Leistungen

Hier finden Sie Antworten auf die Fragen zum versicherten Zahnersatz wie Brücken, Kronen, Inlays, Implantate, Prothesen, Gnathologie, Schienen

Sind Inlays versichert?

Ja, außer in den Tarifen ES und Plus1.

Was sind funktionsanalytische- bzw. gnathologische Maßnahmen und werden diese von der Zahnzusatzversicherung / Zahnersatz abgedeckt?

Hierbei handelt es sich um zusätzliche ergänzende Maßnahmen zur exakten Einpassung des Zahnersatzes.

Grundsätzlich gehören funktionsanalytische- bzw. gnathologische Maßnahmen zu den versicherten Leistungen und sind erstattungsfähig.

Jedoch sind bei der Versorgung eines einzelnen Zahnes diese Maßnahmen i.d.R. medizinisch nicht notwendig und daher nicht versichert.

Sind Brücken, Kronen und Prothesen versichert?

Ja, auch bei Reparaturen. Über Zahnersatz können Sie sich informieren in der Broschüre:
Gut informiert und beraten zum Zahnersatz.

Sind Schienen versichert?

Ja, Schienen sind versichert. In vielen Fällen übernimmt jedoch die gesetzliche Krankenversicherung die Kosten.

Möglicherweise wird bei Erkrankungen des Kausystems eine besondere Schiene notwendig, die nicht von der gesetzlichen Krankenversicherung getragen wird, diese ist entsprechend versichert. Die vorbereitende Funktionsdiagnostik ist ebenfalls versichert

Wieviel erhalte ich für die Material- und Laborkosten bei meinem Zahnersatz?

Die Material- und Laborkosten werden maximal gemäß der im Preis-Leistungsverzeichnis aufgeführten Beträge erstattet. Die gesetzliche Mehrwertsteuer (MwSt.) von derzeit 7% ist ebenfalls erstattungsfähig, jedoch in den Beträgen des Preis- Leistungsverzeichnis noch nicht enthalten.

Bis zu welchen Steigerungssätzen leistet die Zahnzusatzversicherung?

Die Tarife sehen keine Beschränkung auf einen bestimmten Steigerungsfaktor vor, die Erstattung erfolgt im Rahmen der Gebührenordnung für Zahnärzte (GOZ) .

Für persönliche ärztliche Leistungen wird der 2,3-fache Faktor erstattet, mit einer entsprechenden Begründung bis zum 3,5-fachen Faktor.

Darüber hinausgehende Honorare muss der Zahnarzt mit einer Honorarvereinbarung mit Ihnen schriftlich festhalten. Dieses ist durch die Zahnzusatzversicherung nicht abgedeckt!

Kontakt
Kontakt
HanseMerkur Versicherungsgruppe
Siegfried-Wedells-Platz 1
20354 Hamburg
Telefon: 040 41 19-7340
Telefax: 040 41 19-32 57
E-Mail: info@hansemerkur.de
 
 
Print | Bookmark | Top