Zum Inhalt wechseln
Wohngebäudeversicherung

Wohngebäudeversicherung

Unsere Produkt-Highlights
  • Neuwertentschädigung
  • Zwei Leistungsvarianten
  • Graffitischäden bis 2.500 Euro
Angebot anfordern

Mit der Wohngebäudeversicherung Ihr Gebäude absichern

Ein Schadenfall an Ihrem Haus kann enorme Kosten verursachen. Mit unserer Wohngebäudeversicherung schützen Sie sich vor den finanziellen Folgen bei Schäden durch Brand, Blitzschlag, Explosion, Leitungswasser sowie Sturm und Hagel.

Produktinformationen zur Wohngebäudeversicherung

  • Was ist in der Wohngebäudeversicherung versichert? Bestandteile der Wohngebäudeversicherung

    Im Rahmen der Wohngebäudeversicherung sind Gebäude mit ihren Gebäudebestandteilen und Gebäudezubehör einschließlich unmittelbar an das Gebäude anschließender Terrassen versichert. Als Gebäudebestandteil gelten in das Gebäude eingefügte Sachen, die durch ihre feste Verbindung mit dem Gebäude ihre Selbständigkeit verloren haben. Dazu gehören auch Einbaumöbel bzw. Einbauküchen, die individuell für das Gebäude raumspezifisch geplant und gefertigt sind. Gebäudezubehör sind bewegliche Sachen, die sich im Gebäude befinden oder außen am Gebäude angebracht sind und der Instandhaltung bzw. der überwiegenden Zweckbestimmung der versicherten Gebäude dienen. Als Gebäudezubehör gelten zum Beispiel Müllboxen sowie Klingel- und Briefkastenanlagen auf dem Versicherungsgrundstück.

  • Was ist die Grundlage der Wohngebäudeversicherung? Gebäudewert gilt als Versicherungssumme

    Die Grundlage für die Wohngebäudeversicherung ist der ortsübliche Neubauwert gleicher Art und Güte zuzüglich Architektenhonorare und Konstruktions-, Planungs- und Erschließungskosten. Dieser wird in den Preisen des Jahres 1914 ausgedrückt und „gleitender Neuwert“ genannt. Dadurch erfolgt auch eine automatische Anpassung an die Baukostenentwicklung.

    Wir empfehlen den Neubauwert und somit die Versicherungssumme durch einen Sachverständigen ermitteln zu lassen oder gemäß den Angaben zu Größe, Ausbau und Ausstattung des zu versichernden Gebäudes zu berechnen. Hierdurch kann der Versicherungsnehmer Unterversicherungsverzicht erhalten.

  • Wie verhalte ich mich im Schadenfall? Tipps für den Tag danach

    Bitte bewahren Sie beschädigte oder zerstörte Gegenstände bis zur Freigabe durch die HanseMerkur auf und machen am besten auch Fotos von den Schäden. Erforderliche Reparaturarbeiten an Ihrem Gebäude geben Sie bitte erst in Abstimmung mit uns in Auftrag. Davon ausgenommen sind selbstverständlich Notreparaturen.

     

    Bei Schäden durch Leitungswasser/Überschwemmung:

    • Schließen Sie sofort den Hauptwasserhahn
    • Informieren Sie die Nachbarn, wenn das Wasser von dort kommt
    • Suchen Sie die Leckstelle und lassen Sie eine Notreparatur durchführen
    • Bewahren Sie bitte das defekte Rohrstück auf
       
    Bei Schäden durch Brand/Explosion
     
    • Alarmieren Sie im Notfall Feuerwehr und Polizei
    • Sichern Sie die unbeschädigten oder teilweise beschädigten Sachen
    • Lagern Sie diese aus, wenn Sie die Möglichkeit haben
       
