Zum Inhalt wechseln
Berufsunfähigkeitsversicherung

Berufsunfähigkeits­versicherung

Unsere Produkt-Highlights
  • Absicherung der Arbeitskraft
  • Vorteile für Berufseinsteiger
  • Weltweiter Versicherungsschutz
Angebot anfordern
Berufsunfähigkeits­versicherung Stiftung Warentest sehr gut

Bester Schutz für die Absicherung Ihrer ArbeitskraftBester Schutz

Wussten Sie, dass das Risiko der Berufsunfähigkeit längst nicht nur für gefährliche Berufe gilt? Nur circa zehn Prozent aller Fälle von Berufsunfähigkeit haben ihre Ursache in einem Unfall. 90 Prozent sind hingegen die Folge von Erkrankungen, die in hohem Maße auch bei Berufen mit sitzender Tätigkeit auftreten. Wer seinen Beruf aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr vollständig oder nur teilweise ausüben kann, erhält unter bestimmten Voraussetzungen vom Staat eine Erwerbsminderungsrente.

Wenn eine volle Erwerbsminderungsrente bewilligt wird, erhält man in der Regel weniger als ein Drittel des letzten Bruttogehalts. Bei einer Arbeitsfähigkeit von drei bis sechs Stunden täglich, erhält nur die Hälfte der Erwerbsminderungsrente. Dies ist oft zu wenig, wenn die weiteren laufenden Kosten annähernd gedeckt werden sollen. Hier hilft die Berufsunfähigkeitsversicherung die finanziellen Risiken abzusichern.

Produktinformationen zur BerufsunfähigkeitsversicherungProduktinformationen

  • Warum ist die Absicherung der Berufsunfähigkeit wichtig? Neue Studie belegt, wieviel jedes Jahr berufsunfähig werden

    Jeder vierte Erwerbstägige wird berufsunfähig. Laut einer Studie des Bundesgesundheitsministeriums kann jeder vierte Erwerbstätige aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr bis zum Rentenalter arbeiten und wird berufsunfähig. Dabei ist Ihre Arbeitskraft Ihr wichtigstes Gut, dass es Ihnen ermöglicht, ein Leben nach eigenen Vorstellungen zu führen. Sollten Sie aus gesundheitlichen Gründen nicht in der Lage sein, Ihren Beruf auszuüben, hat dies weitreichende finanzielle, möglicherweise sogar existenzielle, Folgen.

  • Warum lohnt sich der Einstieg auch für Berufsstarter? Kein gesetzlicher Schutz für Berufsanfänger

    Gerade junge Erwerbstätige haben in der Regel keinen gesetzlichen Schutz, wenn sie ihren Beruf nicht mehr ausüben können. Denn eine gesetzliche Erwerbsminderungsrente erhalten nur diejenigen, die vor Eintritt der Erwerbsminderung mindestens fünf Jahre in der gesetzlichen Rentenversicherung versichert waren und davon mindestens drei Jahre Beiträge gezahlt haben. Das trifft auf die wenigsten Azubis oder Berufsanfänger zu. Als volle Erwerbsminderung gilt, wer wegen Krankheit oder Behinderung nicht mehr mindestens sechs Stunden täglich arbeiten kann – egal in welchem Beruf. Hieran zeigt sich auch ein großer Unterschied zur Berufsunfähigkeitsversicherung.

    Allen Erwerbstätigen unter 35 Jahren, abhängig von Beruf und Laufzeit des Vertrags, erleichtern wir den Einstieg in die finanzielle Absicherung Ihres Berufs. Sie erhalten in den ersten fünf Jahren einen Einsteigerbonus. Dieser reduziert den Beitrag, nicht aber die Leistungen.

Leistungen der Berufsunfähigkeitsversicherung im ÜberblickLeistungen im Überblick
Top-Highlights Berufsunfähigkeitsversicherung Profi Care
Verzicht auf eine abstrakte Verweisung
Verzicht auf eine abstrakte Verweisung

Eine abstrakte Verweisung bedeutet, dass die Versicherung das Recht hat, die Leistung auf eine Berufsunfähigkeitsrente abzulehnen, wenn Sie zwar in Ihrem Beruf nicht mehr arbeiten können, aber noch eine andere zumutbare berufliche Tätigkeit ausüben könnten. Ob Sie diese Tätigkeit auch tatsächlich ausüben oder eine neue Anstellung finden, bleibt unberücksichtigt - sprich, es bleibt abstrakt. Wir verzichten daher auf die abstrakte Verweisung.

