Zum Inhalt wechseln

HanseMerkur Grundvermögen AG erwirbt Bürohochhaus SIGN! in Düsseldorf

01. März 2016 Die HanseMerkur Grundvermögen AG hat für ihren offenen Immobilien-Spezial-AIF „HMG Grundwerte Büro Deutschland" von der Frankonia Eurobau Düsseldorf Hafen-Office GmbH das markante Bürohochhaus SIGN! im Düsseldorfer MedienHafen erworben.

SIGN!

Das im Jahr 2010 nach Plänen des renommierten Architekten Helmut Jahn fertiggestellte 20-geschossige Gebäude mit einer Mietfläche von rund 13.500 Quadratmetern wird von einer Vielzahl von Mietern aus unterschiedlichen Branchen genutzt. Hauptmieter ist die europäische Anwaltskanzlei Noerr, die seit 2010 Flächen im SIGN! nutzt.

Dazu Lutz Wiemer, Vorstand der HanseMerkur Grundvermögen AG: „Mit dem SIGN! haben wir uns eine echte Landmark-Immobilie im Düsseldorfer MedienHafen gesichert, die das Portfolio unseres Büroimmobilienfonds optimal ergänzt."

Der Käufer wurde bei der Transaktion durch Herrn Dr. Philipp Jebens von der Anwaltskanzlei Jebens Mensching LLP begleitet und beraten.

Über die HanseMerkur Grundvermögen AG
Zum 1. Juli 2014 wurde die HanseMerkur Grundvermögen AG als jüngstes Tochterunternehmen der HanseMerkur Versicherungsgruppe gegründet. Unter einem Dach werden hier sämtliche Immobilienaktivitäten des Unternehmens gebündelt und forciert. Die Hanse Merkur Grundvermögen AG wird den Immobilienbestand der Versicherungsgruppe deutlich ausbauen. Hierzu werden offene Immobilien-Spezialfonds mit klarem regionalen und sektoralen Fokus etabliert, an denen sich die HanseMerkur Versicherungsgruppe jeweils nennenswert langfristig beteiligt.