Zum Inhalt wechseln
Hunde-OP Versicherung

Hunde-OP Versicherung

Umfassender Versicherungsschutz für Ihren Hund
Beitrag berechnen
Ab
6,90 EUR
im Monat*

Mit einer Hunde-OP Versicherung in schwierigen Zeiten gut abgesichert

Ein Hund ist mehr als nur ein Haustier – er ist treuer Begleiter, Spielkamerad und sorgt dafür, dass Sie viel an der frischen Luft sind. Als Familienmitglied geht er mit Ihnen gemeinsam durch dick und dünn und bringt Sie jeden Tag zum Lachen.

Trotz bester Fürsorge kann Ihrem Hund immer etwas passieren. Ein Unfall oder eine unerwartete Krankheit stellen schnell ein finanzielles Problem dar. Damit Sie sich in dieser Situation nicht auch noch Gedanken ums Geld machen müssen, steht Ihnen die HanseMerkur mit der Hunde-OP Versicherung zur Seite. Dabei werden Ihnen nicht nur die Kosten des Eingriffs bis zur Leistungsgrenze, sondern auch die Behandlung und Unterbringung nach der Operation erstattet.

*Monatsbeitrag für einen Labrador oder Golden Retriever im ersten Lebensjahr bei einer monatlichen Zahlweise per Lastschrift im Tarif Smart 1000.

Leistungen der Hunde-OP Versicherung der HanseMerkur

Die Hunde-OP-Versicherung der HanseMerkur kann durch umfassende Leistungen überzeugen:

Die Hunde-OP Versicherung im Überblick

Leistungen Smart 1000 Smart 2000
Unser Bestseller
Top 5000
Jahres-Höchstentschädigung für Operationen

Jahres-Höchstentschädigung für Operationen

1.000 EUR

2.000 EUR

5.000 EUR

Direkte Abrechnung mit dem Tierarzt

Direkte Abrechnung mit dem Tierarzt

Freie Tierarzt- und Klinikwahl

Freie Tierarzt- und Klinikwahl

Kostenübernahme bei rassespezifischen Erkrankungen

Kostenübernahme bei rassespezifischen Erkrankungen

Kostenübernahme bei Hüftgelenks- oder Ellenbogengelenksdysplasie (HD,ED)

Kostenübernahme bei Hüftgelenks- oder Ellenbogengelenksdysplasie (HD,ED)

Schutz bei vorübergehenden Auslandsaufenthalt

Schutz bei vorübergehenden Auslandsaufenthalt

12 Monate (weltweit)

12 Monate (weltweit)

12 Monate (weltweit)

Höchstaufnahmealter

Höchstaufnahmealter

9 Jahre

9 Jahre

9 Jahre

Erstattungen von Tierarztrechnungen

Erstattungen von Tierarztrechnungen

3-facher GOT-Satz

3-facher GOT-Satz

3-facher GOT-Satz

Beitragsbeispiel pro Monat
Beitragsbeispiel

Monatlicher Beitrag für einen Labrador oder Golden Retriever im ersten Lebensjahr bei monatlicher Zahlweise per Lastschriftverfahren

Beitragsbeispiel pro Monat

Beitragsbeispiel

Monatlicher Beitrag für einen Labrador oder Golden Retriever im ersten Lebensjahr bei monatlicher Zahlweise per Lastschriftverfahren

6,90 EUR

9,95 EUR

18,30 EUR

Weitere Leistungen
Zahnextraktion/Wurzelbehandlung (optional)
Selbstbeteiligung: 250 EUR

Zahnextraktion/Wurzelbehandlung (optional)
Selbstbeteiligung: 250 EUR

Wartezeit - generell

Wartezeit - generell

1 Monat

1 Monat

1 Monat

Wartezeit bei unfallbeteiligten Operationen

Wartezeit bei unfallbeteiligten Operationen

1 Monat

1 Monat

Diagnostik/Untersuchung vor OP

Diagnostik/Untersuchung vor OP

Unterbringung in Tierklinik nach OP

Unterbringung in Tierklinik nach OP

bis 2 Wochen nach OP

bis 2 Wochen nach OP

bis 4 Wochen nach OP

Behandlung/Medikamente nach OP

Behandlung/Medikamente nach OP

bis 2 Wochen nach OP

bis 2 Wochen nach OP

bis 4 Wochen nach OP

Reiseschutz
Reiseschutz

Erstattung der Reiserücktrittskosten bei unfallbedingtem Versicherungsfall

Reiseschutz

Reiseschutz

Erstattung der Reiserücktrittskosten bei unfallbedingtem Versicherungsfall

bis 500 EUR

bis 500 EUR

bis 1.000 EUR

Selbstbeteiligung

Selbstbeteiligung

250 EUR

250 EUR

250 EUR

Beitrag berechnen

» Angebot anfordern

Beitrag berechnen

» Angebot anfordern

Beitrag berechnen

» Angebot anfordern

Smart 1000

Jahres-Höchstentschädigung für Operationen

1.000 EUR

Direkte Abrechnung mit dem Tierarzt

Freie Tierarzt- und Klinikwahl

Kostenübernahme bei rassespezifischen Erkrankungen

Kostenübernahme bei Hüftgelenks- oder Ellenbogengelenksdysplasie (HD,ED)