Verzicht auf eine abstrakte Verweisung

Verzicht auf eine abstrakte Verweisung

Eine abstrakte Verweisung bedeutet, dass die Versicherung das Recht hat, die Leistung auf eine Berufsunfähigkeitsrente abzulehnen, wenn Sie zwar in Ihrem Beruf nicht mehr arbeiten können, aber noch eine andere zumutbare berufliche Tätigkeit ausüben könnten. Ob Sie diese Tätigkeit auch tatsächlich ausüben oder eine neue Anstellung finden, bleibt unberücksichtigt - sprich, es bleibt abstrakt. Wir verzichten daher auf die abstrakte Verweisung.

Entscheidend ist der aktuell ausgeübte Beruf, auch bei späterem Wechsel
Entscheidend ist der aktuell ausgeübte Beruf, auch bei späterem Wechsel

Einen eventuellen Wechsel des Berufs müssen Sie uns noch nicht einmal anzeigen. Versichert ist immer die aktuelle berufliche Tätigkeit. Ohne Beitragserhöhungen und Fristen.

Entscheidend ist der aktuell ausgeübte Beruf, auch bei späterem Wechsel

Entscheidend ist der aktuell ausgeübte Beruf, auch bei späterem Wechsel

Einen eventuellen Wechsel des Berufs müssen Sie uns noch nicht einmal anzeigen. Versichert ist immer die aktuelle berufliche Tätigkeit. Ohne Beitragserhöhungen und Fristen.

Weltweiter Versicherungsschutz – zeitlich unbegrenzt

Weltweiter Versicherungsschutz – zeitlich unbegrenzt

Wiedereingliederungshilfe oder Soforthilfe
Wiedereingliederungshilfe oder Soforthilfe

Wenn Sie nach Eintritt einer Berufsunfähigkeit schnell Geld benötigen, können Sie sich eine sogenannte Soforthilfe bis zu sechs Monatsrenten auszahlen lassen. Diese wird Ihrem Vertragsguthaben entnommen. Mit der Wiedereingliederungshilfe erleichtern wir Ihnen den Wiedereinstieg in Ihr Berufsleben mit bis zu sechs Monatsrenten (maximal 10.000 Euro).

Wiedereingliederungshilfe oder Soforthilfe

Wiedereingliederungshilfe oder Soforthilfe

Wenn Sie nach Eintritt einer Berufsunfähigkeit schnell Geld benötigen, können Sie sich eine sogenannte Soforthilfe bis zu sechs Monatsrenten auszahlen lassen. Diese wird Ihrem Vertragsguthaben entnommen. Mit der Wiedereingliederungshilfe erleichtern wir Ihnen den Wiedereinstieg in Ihr Berufsleben mit bis zu sechs Monatsrenten (maximal 10.000 Euro).

Inflationsausgleich durch Beitrags- oder Rentenanpassung möglich

Inflationsausgleich durch Beitrags- oder Rentenanpassung möglich

Weitere Leistungen
Leistungsdynamik möglich
Leistungsdynamik möglich

Sie möchten, dass sich Ihre Rente im Leistungsfall auch garantiert steigert, dann können Sie eine Leistungsdynamik abschließen

Leistungsdynamik möglich

Leistungsdynamik möglich

Sie möchten, dass sich Ihre Rente im Leistungsfall auch garantiert steigert, dann können Sie eine Leistungsdynamik abschließen

Leistungen für Ärzte bei ansteckenden Infektionen
Leistungen für Ärzte bei ansteckenden Infektionen

Liegt ein vollständiges Tätigkeitsverbot von mindestens sechs Monaten von den entsprechenden staatlichen Behörden vor, wird die vereinbarte Leistung erbracht.

Leistungen für Ärzte bei ansteckenden Infektionen

Leistungen für Ärzte bei ansteckenden Infektionen

Liegt ein vollständiges Tätigkeitsverbot von mindestens sechs Monaten von den entsprechenden staatlichen Behörden vor, wird die vereinbarte Leistung erbracht.

Überschüsse werden mit den Beiträgen verrechnet oder in einen unserer Top-Fonds investiert

Überschüsse werden mit den Beiträgen verrechnet oder in einen unserer Top-Fonds investiert

Zinslose Beitragsstundung bis zur Feststellung der Berufsunfähigkeit

Zinslose Beitragsstundung bis zur Feststellung der Berufsunfähigkeit

Rückwirkende Zahlung ab Beginn der Berufsunfähigkeit

Rückwirkende Zahlung ab Beginn der Berufsunfähigkeit

Verzicht auf die Arztanordnungsklausel
Verzicht auf die Arztanordnungsklausel

Sie müssen nur denjenigen Arztanordnungen folgen, die für Sie gefahrlos und ohne besondere Schmerzen sind.

