Zum Inhalt wechseln
Pensionskasse

Pensionskasse

Unsere Produkt-Highlights
  • Steuerfreiheit der Beiträge
  • Sozialversicherungsfreiheit
  • Absicherung der Hinterbliebenen
Angebot anfordern

Pensionskasse: Die flexible Form der betrieblichen AltersvorsorgePensionskasse

Die Deutsche Pensionskasse AG ist ein rechtlich eigenständiges Versicherungsunternehmen und wurde von mehreren Versicherungsvereinen gegründet. Sie unterliegt der Versicherungsaufsicht, was einen erhöhten Verbraucherschutz gewährleistet. Die Deutsche Pensionskasse AG räumt dem Arbeitnehmer bzw. seinen Hinterbliebenen einen Rechtsanspruch auf Leistungen ein.

Aus den Beiträgen, die vom Arbeitgeber und/oder Arbeitnehmer bezahlt werden können, werden die Leistungen für die Altersvorsorge der Arbeitnehmer gebildet. Neben der lebenslangen Altersrente für Arbeitnehmer, können auch seine Hinterbliebenen abgesichert werden.

Produktinformationen zur PensionskasseInformationen

Der Gesetzgeber unterstützt nicht nur die private, sondern vor allem die betriebliche Altersvorsorge. Seit einigen Jahren hat jeder Arbeitnehmer einen Anspruch auf eine betriebliche Altersvorsorge durch die Entgeltumwandlung. So kann der Arbeitgeber seiner sozialen Verpflichtung nachkommen und der Arbeitnehmer freut sich über eine zusätzliche Altersrente.

Die Deutsche Pensionskasse AG bietet Ihnen einen sicheren und einfachen Weg hin zu einer betrieblichen Altersversorgung und hält sowohl für Arbeitnehmer als auch für Arbeitgeber viele attraktive Vorteile bereit:

Leistungen der Pensionskasse im Überblick
Leistungen Pensionskasse
Steuerfreiheit der Beiträge bis 398 EUR monatlich
Steuerfreiheit der Beiträge bis 398 EUR monatlich

Die Beiträge sind bis zu vier Prozent der Beitragsbemessungsgrenze (West) der Rentenversicherung steuerfrei (in 2016 = 2.976 Euro pro Jahr oder 248 Euro pro Monat). Dieser Höchstbetrag erhöht sich um 1.800 Euro pro Jahr oder 150 Euro pro Monat.

Steuerfreiheit der Beiträge bis 398 EUR monatlich

Steuerfreiheit der Beiträge bis 398 EUR monatlich

Die Beiträge sind bis zu vier Prozent der Beitragsbemessungsgrenze (West) der Rentenversicherung steuerfrei (in 2016 = 2.976 Euro pro Jahr oder 248 Euro pro Monat). Dieser Höchstbetrag erhöht sich um 1.800 Euro pro Jahr oder 150 Euro pro Monat.

Sozialversicherungsfreiheit für Beiträge bis 248 Euro monatlich
Sozialversicherungsfreiheit für Beiträge bis 248 Euro monatlich

Die Beiträge sind bis zu 4 Prozent der Beitragsbemessungsgrenze (West) der Rentenversicherung sozialversicherungsfrei (in 2016 = 2.976 Euro pro Jahr oder 248 Euro pro Monat).

Sozialversicherungsfreiheit für Beiträge bis 248 Euro monatlich

Sozialversicherungsfreiheit für Beiträge bis 248 Euro monatlich

Die Beiträge sind bis zu 4 Prozent der Beitragsbemessungsgrenze (West) der Rentenversicherung sozialversicherungsfrei (in 2016 = 2.976 Euro pro Jahr oder 248 Euro pro Monat).

Die Höhe der jährlichen Zuwendungen kann jederzeit beliebig verändert werden

Die Höhe der jährlichen Zuwendungen kann jederzeit beliebig verändert werden

Scheidet der Arbeitnehmer aus dem Beschäftigungsverhältnis aus, nimmt er seine Pensionskassenversorgung mit. Er kann die Versorgung dann entweder privat weiterführen oder über den neuen Arbeitgeber finanzieren lassen.

Scheidet der Arbeitnehmer aus dem Beschäftigungsverhältnis aus, nimmt er seine Pensionskassenversorgung mit. Er kann die Versorgung dann entweder privat weiterführen oder über den neuen Arbeitgeber finanzieren lassen.

