Prämie - Private Unfallversicherung

Kann ich Prämie zur privaten Unfallversicherung steuerlich absetzen?


Die Prämie für eine private Unfallversicherung ist als Sonderausgabe im Rahmen der Höchstbeiträge bei Vorsorgeaufwendungen steuerlich absetzbar. Abzugsberechtigt ist der, der die Prämie bezahlt. Eine Aufteilung zwischen Werbungskosten und Sonderausgaben ist zugelassen, da das Finanzministerium anerkannt hat, dass die private Unfallversicherung auch Schutz vor Unfällen im Berufsleben bietet. In der Regel sind 50 Prozent der Prämie als Werbungskosten absetzbar.

Kontakt
Kontakt
HanseMerkur Versicherungsgruppe
Siegfried-Wedells-Platz 1
20354 Hamburg
Telefon: (040) 41 19-0
Telefax: (040) 41 19-32 57
E-Mail: info@hansemerkur.de
 
 
Print | Bookmark | Top