Schutz bei vorübergehenden Auslandsaufenthalt

12 Monate (weltweit)

Höchstaufnahmealter

9 Jahre

Erstattungen von Tierarztrechnungen

3-facher GOT-Satz

Beitragsbeispiel

Monatlicher Beitrag für einen Labrador oder Golden Retriever im ersten Lebensjahr bei monatlicher Zahlweise per Lastschriftverfahren

Beitragsbeispiel pro Monat

6,90 EUR

Weitere Leistungen

Zahnextraktion/Wurzelbehandlung (optional)
Selbstbeteiligung: 250 EUR

Wartezeit - generell

1 Monat

Wartezeit bei unfallbeteiligten Operationen

1 Monat

Diagnostik/Untersuchung vor OP

Unterbringung in Tierklinik nach OP

bis 2 Wochen nach OP

Behandlung/Medikamente nach OP

bis 2 Wochen nach OP

Reiseschutz

Erstattung der Reiserücktrittskosten bei unfallbedingtem Versicherungsfall

Reiseschutz

bis 500 EUR

Selbstbeteiligung

250 EUR

Smart 2000

Jahres-Höchstentschädigung für Operationen

2.000 EUR

Direkte Abrechnung mit dem Tierarzt

Freie Tierarzt- und Klinikwahl

Kostenübernahme bei rassespezifischen Erkrankungen

Kostenübernahme bei Hüftgelenks- oder Ellenbogengelenksdysplasie (HD,ED)

Schutz bei vorübergehenden Auslandsaufenthalt

12 Monate (weltweit)

Höchstaufnahmealter

9 Jahre

Erstattungen von Tierarztrechnungen

3-facher GOT-Satz

Beitragsbeispiel

Monatlicher Beitrag für einen Labrador oder Golden Retriever im ersten Lebensjahr bei monatlicher Zahlweise per Lastschriftverfahren

Beitragsbeispiel pro Monat

9,95 EUR

Weitere Leistungen

Zahnextraktion/Wurzelbehandlung (optional)
Selbstbeteiligung: 250 EUR

Wartezeit - generell

1 Monat

Wartezeit bei unfallbeteiligten Operationen

1 Monat

Diagnostik/Untersuchung vor OP

Unterbringung in Tierklinik nach OP

bis 2 Wochen nach OP

Behandlung/Medikamente nach OP

bis 2 Wochen nach OP

Reiseschutz

Erstattung der Reiserücktrittskosten bei unfallbedingtem Versicherungsfall

Reiseschutz

bis 500 EUR

Selbstbeteiligung

250 EUR

Unser Bestseller
Top 5000

Jahres-Höchstentschädigung für Operationen

5.000 EUR

Direkte Abrechnung mit dem Tierarzt

Freie Tierarzt- und Klinikwahl

Kostenübernahme bei rassespezifischen Erkrankungen

Kostenübernahme bei Hüftgelenks- oder Ellenbogengelenksdysplasie (HD,ED)

Schutz bei vorübergehenden Auslandsaufenthalt

12 Monate (weltweit)

Höchstaufnahmealter

9 Jahre

Erstattungen von Tierarztrechnungen

3-facher GOT-Satz

Beitragsbeispiel

Monatlicher Beitrag für einen Labrador oder Golden Retriever im ersten Lebensjahr bei monatlicher Zahlweise per Lastschriftverfahren

Beitragsbeispiel pro Monat

18,30 EUR

Weitere Leistungen

Zahnextraktion/Wurzelbehandlung (optional)
Selbstbeteiligung: 250 EUR

Wartezeit - generell

1 Monat

Wartezeit bei unfallbeteiligten Operationen

Diagnostik/Untersuchung vor OP

Unterbringung in Tierklinik nach OP

bis 4 Wochen nach OP

Behandlung/Medikamente nach OP

bis 4 Wochen nach OP

Reiseschutz

Erstattung der Reiserücktrittskosten bei unfallbedingtem Versicherungsfall

Reiseschutz

bis 1.000 EUR

Selbstbeteiligung

250 EUR

Die Grundlage der Tarifberechnung ist neben der Hunderasse das Alter Ihres Hundes zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses. Je früher Sie die Hunde-OP Versicherung für Ihren Vierbeiner abschließen, umso günstiger wird der Versicherungsbeitrag – und zwar für die gesamte Laufzeit. Eine spätere Anpassung des Beitrages aufgrund des Alters findet nicht statt.

So teuer kann es ohne Hunde-OP Versicherung werden.

Ein Autounfall, eine Verletzung beim Toben auf der Hundewiese oder eine lebensbedrohliche Erkrankung, Ihrem Hund kann leicht etwas zustoßen und das kann schnell sehr kostspielig werden. Geschätzt ca. 40 % aller Hunde müssen in ihrem Leben operiert werden.

