Zum Inhalt wechseln
DAK Plus Zusatzpflege

DAK Plus Zusatzpflege

Unsere Produkt-Highlights
  • Individuelle Pflegeabsicherung
  • Sicherung Ihrer Lebensqualität
  • Keine Wartezeiten
Jetzt abschließen

Beste PflegevorsorgePflegevorsorge

Pflege ist kein Thema, mit dem man sich gerne beschäftigt. Doch jeder kann aufgrund von Krankheit oder Unfall pflegebedürftig werden. Mit DAK Plus Zusatzpflege erhalten Sie bereits in niedrigen Pflegegraden hohe Leistungen und damit die finanzielle Sicherheit, die Sie im Ernstfall brauchen.

Produktinformationen

Mit DAK Plus Zusatz­pflege profitieren Sie von folgenden Vorteilen:

Beispiel­rechnung

Beispiel für die stationäre Pflege pro Monat Pflege­grad 4
Platz im Pflege­heim
Kosten Platz im Pflege­heim

Bei den Kosten handelt es sich um Durch­schnitts­kosten, die abweichen können.

Platz im Pflege­heim

Kosten Platz im Pflege­heim

Bei den Kosten handelt es sich um Durch­schnitts­kosten, die abweichen können.

3.000 EUR

Abzgl. der Leistung der Pflege­kasse der DAK-­Gesundheit

Abzgl. der Leistung der Pflege­kasse der DAK-­Gesundheit

- 1.775 EUR

Ihr Eigenanteil

Ihr Eigenanteil

= 1.225 EUR

Abzgl. Leistungen DAK Plus Zusatz­pflege 900

Abzgl. Leistungen DAK Plus Zusatz­pflege 900

- 675 EUR

Ihr verbleibender Eigen­anteil
Ihr verbleibender Eigen­anteil

Zu zahlen aus Einkommen, Vermögen etc..

Ihr verbleibender Eigen­anteil

Ihr verbleibender Eigen­anteil

Zu zahlen aus Einkommen, Vermögen etc..

= 550 EUR

Pflege­grad 4

Kosten Platz im Pflege­heim

Bei den Kosten handelt es sich um Durch­schnitts­kosten, die abweichen können.

Platz im Pflege­heim

3.000 EUR

Abzgl. der Leistung der Pflege­kasse der DAK-­Gesundheit

- 1.775 EUR

Ihr Eigenanteil

= 1.225 EUR

Abzgl. Leistungen DAK Plus Zusatz­pflege 900

- 675 EUR

Ihr verbleibender Eigen­anteil

Zu zahlen aus Einkommen, Vermögen etc..

Ihr verbleibender Eigen­anteil

= 550 EUR

Info-Film: DAK Plus Zusatzpflege einfach erklärtInfo-Film

Ein Pflegefall zu werden, ist keine Frage des Alters. Jeder kann aufgrund von Krankheit oder Unfall pflegebedürftig werden. Die Kosten im Pflegefall können immens hoch werden. Mit DAK Plus Zusatzpflege erhalten Sie ein monatliches Pflegegeld, mit dem Sie Ihr Vermögen und das Ihrer Angehörigen schützen können.

Fragen und Antworten zu den LeistungenFragen und Antworten
  • Warum ist eine Pflegezusatzversicherung sinnvoll?

    Ein Pflegefall zu werden, ist keine Frage des Alters. Jeder kann aufgrund von Krankheit oder Unfall pflegebedürftig werden. Die Pflegekasse der DAK-Gesundheit deckt im Ernstfall nur einen Teil der Kosten ab.  Aber schon heute sind Eigenanteile von 2.000 Euro im Monat keine Seltenheit. Mit einer Pflegeversicherung schützen Sie Ihr Vermögen und können im Pflegefall z. B. selbst bestimmen, wie Sie sich betreuen lassen möchten.

  • Welche Leistungen bekomme ich?

    Mit DAK Plus Zusatzpflege erhalten Sie ein monatliches Pflegegeld – unabhängig davon, ob Sie sich Zuhause oder stationär pflegen lassen. Es sind individuelle Pflegemonatsgelder zwischen 300 und 4.000 Euro wählbar. In Pflegegrad 1 zahlen wir 10 Prozent, in Pflegegrad 2 25 Prozent, in Pflegegrad 3 50 Prozent, in Pflegegrad 4 75 Prozent und in Pflegegrad 5 100 Prozent des vereinbarten monatlichen Pflegegeldes.

  • Wann bin ich pflegebedürftig?

    Pflegebedürftig sind Personen, die gesundheitlich bedingte Beeinträchtigungen der Selbstständigkeit oder der Fähigkeiten aufweisen und deshalb der Hilfe durch andere bedürfen. Pflegebedürftig ist, wer körperliche, kognitive, psychische oder gesundheitliche Belastungen nicht selbstständig kompensieren kann. Die Pflegebedürftigkeit muss
    auf Dauer, voraussichtlich für mindestens sechs Monate bestehen. Der Pflegegrad wird durch den Medizinischen Dienst festgelegt.

  • Kann ich das monatliche Pflegegeld im Laufe der Vertragszeit noch erhöhen?

    Ja, das ist möglich. DAK Plus Zusatzpflege enthält ein Optionsrecht auf Höherversicherung, mit dem Sie Ihr Pflegemonatsgeldes bei einem bestimmten Anlass (Eheschließung, Geburt eines Kindes) ohne eine erneute Risikoprüfung aufstocken können.

  • Ab wann bekomme ich Leistungen?

    Sie erhalten Leistungen ab Feststellung der Pflegebedürftigkeit ohne Wartezeiten.

  • Welche Leistungen erhalte ich über das Pflegegeld hinaus?

    DAK Plus Zusatzpflege bietet Ihnen eine telefonische Pflegeberatung sowie die Vermittlung von Assistance-Leistungen in den ersten sechs Monaten nach Feststellung der Pflegebedürftigkeit wie z. B.:

    • Pflegeplatzgarantie innerhalb von 24 Stunden
    • Qualifizierter Pflegedienst
    • Hausnotrufsystem
    • Pflegeschulung von Angehörigen
    • Menü- und Wäscheservice
    • Haushalts- und Gartenhilfe

DAK Plus Zusatzpflege
Staatliche Förderung nutzenStaatliche Förderung

Sie suchen eine günstige Pflegeabsicherung? Dann ist DAK Plus Förderpflege genau das Richtige für Sie. Nutzen Sie den staatlichen Zuschuss von 60 Euro pro Jahr und legen Sie die Grundlage für Ihre private Pflegevorsorge.

Download: Alle Infos zur Pflegezusatzversicherung

Download: Alle Leistungen auf einen BlickDownload

In der Verbraucherinformation erfahren Sie alle Details zu DAK Plus Zusatzpflege zum Speichern oder Ausdrucken.