Keine zusätzlichen Kosten wie Aufnahme- oder Verwaltungsgebühren sowie Beiträge an den Pensions-Sicherungs-Verein

Keine zusätzlichen Kosten wie Aufnahme- oder Verwaltungsgebühren sowie Beiträge an den Pensions-Sicherungs-Verein

Weitere Vorteile für den Arbeitnehmer
Lukrativer und sicherer Vermögensaufbau fürs Alter

Lukrativer und sicherer Vermögensaufbau fürs Alter

Aufgrund der Finanzierung über das Bruttoeinkommen ist der tatsächliche Nettoaufwand deutlich geringer

Aufgrund der Finanzierung über das Bruttoeinkommen ist der tatsächliche Nettoaufwand deutlich geringer

Flexible Beitragszahlung

Flexible Beitragszahlung

Die Besteuerung erfolgt erst im Rentenalter

Die Besteuerung erfolgt erst im Rentenalter

Weitere Vorteile für den Arbeitgeber
Bilanzneutralität

Bilanzneutralität

Sozialabgabenfreiheit der arbeitgeberfinanzierten Beiträge bis zur gesetzlichen Höchstgrenze

Sozialabgabenfreiheit der arbeitgeberfinanzierten Beiträge bis zur gesetzlichen Höchstgrenze

Das Versorgungsrisiko übernimmt die Deutsche Pensionskasse AG

Das Versorgungsrisiko übernimmt die Deutsche Pensionskasse AG

Sicherung der Altersversorgung von Mitarbeitern

Sicherung der Altersversorgung von Mitarbeitern

Keine Weiterfinanzierung bei Ausscheiden von Mitarbeitern

Keine Weiterfinanzierung bei Ausscheiden von Mitarbeitern

Angebot anfordern
Pensionskasse

Steuerfreiheit der Beiträge bis 398 EUR monatlich

Die Beiträge sind bis zu vier Prozent der Beitragsbemessungsgrenze (West) der Rentenversicherung steuerfrei (in 2016 = 2.976 Euro pro Jahr oder 248 Euro pro Monat). Dieser Höchstbetrag erhöht sich um 1.800 Euro pro Jahr oder 150 Euro pro Monat.

Steuerfreiheit der Beiträge bis 398 EUR monatlich

Sozialversicherungsfreiheit für Beiträge bis 248 Euro monatlich

Die Beiträge sind bis zu 4 Prozent der Beitragsbemessungsgrenze (West) der Rentenversicherung sozialversicherungsfrei (in 2016 = 2.976 Euro pro Jahr oder 248 Euro pro Monat).

Sozialversicherungsfreiheit für Beiträge bis 248 Euro monatlich

Die Höhe der jährlichen Zuwendungen kann jederzeit beliebig verändert werden

Scheidet der Arbeitnehmer aus dem Beschäftigungsverhältnis aus, nimmt er seine Pensionskassenversorgung mit. Er kann die Versorgung dann entweder privat weiterführen oder über den neuen Arbeitgeber finanzieren lassen.

Keine zusätzlichen Kosten wie Aufnahme- oder Verwaltungsgebühren sowie Beiträge an den Pensions-Sicherungs-Verein

Weitere Vorteile für den Arbeitnehmer

Lukrativer und sicherer Vermögensaufbau fürs Alter

Aufgrund der Finanzierung über das Bruttoeinkommen ist der tatsächliche Nettoaufwand deutlich geringer

Flexible Beitragszahlung

Die Besteuerung erfolgt erst im Rentenalter

Weitere Vorteile für den Arbeitgeber

Bilanzneutralität

Sozialabgabenfreiheit der arbeitgeberfinanzierten Beiträge bis zur gesetzlichen Höchstgrenze

Das Versorgungsrisiko übernimmt die Deutsche Pensionskasse AG

Sicherung der Altersversorgung von Mitarbeitern

Keine Weiterfinanzierung bei Ausscheiden von Mitarbeitern

Download: Alle Infos zur Pensionskasse
Download: Alle Leistungen auf einen BlickDownload

In unserer Verbraucherinformation erfahren Sie alle Details zur Pensionskasse zum Speichern oder Ausdrucken.