Weitere Fragen EST

Hier finden Sie Antworten auf Fragen wie Zuzahlung bei Medikamenten, Krankenhauszuzahlung oder Hilfsmittel.

Ist der gesetzliche Eigenanteil für Medikamente versichert?

Ja, der gesetzliche Eigenanteil ist nach Vorleistung der gesetzlichen Krankenversicherung versichert. Evtl. anfallende Mehrkosten durch teurere Medikamente fallen nicht unter den Versicherungssschutz. Auch frei verkäufliche Medikamente sind nicht versichert.

Ist der gesetzliche Eigenanteil bei Krankenhausbehandlung versichert? Erhalte ich die Leistung auch bei Kuren? Welche Unterlagen muss ich einreichen?

Ja, der gesetzliche Eigenanteil ist nach Vorleistung der gesetzlichen Krankenversicherung versichert, auch bei Kuren und Rehabilitationsmaßnahmen. Bitte reichen Sie uns die Zuzahlungsquittung bzw. Rechnung mit Diagnose und dem Behandlungszeitraum ein.

Sind Eigenanteile für Hilfsmittel versichert, wie z.B. Einlagen?

Nein, Hilfsmitteleigenanteile sind nicht versichert.

Ist der gesetzliche Eigenanteil bei Krankentransporten versichert?

Ja, der gesetzliche Eigenanteil ist nach Vorleistung der gesetzlichen Krankenversicherung versichert.

Kontakt
Kontakt
HanseMerkur Versicherungsgruppe
Siegfried-Wedells-Platz 1
20354 Hamburg
Telefon: 040 41 19-7340
Telefax: 040 41 19-32 57
E-Mail: info@hansemerkur.de
 
 
Seite drucken | Seite merken | nach oben