Verzicht auf die Arztanordnungsklausel

Verzicht auf die Arztanordnungsklausel

Sie müssen nur denjenigen Arztanordnungen folgen, die für Sie gefahrlos und ohne besondere Schmerzen sind.

Ab 50% Berufsunfähigkeit - 100% Rente

Ab 50% Berufsunfähigkeit - 100% Rente

Angebot anfordern
Berufsunfähigkeitsversicherung

Profi Care

Verzicht auf eine abstrakte Verweisung

Eine abstrakte Verweisung bedeutet, dass die Versicherung das Recht hat, die Leistung auf eine Berufsunfähigkeitsrente abzulehnen, wenn Sie zwar in Ihrem Beruf nicht mehr arbeiten können, aber noch eine andere zumutbare berufliche Tätigkeit ausüben könnten. Ob Sie diese Tätigkeit auch tatsächlich ausüben oder eine neue Anstellung finden, bleibt unberücksichtigt - sprich, es bleibt abstrakt. Wir verzichten daher auf die abstrakte Verweisung.

Verzicht auf eine abstrakte Verweisung

Entscheidend ist der aktuell ausgeübte Beruf, auch bei späterem Wechsel

Einen eventuellen Wechsel des Berufs müssen Sie uns noch nicht einmal anzeigen. Versichert ist immer die aktuelle berufliche Tätigkeit. Ohne Beitragserhöhungen und Fristen.

Entscheidend ist der aktuell ausgeübte Beruf, auch bei späterem Wechsel

Weltweiter Versicherungsschutz – zeitlich unbegrenzt

Wiedereingliederungshilfe oder Soforthilfe

Wenn Sie nach Eintritt einer Berufsunfähigkeit schnell Geld benötigen, können Sie sich eine sogenannte Soforthilfe bis zu sechs Monatsrenten auszahlen lassen. Diese wird Ihrem Vertragsguthaben entnommen. Mit der Wiedereingliederungshilfe erleichtern wir Ihnen den Wiedereinstieg in Ihr Berufsleben mit bis zu sechs Monatsrenten (maximal 10.000 Euro).

Wiedereingliederungshilfe oder Soforthilfe

Inflationsausgleich durch Beitrags- oder Rentenanpassung möglich

Weitere Leistungen
Leistungsdynamik möglich

Sie möchten, dass sich Ihre Rente im Leistungsfall auch garantiert steigert, dann können Sie eine Leistungsdynamik abschließen

Leistungsdynamik möglich

Leistungen für Ärzte bei ansteckenden Infektionen

Liegt ein vollständiges Tätigkeitsverbot von mindestens sechs Monaten von den entsprechenden staatlichen Behörden vor, wird die vereinbarte Leistung erbracht.

Leistungen für Ärzte bei ansteckenden Infektionen

Überschüsse werden mit den Beiträgen verrechnet oder in einen unserer Top-Fonds investiert

Zinslose Beitragsstundung bis zur Feststellung der Berufsunfähigkeit

Rückwirkende Zahlung ab Beginn der Berufsunfähigkeit

Verzicht auf die Arztanordnungsklausel

Sie müssen nur denjenigen Arztanordnungen folgen, die für Sie gefahrlos und ohne besondere Schmerzen sind.

Verzicht auf die Arztanordnungsklausel

Ab 50% Berufsunfähigkeit - 100% Rente

Jetzt lohnenswerte Nachlässe sichern! Wir bieten beispielsweise Nachlässe für Führungskräfte an.

Statistik: Häufigkeit der Krankheiten bei Berufsunfähigkeit

Berufsunfähigkeitsversicherung: Statistik zur Häufigkeit der Gründe für Berufsunfähigkeit

Unsere Umwelt und auch unser Arbeitsumfeld verändern sich ständig. Die Anforderungen, den ganzen Tag einer sitzenden Tätigkeit nachzugehen und/oder ein anwachsender täglicher psychischer Druck können schnell ein Zuviel an Belastung werden. Wenn sich erst chronische Krankheiten eingeschlichen haben, gestaltet sich das Arbeiten bis zur Rente schwierig. Wenn Sie Ihren Beruf zum Beispiel infolge einer Krankheit zu mindestens 50 Prozent nicht mehr ausüben können oder ihn sogar ganz aufgeben müssen und dies für mindestens sechs Monate ununterbrochen andauert, springt Ihre Berufsunfähigkeitsversicherung ein und sichert die finanziellen Einkommensausfälle.

Download: Alle Infos zur Berufsunfähigkeitsversicherung
Download: Alle Leistungen auf einen BlickDownload

In unserem Informationsprospekt und der Verbraucherinformation erfahren Sie alle Details zu unserer Berufsunfähigkeitsversicherung zum Speichern oder Ausdrucken.