Zum Inhalt wechseln

HanseMerkur Grundvermögen AG erwirbt Wohnportfolio von Freiburger Projektentwickler Unmüssig

Hamburg, 5. Juli 2018. Die HanseMerkur Grundvermögen AG hat von der Unmüssig Bauträgergesellschaft vier Projektentwicklungen in Freiburg mit insgesamt 175 Wohneinheiten und rd. 450 m² Einzelhandelsfläche erworben. Die Gesamtmietfläche beträgt rd. 9.300 m².

Der bestens an das ÖPNV-Netz angebundene Projektstandort liegt nur zwei Kilometer von der attraktiven Altstadt entfernt an der Grenze der Stadtteile Mooswald und Stühlinger. Dort werden sowohl klassische Mietwohnungen mit Größen ab 40 m² entstehen, aber auch Mikro-Apartments ab 27 m² sowie WG-geeignete, rund 60 bis 76 m² große Wohnungen. Die Fertigstellung sämtlicher Gebäude ist für Ende 2019 geplant.

Die HanseMerkur Grundvermögen AG wird je zwei Objekte in die offenen Immobilien-Spezialfonds HMG Grundwerte Wohnen PLUS II und HMG Grundwerte Deutschland Südwest einbringen, an denen sich neben der HanseMerkur Versicherungsgruppe auch dritte institutionelle Investoren beteiligen.

Lutz Wiemer, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der HanseMerkur Grundvermögen AG, sagt: „Freiburg erfüllt als junge, lebendige, lebenswerte Universitätsstadt unsere Standortanforderungen - gerade für Investments in Wohnimmobilien - exzellent. Die außerordentliche Professionalität und Zuverlässigkeit unseres Projektpartners, der Unmüssig Bauträgergesellschaft Baden, haben wir bei anderen gemeinsamen Immobilienprojekten bereits kennen und schätzen gelernt. Wir freuen uns daher sehr über die Fortsetzung unserer erfolgreichen Partnerschaft.“

Hans-Peter Unmüßig, Geschäftsführer der Unmüssig Bauträgergesellschaft Baden mbH sagt: „Die Projektentwicklungen WestarkadenPLUS: Lehner99, Zentstein2, Breisacher135 und Aldi Westarkaden führen das Konzept Westarkaden konsequent weiter. So entsteht ein Stadtteil, wo urbanes Wohnen möglich wird und wo unterschiedliche Bevölkerungsgruppen wohnen, arbeiten und ihre Freizeit verbringen. Lebendiger Freiburger Westen, ein buntes lebendiges Quartier!“ 

Eine Visualisierung der Freiburger Projektentwicklungen steht zum Download bereit:


Über die HanseMerkur Grundvermögen AG
Unter dem Dach der HanseMerkur Grundvermögen AG werden sämtliche Immobilienaktivitäten der HanseMerkur Versicherungsgruppe gebündelt mit dem Ziel, den Immobilienbestand der Versicherungsgruppe deutlich auszubauen. Hierzu werden offene Immobilien-Spezialfonds mit klarem regionalen und sektoralen Fokus etabliert, an denen sich institutionelle Investoren „Hand in Hand“ mit der HanseMerkur Versicherungsgruppe beteiligen können. Weitere Informationen unter www.hmg.ag.


Über Unmüssig 
Die Unternehmensgruppe Unmüssig ist seit mehr als 70 Jahren erfolgreich auf dem Immobilienmarkt tätig. Seit den 1990er Jahren wurde der Schwerpunkt der Tätigkeit auf die Geschäftsfelder Projektentwicklung, Bauträger und Bauherrenstellvertretung gelegt. Die Unternehmensgruppe entwickelt anspruchsvolle Büro- und Gewerbeobjekte für Investoren aus der institutionellen Anlagewirtschaft, Wohnimmobilien für Investoren, Eigennutzer und private Kapitalanleger in Baden-Württemberg und Hessen. Weitere Informationen unter www.unmuessig.de.