Zum Inhalt wechseln

Gemeinsam mit dem HSV für Kids und Familien

Leuchtende Augen, unvergessliche Erlebnisse und Fußballidole zum Anfassen – der HSV und die HanseMerkur möchten genau das immer wieder möglich machen. Als Exklusivpartner des HSV und als offizieller Partner des Familienblocks zeigt die HanseMerkur bei jedem Heimspiel Flagge für Familien und ermöglicht bei Autogrammstunden und Fotoaktionen im Familienblock den hautnahen Kontakt mit echten Profis.

Bei “Kids fragen Profis“ können die Kinder Fragen loswerden, die sie ihrem Lieblingsspieler schon immer stellen wollten. Den steigenden Puls und die aufregende Atmosphäre im Stadion erleben die Einlaufkinder Hand in Hand mit den Profis und auch als Spalierkind kann man der Mannschaft ganz nah sein...

Zum ersten Mal in der Geschichte des HSV ermöglicht die HanseMerkur auch der „Familie des Tages“ einzigartige Erlebnisse: super Sonderplätze im Familienblock, einen einzigartigen Blick hinter die Kulissen und viele kleine Überraschungen. Die große Ehrenrunde drehen die Kids zusammen mit dem Dino-Maskottchen „Hermann“ vor Anpfiff der Partie im Stadioninnenraum. Mehr Emotion geht nicht!

Folgen Sie uns auf facebook, bleiben Sie auf dem Laufenden und nehmen Sie teil an attraktiven Verlosungen rund um den HSV!


Unser Einsatz hat Tradition

Nicht nur beim HSV engagiert sich die HanseMerkur für Familien und Kinder. Wir sind überzeugt, dass wir als Unternehmen und besonders als Versicherer eine gesellschaftliche Verantwortung haben. Deswegen engagieren wir uns seit langem für Kinder- und Jugendförderung. Zum Beispiel verleihen wir seit 1980 mit dem HanseMerkur Kinderschutzpreis den ältesten Sozialpreis Deutschlands. Auch in unseren Versicherungsleistungen spiegelt sich diese Haltung wider. So war die HanseMerkur eine der ersten Versicherungen, die in ihren Krankenversicherungstarifen das „Rooming-in“ eingeführt hat, das es Eltern ermöglicht, bei ihren kranken Kindern im Krankenhaus zu übernachten. Und aktuell bietet die HanseMerkur mit dem Online-Arzt einen Service, der gerade für Eltern besonders wertvoll ist. Ist das eigene Kind erkrankt, können Sie sich von jedem Ort aus über einen Video-Chat von Ärzten aller Fachrichtungen beraten lassen – auch außerhalb regulärer Praxisöffnungszeiten.