Zum Inhalt wechseln
DAK Plus Verdienstausfall

DAK Plus Verdienstausfall

Finanzieller Schutz bei Krankheit
  • Berufskrankheiten und Berufsunfälle sind eingeschlossen
  • Einfache Anpassung des Tagegeldes bei Einkommensänderungen
  • Keine Gesundheitsfragen
Beitrag berechnen

Finanzielle Engpässe im Krankheitsfall vermeidenFinanzielle Engpässe vermeiden

Wenn Sie krank werden, müssen Sie sich im Normalfall keine Sorgen um Ihre Finanzen machen, denn bis zu sechs Wochen erhalten Sie weiterhin volles Gehalt von Ihrem Arbeitgeber. Sind Sie aber tatsächlich einmal länger krank, müssen Sie mit finanziellen Einbußen von bis zu 20 Prozent rechnen. Das können schnell mal ein paar hundert Euro pro Monat sein.

Produktinformationen

Mit DAK Plus Verdienstausfall profitieren Sie von folgenden Vorteilen:

So schließen Sie Ihre Einkommenslücke:Beste Vorsorge

Beispielrechnung
Nettoeinkommen

Nettoeinkommen

1.800 EUR

Krankengeld ab der 7. Woche (abzgl. Sozialversicherung)
Krankengeld ab der 7. Woche (abzgl. Sozialversicherung)

Sozialversicherungsbeiträge (12,125 %), Mitglied mit Kind, Stand: Januar 2017

Krankengeld ab der 7. Woche (abzgl. Sozialversicherung)

Krankengeld ab der 7. Woche (abzgl. Sozialversicherung)

Sozialversicherungsbeiträge (12,125 %), Mitglied mit Kind, Stand: Januar 2017

- 1.425 EUR

= Einkommenslücke

= Einkommenslücke

= 375 EUR

Lücke schließen für mtl. nur 10,50 EUR (30-jährige Person), mtl. Krankengeld:

Lücke schließen für mtl. nur 10,50 EUR (30-jährige Person), mtl. Krankengeld:

450 EUR

Jetzt abschließen

Nettoeinkommen

1.800 EUR

Krankengeld ab der 7. Woche (abzgl. Sozialversicherung)

Sozialversicherungsbeiträge (12,125 %), Mitglied mit Kind, Stand: Januar 2017

Krankengeld ab der 7. Woche (abzgl. Sozialversicherung)

- 1.425 EUR

= Einkommenslücke

= 375 EUR

Lücke schließen für mtl. nur 10,50 EUR (30-jährige Person), mtl. Krankengeld:

450 EUR

Günstige Beiträge, die überzeugenGünstige Beiträge

Nettogehalt Monatlich in EUR* 15-44 Jahre Monatsbeitrag in EUR* 45-54 Jahre Monatsbeitrag in EUR* ab 55 Jahre Monatsbeitrag in EUR
Bis ca. 650,00
Bis ca. 650,00

Empfehlung tägliches Tagegeld: 5 Euro

Bis ca. 650,00

Bis ca. 650,00

Empfehlung tägliches Tagegeld: 5 Euro

3,50

6,60

9,10

Bis ca. 1.300,00
Bis ca. 1.300,00

Empfehlung tägliches Tagegeld: 10 Euro

Bis ca. 1.300,00

Bis ca. 1.300,00

Empfehlung tägliches Tagegeld: 10 Euro

7,00

13,20

18,20

Bis ca. 1.950,00
Bis ca. 1.950,00

Empfehlung tägliches Tagegeld: 15 Euro

Bis ca. 1.950,00

Bis ca. 1.950,00

Empfehlung tägliches Tagegeld: 15 Euro

10,50

19,80

27,30

Bis ca. 2.600,00
Bis ca. 2.600,00

Empfehlung tägliches Tagegeld: 20 Euro

Bis ca. 2.600,00

Bis ca. 2.600,00

Empfehlung tägliches Tagegeld: 20 Euro

14,00

26,40

36,40

15-44 Jahre

Monatsbeitrag in EUR*

Bis ca. 650,00

Empfehlung tägliches Tagegeld: 5 Euro

Bis ca. 650,00

3,50

Bis ca. 1.300,00

Empfehlung tägliches Tagegeld: 10 Euro

Bis ca. 1.300,00

7,00

Bis ca. 1.950,00

Empfehlung tägliches Tagegeld: 15 Euro

Bis ca. 1.950,00

10,50

Bis ca. 2.600,00

Empfehlung tägliches Tagegeld: 20 Euro

Bis ca. 2.600,00

14,00

45-54 Jahre

Monatsbeitrag in EUR*

Bis ca. 650,00

Empfehlung tägliches Tagegeld: 5 Euro

Bis ca. 650,00

6,60

Bis ca. 1.300,00

Empfehlung tägliches Tagegeld: 10 Euro

Bis ca. 1.300,00

13,20

Bis ca. 1.950,00

Empfehlung tägliches Tagegeld: 15 Euro

Bis ca. 1.950,00

19,80

Bis ca. 2.600,00

Empfehlung tägliches Tagegeld: 20 Euro

Bis ca. 2.600,00

26,40

ab 55 Jahre

Monatsbeitrag in EUR

Bis ca. 650,00

Empfehlung tägliches Tagegeld: 5 Euro

Bis ca. 650,00

9,10

Bis ca. 1.300,00

Empfehlung tägliches Tagegeld: 10 Euro

Bis ca. 1.300,00

18,20

Bis ca. 1.950,00

Empfehlung tägliches Tagegeld: 15 Euro

Bis ca. 1.950,00

27,30

Bis ca. 2.600,00

Empfehlung tägliches Tagegeld: 20 Euro

Bis ca. 2.600,00

36,40

*Mit Erreichen der nächsthöheren Altersgruppe wird der dann gültige Beitrag fällig.

Info-Film: DAK Plus Verdienstausfall einfach erklärtInfo-Film

Mit DAK Plus Verdienstausfall sorgen Sie optimal vor und können Ihren gewohnten Lebensstandard auch bei einer langwierigen Krankheit beibehalten und sorgenfrei genesen.

Fragen und Antworten zu den LeistungenFragen und Antworten

  • Warum ist eine Krankentagegeldabsicherung sinnvoll?

    Ihr Arbeitgeber zahlt sechs Wochen Ihr volles Gehalt. Doch sind Sie einmal länger krank kostet Sie das nicht nur Nerven, sondern auch bares Geld. Mit DAK Plus Verdienstausfall sind Sie optimal gegen die finanziellen Folgen einer längeren Arbeitsunfähigkeit abgesichert.

  • Wer kann den Tarif abschließen?

    Der Tarif kann von Angestellten bis zu einem Eintrittsalter von 50 Jahren abgeschlossen werden.

  • Wie hoch sollte meine Krankentagegeldabsicherung sein?

    Sie können ein Tagegeld zwischen fünf und 20 Euro täglich wählen. Schauen Sie einfach in der Beispielrechnung nach, wie hoch Ihr monatliches Nettoeinkommen ist. So finden Sie ganz einfach die richtige Tagegeldabsicherung für Sie.

  • Ab wann erhalte ich Leistungen?

    Sie erhalten bereits nach drei Monaten Leistungen.

Download: Alle Infos zur Tagegeldversicherung
Download: Alle Leistungen auf einen BlickDownload

In den Verbraucherinformationen erhalten Sie alle Details zu DAK Plus Verdienstausfall zum Speichern oder Ausdrucken.