Kultur-Förderung


Lesungen, Ausstellungen, Konzerte


Unser kulturelles Engagement reicht von der langjährigen Buchvorstellungen mit dem Versicherungsjournalisten und Autor Arno Surminski bis zur Förderung von Jugendchorprojekten und bedeutenden Fotoausstellungen.

In dem sozial brisanten Stadtteil Hamburg-Harburg wird über die musische Erziehung die Konzentrationsfähigkeit und Persönlichkeitsentwicklung von Schülern gefördert. Daraus entstand mit Gospel Train einer der besten Jugendchöre Deutschlands. Seit dem Jahre 2003 unterstützen wir den Klangkörper und seine integrative Arbeit mit Auftrittsmöglichkeiten und bislang zwei CD-Einspielungen.

Seit den Achtziger Jahren ermöglicht die HanseMerkur Plakatausstellungen des Deutschen Kinderschutzbundes (DKSB) zum Thema Kinderrechte. In Zusammenarbeit mit dem Deutschen Plakatmuseum Essen sind daraus Aktionsposter für die Arbeit der DKSB-Landes- und Ortsverbände entstanden, wie etwa zur Werkschau Kinder sind der Rhythmus dieser Welt, die im Jahre 2003 in unserem Atrium in Hamburg zu sehen war.

Aber auch die Auseinandersetzung mit der jüngeren deutschen Geschichte ist immer wieder Thema von vielbeachteten Ausstellungen in unserer Zentrale. Dazu zählten u.a. die Premieren zu den Wanderausstellungen Horst Köhler: Der Mensch, der Präsident (2007) rund um den gleichnamigen Text-/Bildband des Fotografen Christian Irrgang und die Werkschau Ein Augenblick Deutschland (2009), hervorgegangen aus einem internationalen Fotowettbewerb der Deutschen Zentrale für Tourismus e.V., für den die HanseMerkur das Preisgeld stiftete.
Kontakt
Kontakt
Unternehmenskommunikation
Siegfried-Wedells-Platz 1
20354 Hamburg
Telefon: 040 4119-1357
Telefax: 040 4119-3626
E-Mail: presse@hansemerkur.de
 
 
HanseMerkur vergibt den Preis für Kinderschutz
 
HanseMerkur vergibt den Preis für Kinderschutz
Print | Bookmark | Top