Leistungsfall selbst erbringen wollen. 

Bei einem Test der Stiftung Warentest konnte die Zahnzusatzversicherung der HanseMerkur ausgezeichnete Ergebnisse vorweisen und erhielt ein „sehr gut“.

Leistungen der Zahnzusatzversicherung im ÜberblickLeistungen im Überblick

Zahn Komfort Tarif EZ + EZE
Unser Bestseller
Zahn Exklusiv Tarif EZ + EZT (inkl. Leistung der gesetzlichen Krankenkasse) Zahn Premium Tarif EZ + EZT + EZP (inkl. Leistung der gesetzlichen Krankenkasse)
Zahnersatzleistung bei kassenärztlicher Regelversorgung
Zahnersatzleistung bei kassenärztlicher Regelversorgung

Bei einer kassenärztlichen Regelversorgung erhöht sich die Kostenerstattung auf bis zu 100%.

Zahnersatzleistung bei kassenärztlicher Regelversorgung

Zahnersatzleistung bei kassenärztlicher Regelversorgung

Bei einer kassenärztlichen Regelversorgung erhöht sich die Kostenerstattung auf bis zu 100%.

50%

100%

100%

Zahnersatz auf Privatarztniveau
Zahnersatz auf Privatarztniveau

Höhe Ihrer erstattungs­fähigen Aufwendungen für Zahnersatz im Rahmen einer privat­zahn­ärztlichen Versorgung und das bis zu 90% der Gesamt­kosten (inkl. Vorleistung der gesetzlichen Krankenversicherung).

Zahnersatz auf Privatarztniveau

Zahnersatz auf Privatarztniveau

Höhe Ihrer erstattungs­fähigen Aufwendungen für Zahnersatz im Rahmen einer privat­zahn­ärztlichen Versorgung und das bis zu 90% der Gesamt­kosten (inkl. Vorleistung der gesetzlichen Krankenversicherung).

50%

90%

90%

Inlays auf Privatarztniveau
Inlays auf Privatarztniveau

Höhe Ihrer erstattungs­fähigen Aufwendungen für Zahnersatz im Rahmen einer privat­zahn­ärztlichen Versorgung und das bis zu 90% der Gesamt­kosten (inkl. Vorleistung der gesetzlichen Krankenversicherung).

Inlays auf Privatarztniveau

Inlays auf Privatarztniveau

Höhe Ihrer erstattungs­fähigen Aufwendungen für Zahnersatz im Rahmen einer privat­zahn­ärztlichen Versorgung und das bis zu 90% der Gesamt­kosten (inkl. Vorleistung der gesetzlichen Krankenversicherung).

50%

90%

90%

Implantate auf Privatarztniveau
Implantate auf Privatarztniveau

Höhe Ihrer erstattungs­fähigen Aufwendungen für Zahnersatz im Rahmen einer privat­zahn­ärztlichen Versorgung und das bis zu 90% der Gesamt­kosten (inkl. Vorleistung der gesetzlichen Krankenversicherung). In allen Tarifen werden maximal sechs Implantate im Ober- und vier im Unterkiefer erstattet.

Implantate auf Privatarztniveau

Implantate auf Privatarztniveau

Höhe Ihrer erstattungs­fähigen Aufwendungen für Zahnersatz im Rahmen einer privat­zahn­ärztlichen Versorgung und das bis zu 90% der Gesamt­kosten (inkl. Vorleistung der gesetzlichen Krankenversicherung). In allen Tarifen werden maximal sechs Implantate im Ober- und vier im Unterkiefer erstattet.

50%

90%

90%

Professionelle Zahnreinigung
Professionelle Zahnreinigung

Übernahme von Kosten für professionelle Zahnreinigung, Zahnsteinentfernung, Speicheltest zur Keimbestimmung, professionelle Erstellung eines Mundhygienestatus, Kontrolle des Übungserfolgs.

Professionelle Zahnreinigung

Professionelle Zahnreinigung

Übernahme von Kosten für professionelle Zahnreinigung, Zahnsteinentfernung, Speicheltest zur Keimbestimmung, professionelle Erstellung eines Mundhygienestatus, Kontrolle des Übungserfolgs.

Wurzelkanal­behandlung
Wurzelkanal­behandlung

Übernahme von einzelnen Kosten für eine von der gesetzlichen Krankenversicherung getragenen Wurzelbehandlung und Wurzelspitzenresektion.

Wurzelkanal­behandlung

Wurzelkanal­behandlung

Übernahme von einzelnen Kosten für eine von der gesetzlichen Krankenversicherung getragenen Wurzelbehandlung und Wurzelspitzenresektion.

