Zum Inhalt wechseln

HanseMerkur Grundvermögen AG erwirbt das Bürogebäude der Randstad Deutschland-Zentrale in Eschborn

Hamburg, 4. August 2020. Die HanseMerkur Grundvermögen AG hat von Lang & Cie.  das neue, noch im Bau befindliche Bürogebäude der Deutschland-Zentrale des weltweit agierenden Personaldienstleisters Randstad in Eschborn erworben.

Als Teil der Metropolregion FrankfurtRheinMain profitiert Eschborn insbesondere von der unmittelbaren Nähe zu Frankfurt, zum Flughafen und von der hervorragenden Autobahn-Anbindung. Zahlreiche namhafte Unternehmen (z.B. SAP, Deutsche Börse, Ernst & Young) haben sich in den letzten Jahren in Eschborn angesiedelt.

Die Projektentwicklung besteht aus einem ca. 14.800 m² großen Bürogebäude nebst Parkhaus mit ca. 440 PKW-Stellplätzen und ist für mindestens 15 Jahre an Deutschlands führenden Personaldienstleister Randstad vermietet. Die Fertigstellung der Projektentwicklung ist im zweiten Quartal 2021 geplant.

Lang & Cie. wurde beim Verkauf von BNP Paribas Real Estate beraten.

Dazu Henning Schneider, verantwortlicher Investmentmanager bei der HanseMerkur Grundvermögen AG: „Durch das stetig steigende Frankfurter Mietniveau gewinnt Eschborn immer mehr an Attraktivität. Der Projektstandort liegt nur rund zwölf Fahrminuten vom Flughafen und etwa 15 Minuten vom Hauptbahnhof entfernt. Auch durch den langfristig abgeschlossenen Mietvertrag mit Randstad fiel die Entscheidung für den Erwerb dieses hochwertigen, für eine DGNB-Gold-Zertifizierung vorgesehenen Büro-Investments nicht schwer.“

Hier steht Ihnen eine Visualisierung der Randstad Deutschland-Zentrale zum Download bereit:


Über die HanseMerkur Grundvermögen AG
Die HanseMerkur Grundvermögen AG bündelt sämtliche Immobilienaktivitäten der HanseMerkur Versicherungsgruppe unter einem Dach. Sie ist für das Management eines bedeutenden, stetig wachsenden Immobilienvermögens verantwortlich und etabliert hierfür Immobilien-Spezialfonds und andere Investmentvehikel, an denen sich neben den Versicherungsgesellschaften der HanseMerkur weitere institutionelle Investoren beteiligen können. Weitere Informationen unter www.hmg.ag.


Über die Lang & Cie. Real Estate AG
Die Lang & Cie. Real Estate AG ist spezialisiert auf die Entwicklung von Gewerbeimmobilien. Das Unternehmen wurde 2006 in Frankfurt a.M. gegründet und verfügt seit 2014 auch über einen Standort in Köln. Das Unternehmen deckt die gesamte Prozesskette von Großprojekten ab, von der Projektinitiierung über die Planung und den Bau, bis zur Vermietung und zum Verkauf. Der Fokus liegt auf der Realisierung von maßgeschneiderten Büro- und Hotelprojekten für namhafte nationale und internationale Kunden. Weitere Informationen unter www.langundcie.de.