Zum Inhalt wechseln

HanseMerkur: Hochleistung in der PrivathaftpflichtHanseMerkur: Hochleistung in der Privathaftpflicht

Auszeichnungen noch vor Produktstart

18. August 2016 – Mit umfangreichen Innovationen und Leistungsverbesserungen startet die HanseMerkur ab sofort ihr Hochleistungsprogramm in der privaten Haftpflichtversicherung (PHV). „Zahlreiche neue Deckungsinhalte und Leistungsvarianten sowie noch mehr Flexibilität: Auf diesen gemeinsamen Nenner lassen sich unsere Produktinnovationen kurz gesagt bringen", so Vertriebs- und Marketingvorstand Eric Bussert.

Neue Deckungssummen in Höhe von 30 bzw. 50 Mio. Euro ergänzen die bisherigen in Höhe von 5 Mio., 10 Mio. bzw. 15 Mio. Euro. Tarifvarianten für Singles und Familien mit und ohne Selbstbeteiligung und Vertragslaufzeiten zwischen ein und drei Jahren sowie Nachlässe für Jahres- und Halbjahreszahler erlauben dem Vertrieb im Kundengespräch zahlreiche Vertragsvarianten in den drei neuen Leistungskategorien „Premium", „Exklusiv" und „Top". Die neue PHV der HanseMerkur ist auch online abschließbar. 

Erstmals versichert die HanseMerkur in der Kategorie „Top" beispielsweise: 

• Entschädigung nach dem Neuwert (ausgenommen: Brillen, Ferngläser, Film- und Fotoapparate sowie Elektronikgeräte)
• Versicherungspflichtige Flugmodelle (auch Drohnen) mit Motor und Treibsätzen bis 1.500 Gramm
• Im europäischen Ausland gemietete KFZ (sogenannte „Mallorca-Deckung")
• Schäden in Verbindung mit geliehenen Kfz (z. B. Haftpflicht- und Vollkasko-Rückstufungen beim Schadensfreiheitsrabatt/SFR)
• Schäden an gemieteten Kfz (z. B. Betankungsschäden)
• Beschädigung fremder Kfz beim Be- und Entladen 

Neu ist auch als Ergänzung der Forderungsausfallversicherung der Opferschutz: Wer unverschuldet Opfer einer Gewalttat wird und dadurch körperliche Schäden erleidet, kann bis zu 50.000 Euro beanspruchen, sofern der Täter nicht ermittelt werden konnte und der Schaden nach dem Opferentschädigungsgesetz anerkannt wurde. 

Erstmals in die Liste der Deckungsinhalte aufgenommen sind eine Besitzstandsgarantie bzw. Vorversicherungsgarantie, Best-Leistungs-Garantie bzw. Marktgarantie sowie die Update- bzw. Innovationsgarantie. 

Erheblich erweitert hat die HanseMerkur
• den Kreis der mitversicherten Personen
• Sach- und Vermögensschäden durch deliktunfähige Minderjährige und Erwachsene, je nach Variante bis zu 200.000 Euro bzw. für Personen-schäden bis zur Deckungssumme und
• Auslandsschäden innerhalb Europas (einschließlich Englands, auch nach dem Brexit) zeitlich unbegrenzt und weltweit je nach Leistungsvariante zwischen drei und fünf Jahren bzw. zeitlich unbegrenzt. 

„Noch vor dem Produktstart sorgte die HanseMerkur mit diesem breit angelegten Leistungspaket bei Ratingunternehmen für Furore: VersNavi Award verlieh drei Goldsterne für ‚hervorragende Versicherungsbedingungen‘ in der Leistungsvariante ‚Top‘. Softfair vergab für die Variante ‚Top‘ ab 10 Mio. bis 50 Mio. Euro Deckungssumme ebenfalls die Bestnote: fünf Eulenaugen", berichtet Eric Bussert

 

Leistungsübersicht der HanseMerkur Haftpflichtversicherung


Leistungsübersicht der HanseMerkur Haftpflichtversicherung