Fissuren­versiegelung
Fissuren­versiegelung

Kostenübernahme für Fissurenversiegelung zur Kariesprophylaxe. Als Fissur werden die Einkerbungen eines Zahns bezeichnet.

Fissuren­versiegelung

Fissuren­versiegelung

Kostenübernahme für Fissurenversiegelung zur Kariesprophylaxe. Als Fissur werden die Einkerbungen eines Zahns bezeichnet.

Leistungsstaffel für Zahnersatz
Bis zum Ende des 1. Versicherungs­jahres
Bis zum Ende des 1. Versicherungs­jahres

Gesamthöhe der Erstattungen innerhalb des ersten Versicherungsjahres.

Bis zum Ende des 1. Versicherungs­jahres

Bis zum Ende des 1. Versicherungs­jahres

Gesamthöhe der Erstattungen innerhalb des ersten Versicherungsjahres.

300 EUR

600 EUR

600 EUR

Bis zum Ende des 2. Versicherungs­jahres
Bis zum Ende des 2. Versicherungs­jahres

Gesamthöhe der Erstattungen innerhalb der ersten zwei Versicherungsjahre.

Bis zum Ende des 2. Versicherungs­jahres

Bis zum Ende des 2. Versicherungs­jahres

Gesamthöhe der Erstattungen innerhalb der ersten zwei Versicherungsjahre.

600 EUR

1.200 EUR

1.200 EUR

Bis zum Ende des 3. Versicherungs­jahres
Bis zum Ende des 3. Versicherungs­jahres

Gesamthöhe der Erstattungen innerhalb der ersten drei Versicherungsjahre.

Bis zum Ende des 3. Versicherungs­jahres

Bis zum Ende des 3. Versicherungs­jahres

Gesamthöhe der Erstattungen innerhalb der ersten drei Versicherungsjahre.

900 EUR

1.800 EUR

1.800 EUR

Bis zum Ende des 4. Versicherungs­jahres
Bis zum Ende des 4. Versicherungs­jahres

Gesamthöhe der Erstattungen innerhalb der ersten vier Versicherungsjahre.

Bis zum Ende des 4. Versicherungs­jahres

Bis zum Ende des 4. Versicherungs­jahres

Gesamthöhe der Erstattungen innerhalb der ersten vier Versicherungsjahre.

1.200 EUR

2.400 EUR

2.400 EUR

Ab dem 5. Versicherungs­jahr

Ab dem 5. Versicherungs­jahr

unbegrenzt

unbegrenzt

unbegrenzt

Leistungsstaffel für Zahnvorsorge
Pro Kalenderjahr

Pro Kalenderjahr

insg. 65 EUR

Angebot anfordern Beitrag berechnen
Zahn Komfort

Tarif EZ + EZE

Zahnersatzleistung bei kassenärztlicher Regelversorgung

Bei einer kassenärztlichen Regelversorgung erhöht sich die Kostenerstattung auf bis zu 100%.

Zahnersatzleistung bei kassenärztlicher Regelversorgung

50%

Zahnersatz auf Privatarztniveau

Höhe Ihrer erstattungs­fähigen Aufwendungen für Zahnersatz im Rahmen einer privat­zahn­ärztlichen Versorgung und das bis zu 90% der Gesamt­kosten (inkl. Vorleistung der gesetzlichen Krankenversicherung).

Zahnersatz auf Privatarztniveau

50%

Inlays auf Privatarztniveau

Höhe Ihrer erstattungs­fähigen Aufwendungen für Zahnersatz im Rahmen einer privat­zahn­ärztlichen Versorgung und das bis zu 90% der Gesamt­kosten (inkl. Vorleistung der gesetzlichen Krankenversicherung).

Inlays auf Privatarztniveau

50%

Implantate auf Privatarztniveau

Höhe Ihrer erstattungs­fähigen Aufwendungen für Zahnersatz im Rahmen einer privat­zahn­ärztlichen Versorgung und das bis zu 90% der Gesamt­kosten (inkl. Vorleistung der gesetzlichen Krankenversicherung). In allen Tarifen werden maximal sechs Implantate im Ober- und vier im Unterkiefer erstattet.

Implantate auf Privatarztniveau

50%

Professionelle Zahnreinigung

Übernahme von Kosten für professionelle Zahnreinigung, Zahnsteinentfernung, Speicheltest zur Keimbestimmung, professionelle Erstellung eines Mundhygienestatus, Kontrolle des Übungserfolgs.

