Leistungen EST

Hier finden Sie Fragen und Antworten zu Heilmittelanwendungen, Sehhilfen, Zahnersatz, Naturheitlkunde und Auslandreisen

1. Heilmittelanwendungen

Sind Heilmittel wie z.B. Krankengymnastik, Fango und Massage versichert?


Ja, die gesetzliche Eigenbeteiligung von derzeit 10% und 10 EUR Verordnungsgebühr sind versichert.

Welche Unterlagen muss ich zur Erstattung einreichen?

Bitte senden Sie uns die Originalrechnung Ihres Physiotherapeuten und eine Kopie der ärztlichen Verordnung mit Diagnose zu.

2. Brillen/ Kontaktlinsen

Welchen Anspruch habe ich für eine Brille oder Kontaktlinsen?

Sie erhalten bis zu 200,00 EUR alle 24 Monate für eine Brille. Sofern sich Ihre Sehschärfe um mindestens 0,5 Dioptrien ändert, haben Sie einen erneuten Anspruch auch vor Ablauf der 24 Monate. Die Erstattung ist aber insgesamt auf 200,00 EUR pro Kalenderjahr begrenzt.

Wie erfolgt die Erstattung bei Tages- bzw. Monatslinsen?

Auch hier erfolgt eine Erstattung bis zum Höchstsatz von 200,00 EUR. Die Rechnungen werden bis Höchstsatz addiert.

Muss ich eine ärztliche Verordnung bzw. ein Rezept einreichen?

Nein, darauf verzichten wir. Die Originalrechnung mit vermerkten Dioptrienwerten (Sehstärke) ist ausreichend.

Welche Unterlagen sind für die Erstattung einzureichen?

Bitte senden Sie uns die Originalrechnung Ihres Optikers mit Ihren Dioptrienwerten (Sehstärke) zu.

3. Zahnersatz

Was habe ich bei Zahnersatz versichert? Was muss ich einreichen?

Im Tarif EST erhalten Sie bis zu 30% auf Ihren Gesamtrechnungsbetrag erstattet.
Nähere Informationen finden Sie auch hier.

4. Naturheilkundliche Behandlungen durch Heilpraktiker und Ärzte
Welche Behandlungen sind versichert?

Versichert sind alle naturheilkundlichen Behandlungen durch Heilpraktiker und Ärzte, die im Hufeland-Leistungsverzeichnis aufgeführt sind.

Was ist das Hufeland-Leistungsverzeichnis?
Das Hufeland-Leistungsverzeichnis ist ein Verzeichnis, in dem alle naturheilkundlichen Diagnostik- und Therapieverfahren aufgelistet sind.

Folgende naturheilkundliche Behandlungen sind darin enthalten:

  • Akupunktur

  • Anthroposophische Medizin

  • Antihomotoxische Medizin

  • Ayurveda

  • Bioenergetische Medizin

  • Biolelektronische Systemdiagnostik und --therapie

  • Elektroakupunktur nach Voll (EAV)

  • Eigenblutbehandlung

  • Enzymtherapie

  • Feldenkrais-Methode

  • Homöopathie

  • Hydrotherapie

  • Hyperthermie

  • Kinesiologie

  • Lüscher-Color-Test

  • Mikrobiologische Therapie

  • Neuraltherapie

  • Organotherapie

  • Orthomolekulare Medizin

  • Osteopathie

Weitere:

  • Physikalische Therapien

  • Phytotherapie

  • Proeomik nach CEIA

  • Sauerstoff-Therapien:
    Sauerstoff-Mehrschritt-Therapie nach Ardenne
    Ozon-Sauerstoff-Therapie
    Ozon-/UV-Bestrahlung

  • Thymustherapie

  • Traditionelle Chinesische Medizin

  • Thermographie

  • Besondere Arzneimittelzubereitungen:
    Antroposophische Arzneimittel
    Antihomotoxische Arzneimittel
    Homöopathische Arzneimittel
    Isophatika
    Kombinationsarzneimittel
    Nosoden
    Organotherapeutika
    Phytotheratpeutika
    Spagyrische Arneimittel

Wie viel bekomme ich erstattet?

Sie bekommen 80% des Rechnungsbetrages, jedoch max. 800,00 EUR pro Versicherungsjahr erstattet. Im 1. und 2. Versicherungsjahr sind die Leistungen auf max. 80,00 EUR bzw. 160,00 EUR pro Versicherungsjahr begrenzt.

Welche Leistungen sind beim Heilpraktiker versichert?

Alle naturheilkundlichen Behandlungen im Rahmen der Gebührenordnung für Heilpraktiker. Die Gebührenordnung des Heilpraktikers finden Sie hier.

Welche Leistungen sind beim Arzt versichert

Alle naturheilkundlichen Behandlungen die im Hufeland-Leistungsverzeichnis aufgeführt sind, werden nach den dort aufgeführten Gebührenziffern der jeweiligen Therapie erstattet.

Ist die Behandlung durch einen Osteopathen versichert?

Nein, osteopathische Behandlungen sind ausschließlich durch Ärzte und Heilpraktiker versichert

5. Auslandsreisen

Sind Krankheitskosten bei Auslandsreisen versichert?

Ja, ambulante und stationäre Behandlungen im Ausland sind während max. 6-wöchiger Reisen versichert, sowie schmerzstillende Zahnbehandlung.

Ist eine Reise generell länger als 6 Wochen geplant, besteht für die gesamte Reise kein Anspruch und sollte durch eine Auslandsreiseversicherung abgesichert werden.

Ist ein Rücktransport aus dem Ausland versichert?

Ja, versichert ist der medizinisch notwendige Rücktransport aus dem Ausland. Dieser muss ärztlich angeordnet sein.

Sind Schutzimpfungen vor Auslandsreisen versichert?

Ja, bis zu 100 EUR pro Versicherungsjahr. Versichert sind ausschließlich folgende Impfungen einschließlich Impfstoff: Cholera, Typhus, Malaria, Gelbfieber und Hepatitis

Kontakt
Kontakt
HanseMerkur Versicherungsgruppe
Siegfried-Wedells-Platz 1
20354 Hamburg
Telefon: 040 41 19-7340
Telefax: 040 41 19-32 57
E-Mail: info@hansemerkur.de
 
 
Print | Bookmark | Top