    Bei Schäden durch Sturm/Hagel
     
    • Achten Sie auf Bäume und andere Teile, die auf Ihr Haus stürzen können
    • Versuchen Sie Folgeschäden zu vermeiden
    • Dichten Sie nach Möglichkeit die Gebäudeöffnung mit Planen oder vorhandenen Dachpfannen ab
Leistungen der Wohngebäudeversicherung im Überblick
Leistungen Kompakt-Schutz Top-Schutz
Unser Bestseller
Absicherung bei Brand, Blitzschlag, Explosion, Leitungswasser-, sowie Sturm- und Hagelschäden

Absicherung bei Brand, Blitzschlag, Explosion, Leitungswasser-, sowie Sturm- und Hagelschäden

Aufräum-, Abbruch, Bewegungs- und Schutzkosten

Aufräum-, Abbruch, Bewegungs- und Schutzkosten

10%

100%

Beseitigung von Rohrverstopfungen

Beseitigung von Rohrverstopfungen

500 EUR

Rückreisekosten aus dem Urlaub

Rückreisekosten aus dem Urlaub

2.500 EUR

Dekontaminierung von Erdreich
Dekontaminierung von Erdreich

Die Selbstbeteiligung beträgt 25 Prozent.

Dekontaminierung von Erdreich

Dekontaminierung von Erdreich

Die Selbstbeteiligung beträgt 25 Prozent.

5%

10%

Graffitischäden
Graffitischäden

Die Selbstbeteiligung beträgt 10 Prozent.

Graffitischäden

Graffitischäden

Die Selbstbeteiligung beträgt 10 Prozent.

2.500 EUR

Feuer (Brand, Blitzschlag, Explosion)
Feuerrohbau-Versicherung

Feuerrohbau-Versicherung

12 Monate

18 Monate

Gebäudebeschädigung durch unbefugte Dritte infolge von Einbruch

Gebäudebeschädigung durch unbefugte Dritte infolge von Einbruch

1%

Überspannungsschäden
Überspannungsschäden

Die Bezugsgröße je Versicherungsfall ist die Versicherungssumme.

Überspannungsschäden

Überspannungsschäden

Die Bezugsgröße je Versicherungsfall ist die Versicherungssumme.

10%

Schäden durch Kurzschluss

Schäden durch Kurzschluss

2.500 EUR

Nutzwärmeschäden

Nutzwärmeschäden

Beschädigungen durch Wild

Beschädigungen durch Wild

2.500 EUR

Grafitischäden
Grafitischäden

Die Selbstbeteiligung beträgt 10 Prozent.

Grafitischäden

Grafitischäden

Die Selbstbeteiligung beträgt 10 Prozent.

2.500 EUR

Leitungswasserversicherung
Wasserverlust

Wasserverlust

500 EUR

Regenfallrohre innerhalb des Gebäudes

Regenfallrohre innerhalb des Gebäudes

500 EUR

Klima-/Wärmepumpen und Solarheizungsanlagen

Klima-/Wärmepumpen und Solarheizungsanlagen

Beseitigungen von Rohrverstopfungen

Beseitigungen von Rohrverstopfungen

500 EUR

Sturm- /Hagelversicherung
Aufräumkosten für Bäume

Aufräumkosten für Bäume

500 EUR

5.000 EUR

Angebot anfordern
Kompakt-Schutz

Absicherung bei Brand, Blitzschlag, Explosion, Leitungswasser-, sowie Sturm- und Hagelschäden

Aufräum-, Abbruch, Bewegungs- und Schutzkosten

10%

Beseitigung von Rohrverstopfungen

Rückreisekosten aus dem Urlaub

Dekontaminierung von Erdreich

Die Selbstbeteiligung beträgt 25 Prozent.

Dekontaminierung von Erdreich

5%

Graffitischäden

Die Selbstbeteiligung beträgt 10 Prozent.

Graffitischäden

Feuer (Brand, Blitzschlag, Explosion)

Feuerrohbau-Versicherung

12 Monate

Gebäudebeschädigung durch unbefugte Dritte infolge von Einbruch

Überspannungsschäden

Die Bezugsgröße je Versicherungsfall ist die Versicherungssumme.