Professionelle Zahnreinigung

Wurzelkanal­behandlung

Übernahme von einzelnen Kosten für eine von der gesetzlichen Krankenversicherung getragenen Wurzelbehandlung und Wurzelspitzenresektion.

Wurzelkanal­behandlung

Fissuren­versiegelung

Kostenübernahme für Fissurenversiegelung zur Kariesprophylaxe. Als Fissur werden die Einkerbungen eines Zahns bezeichnet.

Fissuren­versiegelung

Leistungsstaffel für Zahnersatz
Bis zum Ende des 1. Versicherungs­jahres

Gesamthöhe der Erstattungen innerhalb des ersten Versicherungsjahres.

Bis zum Ende des 1. Versicherungs­jahres

300 EUR

Bis zum Ende des 2. Versicherungs­jahres

Gesamthöhe der Erstattungen innerhalb der ersten zwei Versicherungsjahre.

Bis zum Ende des 2. Versicherungs­jahres

600 EUR

Bis zum Ende des 3. Versicherungs­jahres

Gesamthöhe der Erstattungen innerhalb der ersten drei Versicherungsjahre.

Bis zum Ende des 3. Versicherungs­jahres

900 EUR

Bis zum Ende des 4. Versicherungs­jahres

Gesamthöhe der Erstattungen innerhalb der ersten vier Versicherungsjahre.

Bis zum Ende des 4. Versicherungs­jahres

1.200 EUR

Ab dem 5. Versicherungs­jahr

unbegrenzt

Leistungsstaffel für Zahnvorsorge

Pro Kalenderjahr

Zahn Exklusiv

Tarif EZ + EZT (inkl. Leistung der gesetzlichen Krankenkasse)

Zahnersatzleistung bei kassenärztlicher Regelversorgung

Bei einer kassenärztlichen Regelversorgung erhöht sich die Kostenerstattung auf bis zu 100%.

Zahnersatzleistung bei kassenärztlicher Regelversorgung

100%

Zahnersatz auf Privatarztniveau

Höhe Ihrer erstattungs­fähigen Aufwendungen für Zahnersatz im Rahmen einer privat­zahn­ärztlichen Versorgung und das bis zu 90% der Gesamt­kosten (inkl. Vorleistung der gesetzlichen Krankenversicherung).

Zahnersatz auf Privatarztniveau

90%

Inlays auf Privatarztniveau

Höhe Ihrer erstattungs­fähigen Aufwendungen für Zahnersatz im Rahmen einer privat­zahn­ärztlichen Versorgung und das bis zu 90% der Gesamt­kosten (inkl. Vorleistung der gesetzlichen Krankenversicherung).

Inlays auf Privatarztniveau

90%

Implantate auf Privatarztniveau

Höhe Ihrer erstattungs­fähigen Aufwendungen für Zahnersatz im Rahmen einer privat­zahn­ärztlichen Versorgung und das bis zu 90% der Gesamt­kosten (inkl. Vorleistung der gesetzlichen Krankenversicherung). In allen Tarifen werden maximal sechs Implantate im Ober- und vier im Unterkiefer erstattet.

Implantate auf Privatarztniveau

90%

Professionelle Zahnreinigung

Übernahme von Kosten für professionelle Zahnreinigung, Zahnsteinentfernung, Speicheltest zur Keimbestimmung, professionelle Erstellung eines Mundhygienestatus, Kontrolle des Übungserfolgs.

Professionelle Zahnreinigung

Wurzelkanal­behandlung

Übernahme von einzelnen Kosten für eine von der gesetzlichen Krankenversicherung getragenen Wurzelbehandlung und Wurzelspitzenresektion.

Wurzelkanal­behandlung

Fissuren­versiegelung

Kostenübernahme für Fissurenversiegelung zur Kariesprophylaxe. Als Fissur werden die Einkerbungen eines Zahns bezeichnet.

Fissuren­versiegelung

Leistungsstaffel für Zahnersatz
Bis zum Ende des 1. Versicherungs­jahres

Gesamthöhe der Erstattungen innerhalb des ersten Versicherungsjahres.

Bis zum Ende des 1. Versicherungs­jahres

600 EUR

Bis zum Ende des 2. Versicherungs­jahres

Gesamthöhe der Erstattungen innerhalb der ersten zwei Versicherungsjahre.

Bis zum Ende des 2. Versicherungs­jahres

1.200 EUR

Bis zum Ende des 3. Versicherungs­jahres

Gesamthöhe der Erstattungen innerhalb der ersten drei Versicherungsjahre.

