Zum Inhalt wechseln

Leinen los für die HANSESTARS 2017

Hamburg, 14. Juni 2017. Die HanseMerkur Reiseversicherung AG (HMR) verleiht ihren 50 umsatzstärksten Reisebüros die Auszeichnung HANSESTARS 2017. Mit einem umfangreichen Maßnahmenpaket wertschätzt die HMR ihren wichtigen Vertriebsweg der Reisebüros.

Das 2016 ins Leben gerufene Partnerprogramm der HMR belohnt seine 50 umsatzstärksten Reisebüros mit exklusiven Leistungen. Dazu zählen etwa Freikarten für das Helene-Fischer-Konzert in der Barclaycard Arena im September 2017, eine Einladung zur jährlichen Einlaufparade des Hamburger Hafengeburtstages auf einem historischen Großsegler, eine eigene Premium-Servicehotline, kostenlose Scheckkartenkalender, intensivere Betreuungsleistungen und viele weitere Zugaben.

Die Reisebüros konnten sich durch ihren Umsatz des Geschäftsjahres 2016 als HANSESTARS beweisen. Die 50 umsatzstärksten Partner qualifizierten sich automatisch. Sie erhalten neben den umfangreichen Leistungen eine besondere Auszeichnung.

Gunnar Heine, Vertriebsdirektor Reisebüroketten und -Kooperationen, über die Gründe der Initiative: „Wir möchten mit unserem Partnerprogramm ein klares Zeichen in Richtung unseres Reisebürovertriebes senden. Der stationäre Reisebürovertrieb hat für die HMR einen sehr hohen Stellenwert. Mit dem Partnerprogramm HANSESTARS verleihen wir dieser Ausrichtung besonderen Ausdruck und belohnen gleichermaßen unsere stärksten Reisebüros!“

Hinweis für die Medien

Hier steht ein Foto der HANSESTARS 2017 zum Download bereit und kann unter Angabe der Quelle „HanseMerkur Reiseversicherung AG“ honorarfrei genutzt werden.


Über die HanseMerkur Reiseversicherung AG
Als Qualitätsanbieter für Sicherheitskonzepte in der Touristik und dem Bereich Business Travel zählt die HanseMerkur Reiseversicherung AG (HMR) zu den größten Unternehmen der touristischen Assekuranz in Deutschland. Sie gehört zur HanseMerkur Versicherungsgruppe, einem bundesweit tätigen, leistungsfähigen und mittelgroßen Personenversicherer, der 2016 einen Jahresumsatz von 1.875,8 Mio. Euro erwirtschaftete und über einen Kapitalanlagebestand von 7.499,0 Mio. Euro verfügt. Als Marktführer in der See-, Airline und Bustouristik konnte die HMR in 2016 eine Beitragseinnahme von 186,7 Mio. Euro verzeichnen. Die Geschäftstätigkeit ist zu 54 Prozent auf den Mittelstand der Touristik und zu 46 Prozent auf den Business-Bereich konzentriert. Die HMR verfügt sowohl über standardisierte als auch über vertriebspartnerspezifische Versicherungsprodukte. Angeboten werden die Sparten Reise-Kranken- und Notfall- sowie Reiserücktritts-, Reisegepäck-, Reisehaftpflicht-, Reiseunfall- und Kautionsversicherung. Weitere Informationen unter www.hmrv.de.