Tierarzt mit Hund

Damit Ihr Vierbeiner bestens abgesichert ist und Sie im schlimmsten Fall nicht vor der Entscheidung stehen, ob Sie sich die Operation finanziell leisten können, empfiehlt sich eine Hunde-OP Versicherung, die im Notfall für Sie einspringt und bis zu 5.000 Euro der Kosten übernimmt.

Ohne Hunde-OP Versicherung kann es teuer werden. Hier einige Beispiele der häufigsten Behandlungskosten:

Fragen und Antworten zur Hunde-OP Versicherung

  • Wann liegt ein Versicherungsfall vor? Erforderlicher chirurgischer Eingriff durch einen Tierarzt

    Die Hunde-OP Versicherung der HanseMerkur übernimmt die Tierarztkosten bis zur jeweiligen Leistungsgrenze, wenn an dem versicherten Hund aufgrund einer Krankheit oder eines Unfalls ein veterinär-medizinisch erforderlicher chirurgischer Eingriff vorgenommen werden muss. Dieser Eingriff muss unter Narkose oder Schmerzausschaltung durchgeführt werden. Dabei müssen Haut und das darunterliegende Gewebe mehr als nur punktförmig durchtrennt werden.

  • Welche Kosten werden nicht übernommen? Keine Übernahme bei bereits angeratenen Operationen

    Nicht alle Kosten sind erstattungsfähig. Beispielsweise werden die Kosten nicht übernommen, wenn die Operation:

    • Durch Krankheiten, Unfälle oder angeborene, genetisch bedingte oder erworbene anatomische Fehlentwicklungen, die dem Versicherungsnehmer bei Antragstellung bekannt sind, notwendig ist;
    • Bereits bei Antragstellung angeraten oder erforderlich ist;
    • Der Herstellung des jeweiligen Rassestandards dient und ästhetischen Charakter hat. Dies gilt auch für Maßnahmen am Gebiss des Hundes;
    • Zur Korrektur von Zahn- und Kieferanomalien sowie Zahnersatz durchgeführt wird.
  • Welche Hunderassen können versichert werden? Der passende Schutz für alle Artgenossen

    Ohne Ausnahme kann jede Hunderasse bei der Hunde-OP Versicherung der HanseMerkur versichert werden.

  • Gibt es ein Höchstaufnahmealter für Ihren Hund? Altersgrenze ab 9 Jahren

    Die Altersgrenze für Ihren Hund beträgt 9 Jahre. Diese Grenze gilt nur für einen Neuabschluss. Ihr versicherter Hund bleibt natürlich sein Leben lang bei der HanseMerkur – vorausgesetzt Sie wollen dies.

  • Welche Daten zum Hund sind bei der Antragsstellung erforderlich? Ihr Hund muss gekennzeichnet sein

    Wenn Sie eine Hunde-OP Versicherung bei der HanseMerkur abschließen möchten, benötigen wir zu Ihrem Hund folgende Angaben:

    • Hunderasse bzw. bei Mischling die Schulterhöhe
    • Geschlecht
    • Hundename
    • Geburtsdatum des Hundes
    • Kennzeichnung: Chip/Tätowierung und Nummer
  • Wie versichere ich meinen Zweithund? Separater Abschluss notwendig

    Für jeden Hund ist ein eigener Vertragsabschluss notwendig, er kann nicht in einen bestehenden Vertrag eingeschlossen werden. Der genaue Beitrag ergibt sich dabei aus dem gewählten Tarif, der Rasse und dem Alter des Hundes.

  • Was bedeutet GOT? Gebührenordnung für Tierärzte

    Die Gebührenordnung für Tierärzte (GOT) schreibt allen praktizierenden Tierärzten vor, wie sie Leistungen abzurechnen haben. Je nach Zeitaufwand, Schwierigkeit und örtlichen Verhältnissen errechnen sich die Gebühren aus dem einfachen bis dreifachen Gebührensatz.

Download: Alle Leistungen auf einen Blick

In unserem Informationsprospekten erfahren Sie alle Details zu unserer Hunde-OP Versicherung zum Speichern oder Ausdrucken.

In vielen Bundesländern Pflicht - die Hundehaftpflichtversicherung
Für den optimalen Schutz: die Hundehaftpflichtversicherung

In vielen Bundesländern ist sie bereits Pflicht: die Haftpflichtversicherung für Hundebesitzer. Diese ist in jedem Fall sinnvoll, um sich gegen mögliche Schäden abzusichern, die Ihr Hund verursacht. Die HanseMerkur kennt die Risiken, die das Leben mit einem Vierbeiner mit sich bringt und bietet allen Hunde­besitzern den Versicherungs­schutz, den sie brauchen. Schließen Sie direkt online unsere günstige Hunde­haftpflicht­versicherung ab oder fordern Sie ein Angebot an.