Bis zum Ende des 3. Versicherungs­jahres

1.800 EUR

Bis zum Ende des 4. Versicherungs­jahres

Gesamthöhe der Erstattungen innerhalb der ersten vier Versicherungsjahre.

Bis zum Ende des 4. Versicherungs­jahres

2.400 EUR

Ab dem 5. Versicherungs­jahr

unbegrenzt

Leistungsstaffel für Zahnvorsorge

Pro Kalenderjahr

Zahn Premium

Tarif EZ + EZT + EZP (inkl. Leistung der gesetzlichen Krankenkasse)

Zahnersatzleistung bei kassenärztlicher Regelversorgung

Bei einer kassenärztlichen Regelversorgung erhöht sich die Kostenerstattung auf bis zu 100%.

Zahnersatzleistung bei kassenärztlicher Regelversorgung

100%

Zahnersatz auf Privatarztniveau

Höhe Ihrer erstattungs­fähigen Aufwendungen für Zahnersatz im Rahmen einer privat­zahn­ärztlichen Versorgung und das bis zu 90% der Gesamt­kosten (inkl. Vorleistung der gesetzlichen Krankenversicherung).

Zahnersatz auf Privatarztniveau

90%

Inlays auf Privatarztniveau

Höhe Ihrer erstattungs­fähigen Aufwendungen für Zahnersatz im Rahmen einer privat­zahn­ärztlichen Versorgung und das bis zu 90% der Gesamt­kosten (inkl. Vorleistung der gesetzlichen Krankenversicherung).

Inlays auf Privatarztniveau

90%

Implantate auf Privatarztniveau

Höhe Ihrer erstattungs­fähigen Aufwendungen für Zahnersatz im Rahmen einer privat­zahn­ärztlichen Versorgung und das bis zu 90% der Gesamt­kosten (inkl. Vorleistung der gesetzlichen Krankenversicherung). In allen Tarifen werden maximal sechs Implantate im Ober- und vier im Unterkiefer erstattet.

Implantate auf Privatarztniveau

90%

Professionelle Zahnreinigung

Übernahme von Kosten für professionelle Zahnreinigung, Zahnsteinentfernung, Speicheltest zur Keimbestimmung, professionelle Erstellung eines Mundhygienestatus, Kontrolle des Übungserfolgs.

Professionelle Zahnreinigung

Wurzelkanal­behandlung

Übernahme von einzelnen Kosten für eine von der gesetzlichen Krankenversicherung getragenen Wurzelbehandlung und Wurzelspitzenresektion.

Wurzelkanal­behandlung

Fissuren­versiegelung

Kostenübernahme für Fissurenversiegelung zur Kariesprophylaxe. Als Fissur werden die Einkerbungen eines Zahns bezeichnet.

Fissuren­versiegelung

Leistungsstaffel für Zahnersatz
Bis zum Ende des 1. Versicherungs­jahres

Gesamthöhe der Erstattungen innerhalb des ersten Versicherungsjahres.

Bis zum Ende des 1. Versicherungs­jahres

600 EUR

Bis zum Ende des 2. Versicherungs­jahres

Gesamthöhe der Erstattungen innerhalb der ersten zwei Versicherungsjahre.

Bis zum Ende des 2. Versicherungs­jahres

1.200 EUR

Bis zum Ende des 3. Versicherungs­jahres

Gesamthöhe der Erstattungen innerhalb der ersten drei Versicherungsjahre.

Bis zum Ende des 3. Versicherungs­jahres

1.800 EUR

Bis zum Ende des 4. Versicherungs­jahres

Gesamthöhe der Erstattungen innerhalb der ersten vier Versicherungsjahre.

Bis zum Ende des 4. Versicherungs­jahres

2.400 EUR

Ab dem 5. Versicherungs­jahr

unbegrenzt

Leistungsstaffel für Zahnvorsorge

Pro Kalenderjahr

insg. 65 EUR

Was wird in unserer Zahnzusatzversicherung übernommen?

Unsere Zahnzusatzversicherungen Zahn Komfort, Zahn Exklusiv und Zahn Premium bieten verschiedene Leistungsvarianten für Zahnersatzleitungen an. Darunter fallen neben den Leistungen für die Regelversorgung:

Sollten hier Reparaturmaßnahmen erforderlich werden, übernimmt der private Zahnzusatzversicherer die entsprechenden Kosten gemäß Ihres gewählten Tarifs. Unter Umständen ist eine Schiene aufgrund einer Erkrankung des Kausystems erforderlich. Häufig übernehmen die gesetzlichen Kassen diese Kosten – sollte dies nicht der Fall sein, deckt die Zahnversicherung diese Leistung zusammen mit der vorbereitenden Diagnostik ab. Als Ergänzung zur täglichen Mundhygiene sind regelmäßige Leistungen wie z.B. eine Zahnreinigung oder die Entfernung des Zahnsteins unerlässlich. 