Überspannungsschäden

10%

Schäden durch Kurzschluss

Nutzwärmeschäden

Beschädigungen durch Wild

Grafitischäden

Die Selbstbeteiligung beträgt 10 Prozent.

Grafitischäden

Leitungswasserversicherung

Wasserverlust

Regenfallrohre innerhalb des Gebäudes

500 EUR

Klima-/Wärmepumpen und Solarheizungsanlagen

Beseitigungen von Rohrverstopfungen

Sturm- /Hagelversicherung

Aufräumkosten für Bäume

500 EUR

Top-Schutz

Absicherung bei Brand, Blitzschlag, Explosion, Leitungswasser-, sowie Sturm- und Hagelschäden

Aufräum-, Abbruch, Bewegungs- und Schutzkosten

100%

Beseitigung von Rohrverstopfungen

500 EUR

Rückreisekosten aus dem Urlaub

2.500 EUR

Dekontaminierung von Erdreich

Die Selbstbeteiligung beträgt 25 Prozent.

Dekontaminierung von Erdreich

10%

Graffitischäden

Die Selbstbeteiligung beträgt 10 Prozent.

Graffitischäden

2.500 EUR

Feuer (Brand, Blitzschlag, Explosion)

Feuerrohbau-Versicherung

18 Monate

Gebäudebeschädigung durch unbefugte Dritte infolge von Einbruch

1%

Überspannungsschäden

Die Bezugsgröße je Versicherungsfall ist die Versicherungssumme.

Überspannungsschäden

Schäden durch Kurzschluss

2.500 EUR

Nutzwärmeschäden

Beschädigungen durch Wild

2.500 EUR

Grafitischäden

Die Selbstbeteiligung beträgt 10 Prozent.

Grafitischäden

2.500 EUR

Leitungswasserversicherung

Wasserverlust

500 EUR

Regenfallrohre innerhalb des Gebäudes

Klima-/Wärmepumpen und Solarheizungsanlagen

Beseitigungen von Rohrverstopfungen

500 EUR

Sturm- /Hagelversicherung

Aufräumkosten für Bäume

5.000 EUR

Steigende Preise Ihres Wohngebäudes werden in der Wohngebäudeversicherung berücksichtigt, damit Ihr Gebäude immer passend versichert ist. Dies geschieht mittels des Anpassungsfaktors (gleitender Neuwertfaktor). Der gleitende Neuwertfaktor wird vom Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) errechnet. Dieser erhöht oder vermindert sich jedes Jahr zum 1. Januar entsprechend der Veränderungen der Baupreise und wirkt sich jeweils auf die in diesem Jahr beginnende Versicherungsperiode aus. Basis sind die beiden vom statistischen Bundesamt veröffentlichten Indizes: Mit 80 Prozent geht der Baupreisindex für Wohngebäude und mit 20 Prozent der Tariflohnindex für das Baugewerbe in die Berechnung ein.

Unser Tipp: Für den Neubau eine Feuerrohbauversicherung abschließen

Planen Sie den Neubau eines Hauses? Dann sollten Sie schon bei Baubeginn eine Feuer­rohbau­versicherung abschließen. Diese ist im Rahmen unserer Wohngebäude­versicherung – je nach gewähltem Deckungs­umfang – für 12 bzw. 18 Monate beitrags­frei. Sie wird der Wohngebäude­versicherung praktisch vorgeschaltet. Ab Bezugs­termin gilt dann der umfassendere, beantragte Versicherungs­schutz der beitrags­pflichtigen Wohngebäude­versicherung.

Download: Alle Infos zur Wohngebäudeversicherung

Download: Alle Leistungen auf einen BlickDownload

In unserem Informationsprospekt und der Verbraucherinformation erfahren Sie alle Details zu unserer Wohngebäudeversicherung zum Speichern oder Ausdrucken.