Die HanseMerkur bietet mit Zahn Premium die Möglichkeit, weitere optionale Zusatzleistungen abzusichern. Dazu zählen unter anderem:

Optimal abgesichert mit der Zahnzusatzversicherung der HanseMerkurOptimal abgesichert

Optimal abgesichert mit der Zahnzusatzversicherung

Mit den Zahnzusatzversicherungen der HanseMerkur reduzieren Sie Ihren Eigenanteil auf ein Minimum und erhalten zudem eine erstklassige Versorgung als Privatpatient. Zum Beispiel in Form hochwertiger Materialien bei Ihrem Zahnersatz – inklusive Inlays und Implantaten.

Zahnzusatzversicherung: 50% Rabatt auf Phillips-Zahnpflegeprodukte
50 Prozent auf Philips-Zahnpflegeprodukte!

Jetzt Top-Leistungen der Zahnzusatz­versicherung sichern und 50 Prozent Rabatt auf Philips-Zahnpflegeprodukte erhalten!*

Sichern Sie sich gleich die doppelten Vorteile für perfekte Zähne!
Nach Abschluss der Zahnzusatzversicherung erhalten Sie alle weiteren Informationen per E-Mail. Suchen Sie sich eine von sieben Philips-Zahnpflegeprodukten aus und lösen Ihren Shopping-Code online ein.

*Weitere Infos unter www.philips.de/hansemerkur

Fragen und Antworten zu den Leistungen der ZahnzusatzversicherungFragen und Antworten zu den Leistungen

  • Ab wann kann ich Leistungen aus der Zahnzusatzversicherung erhalten?

    Bitte beachten Sie, dass nach Abschluss einer Zahnzusatzversicherung eine Wartezeit für Leistungen besteht. Für Zahnbehandlungen beträgt die Wartezeit sechs Monate, für Zahnersatz acht Monate.

  • Gibt es eine Wartezeit beim Tarifwechsel?

    Sollten Sie sich für einen Tarifwechsel in der Zahnzusatzversicherung für mehr Leistungen entscheiden, wird für die Dauer der Wartezeit von sechs Monaten auf Basis des alten Tarifs abgerechnet.

  • Sind Brücken, Kronen und Prothesen in der Zahnzusatzversicherung versichert?

    Ja, in der Zahnzusatzversicherung sind Brücken, Kronen und Prothesen mitversichert. Ebenso die Reparatur von Zahnersatz ist mitversichert.

  • Sind Schienen in der Zahnzusatzversicherung versichert?

    Ja, Schienen sind in der privaten Zahnzusatzversicherung mitversichert. In vielen Fällen übernimmt jedoch die gesetzliche Krankenversicherung die Kosten. Möglicherweise wird bei Erkrankungen des Kausystems eine besondere Schiene notwendig, die nicht von der gesetzlichen Krankenversicherung getragen wird. Diese ist entsprechend über die Zahnzusatzversicherung abgesichert. Die vorbereitende Funktionsdiagnostik ist ebenfalls versichert.

  • Wie reiche ich meine Rechnung ein?

    Die Rechnungen können Sie schriftlich an uns senden oder unsere RechnungsApp nutzen.

Glücklich mit der Zahnvorsorge
Optionale Leistungen ZahnvorsorgeLeistung Zahnvorsorge

Auch bei Zahnbehandlungen kommen Eigenbeteiligungen auf Sie zu. Zahnreinigung, Zahnversiegelung, Restkosten für Komposit- oder Kunststofffüllungen. Sichern Sie sich zusätzlich ab mit unserer Zahnvorsorgeversicherung.

Die HanseMerkur RechnungsApp
Schneller Rechnungen einreichen

Rechnungen können schnell mit der HanseMerkur RechnungsApp eingereicht werden. Diese gibt es jetzt mit der neuen Fotofunktion. Arztrechnungen, Rezepte oder Überweisungen können mit einem Klick übermittelt werden. Und das Gute, Sie sind in dem persönlichen Bereich Rechnungsdetails jederzeit über den Bearbeitungsstand Ihrer Rechnung informiert.

Download: Alle Infos zur Zahnzusatzversicherung
Download: Alle Leistungen auf einen BlickDownload

In unserem Informationsprospekt und der Verbraucherinformation erfahren Sie alle Details zu unserer Zahnzusatzversicherung zum Speichern oder Ausdrucken.